bad godesberg

KSK-Immobilien vermittelt sechs Stadtvillen in Bonn-Bad Godesberg

Köln, 03.05.2021 Die KSK-Immobilien, der Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln, hat mit der Vermittlung von sechs luxuriösen Stadtvillen in Muffendorf im Bonner Stadtteil Bad Godesberg gestartet. Bauträger des Projektes ist die FOREX Projektbeteiligung und Vermögensverwaltung GmbH. Die sechs "De Luxe"-Townhäuser entstehen in Bonn-Muffendorf in der Peter-Schwingen-Straße. „Mit Wohnflächen von ca. 159 m² bis 181 m², 288 m² bis 711 m² großen Grundstücken und je vier bis fünf Zimmern auf drei Etagen bieten sie insbesondere für anspruchsvolle Paare und Familien exklusiven Wohnraum“, so Immobilienberater Jannis Klutinius, der den Vertrieb betreut. Alle Einheiten werden in KfW-55-Bauweise errichtet, mit hochwertiger Ausstattung versehen und schlüsselfertig übergeben. Ein eigener Garten mit Terrasse ist ebenfalls vorhanden. Zudem erhalten die Stadtvillen je eine Garage und einen Außenstellplatz. Prokurist und Vertriebsleiter...

Podiumsdiskussion zum Thema „Schmerz und Schlaf“ mit Prof. Dr. med. Jürgen Zulley am 11. September in Bad Godesberg

Am 11. September, um 14:00 Uhr, findet in der Stadthalle Bonn-Bad Godesberg eine prominent besetzte Podiumsdiskussion zum Thema „Schmerz und Schlaf“ statt. Prof. Dr. med. Jürgen Zulley, der wohl bekannteste Schlafmedizin-Pionier Deutschlands, und Prof. Dr. med. Hartmut Göbel, einer der anerkanntesten Kopfschmerzforscher Deutschlands, werden zusammen mit dem niedergelassenen Schmerztherapeuten Dr. med. Michael Küster aus Bonn und dem Lungenspezialisten Markus Litt-Lampe vom Malteser Krankenhaus Bonn/Rhein-Sieg zukunftsweisende Ergebnisse der einzelnen Fachgebiete und interessante, bisher wenig erforschte Wechselwirkungen von Schmerz und Schlaf diskutieren. Moderiert wird die Runde von dem Bonner Präventivmediziner Dr. med. Peter Strauven. Die Diskussion findet im Rahmen der 2. Gesundheits-, Wellness- und Fitnessmesse in der Stadthalle Bonn-Bad Godesberg statt. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Geboten werden außer der Podiumsdiskussion...

120 Jugendliche aus NRW:„Wir trotzen der PISA-Studie / eps Sommercamp 2008 öffnet während der NRW-Sommerferien seine Pforten.

Der zertifizierte Weiterbildungsträger eps Event & Project Solutions GmbH bietet erstmalig eine berufliche Weiterbildung mit IHK-Zertifikat zum Reiseleiter oder Animateur an. Speziell Schüler und Schülerinnen ab 16 Jahren, Schulabgänger oder Ausbildungssuchende bis 25 Jahre werden eingeladen, an dem zweiwöchigen Kompaktkurs teilzunehmen. Schwerpunkt des eps Sommercamps 2008 ist es, „die berufliche Orientierung für die Wahl des Ausbildungsplatzes hautnah zu erleben und sich einen Vorteil gegenüber anderen Bewerbern zu sichern“, so Wolfgang Müller, Geschäftsführer der eps. In zahllosen Fällen wurden bislang Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit einem IHK-Zertifikat ausgebildet und anschließend bei großen Partnern in langfristige Beschäftigungsverhältnisse vermittelt. „Viele Jugendliche, die Spaß und Interesse an einem Job im Tourismus haben, brachten uns auf die Idee mit dem eps Sommercamp 2008“, sagt Marc Giffhorn, Leitung Tourismus...

Inhalt abgleichen