ausstellungen

Forte di Bard: ein Juwel der Alpenkultur im Aostatal

Die Museumsstiftung „Forte di Bard“ mit Sitz in der gleichnamigen Alpenfestung in der norditalienischen Region Aostatal zeigt in diesem Jahr gleich sechs große Ausstellungen von Rang, darunter weltweit renommierte Werke wie die Fotos des Wildlife Photographer of the Year, Bergmotive von Magnum-Fotografen, und sie beherbergt nicht zuletzt den weltweit angesehenen Preis für Fotojournalismus, World Press Photo Vielleicht denkt man beim Namen Aostatal zuerst an die Naturschönheiten, die vier Viertausender und an das Skivergnügen, für die diese kleine norditalienische Bergregion steht. Und wer diesen Winkel im Westen der Alpen einmal besucht hat, wird sich sicherlich auch an köstliche Gaumenfreuden erinnern. Charakteristische Käse wie Fontina DOP und Fromadzo DOP, oder ausgezeichnete Speck- und Schinkenspezialitäten wie der Lard d’Anard DOP oder der Jambon de Bosses lassen jedem das Wasser im Munde zusammenlaufen. Das Aostatal hat mit...

Weiterbildung Kuratieren am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin

Die Weiterbildung Kuratieren am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin geht in die nächste Runde: ab Februar 2018 sind erneut angehende und praktizierende Ausstellende aus dem gesamten deutschsprachigen Raum und verschiedenster Berufsgruppen eingeladen, den berufsbegleitenden Zertifikatskurs an einer der größten künstlerischen Hochschulen Europas zu besuchen. Neben den beiden Kursleiterinnen Barbara Mei Chun Müller und Dr. Friederike Hauffe sind im hochkarätigen Expertenstab u.a. mit dabei: Dr. Joachim Jäger, Leiter der Neuen Nationalgalerie Berlin, Dr. Susanne Rockweiler, stellvertretende Direktorin des Martin-Gropius-Bau Berlin, Felix Hoffmann, Kurator von C|O Berlin, Dr. Thomas Köhler, Direktor der Berlinischen Galerie, Dr. Daniel Tyradellis, Philosoph und Kurator, Berlin und Zürich sowie Daniela Bystron, Wissenschaftliche Mitarbeiterin für Bildung und Vermittlung im Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart Berlin. Durch...

LED-Explorer präsentiert patentierten LED 3-Phasen-Strahler

LED-Explorer präsentiert patentierten 3-Phasen-Strahler Patentiertes System ermöglicht eine größtmögliche Variabilität in Bezug auf Helligkeit, Farbe, Ausrichtung und Fokussierung Das Unternehmen LED-Explorer präsentiert in diesen Tagen rund um die Messe Light + Building mit „LED Strategie 2020? ihr neues, patentiertes System von LED 3 Phasen Strahlern, das für die Verwendung in Ausstellungsräumen und Museen sowie auf Verkaufsflächen und Shopbeleuchtung entwickelt wurde. Das System ist aufgrund der hohen Flexibilität in Bezug auf die Lichthelligkeit, -ausrichtung, Lichtfarbe und Fokussierung derzeit wohl einzigartig und das Ergebnis der langjährigen Erfahrung des Entwicklers “ LED-Explorer “ auf zahllosen Messen und Ausstellungen. Der Anspruch: Besonders gezielte Ausleuchtung bestimmter Flächen Gerät ein Aussteller bislang mit der herkömmlich verwendeten Doppelstrahler-Technik bei der optimalen Ausleuchtung von Exponaten...

Praxiswissen für Ausstellungsmachende: Weiterbildung „Kuratieren“ am UdK Berlin Career College legt ihren Schwerpunkt im nächst

Teilnehmende der Weiterbildung Kuratieren am UdK Berlin Career College erleben am praktischen Beispiel alle Facetten des Austellungsmachens – von der Konzeption, Durchführung bis zur Vermittlung und den Möglichkeiten zur Stärkung eines Projektes über Kooperationen. Denn ab jetzt vertiefen Exkursionstage die theoretischen Inhalte der Weiterbildung und machen sie in ihrer praktischen Umsetzung erlebbar. Der Besuch der Themenausstellung „Homosexualität_en“, eine Kooperation zwischen dem Schwulen Museum* Berlin und dem Deutschen Historischen Museum, ist dafür ein anschauliches Beispiel. In zehn Kapiteln wird die Geschichte...

Wayne Quilliam - Photography - Ausstellung bei 'art place berlin'

Ab 1. Dezember 2014 zeigt ‘art place berlin‘ 46 Arbeiten des australischen Fotografen Wayne Quilliam. Die Ausstellung gibt Einblick in das Leben der Menschen, die die älteste lebende Kultur der Erde repräsentieren. ‘art place berlin‘ – Forum für zeitgenössische Kunst, seit 2009 im Park Inn by Radisson Berlin-Alexanderplatz, bis zum 15.02.2015 täglich 9-21h, Eintritt frei Wayne Quilliam ist einer von Australiens angesehensten Aborigine Fotografen mit einzigartiger Expertise in der zeitgenössischen Visualisierung von Lebensraum und Kultur der indigenen Bevölkerung Australiens. Er begleitete mit seiner Arbeit nahezu...

„Rheinischer Kultursommer“ eröffnet mit romanischem Flair

13.06.2014 Das Rheinland breitet sein Sommerdach aus: Am 21. Juni 2014 beginnt der Rheinische Kultursommer, der rund 60 Festivals und Einzelveranstaltungen zu einem großen, gemeinsamen Erlebnis macht. Das Premierenjahr des neuen Kulturformats, das unter Federführung des Region Köln/Bonn e.V. organisiert wird, lockt mit ausgewählten Veranstaltungen. Bis zum 23. September 2014 können sommerliche Kultur-Erlebnisse genossen werden. Mit dabei sind neben überregional etablierten Veranstaltungen wie den Brühler Schlosskonzerten, KunstRasen!, Open Source Festival oder den Kölner Lichtern auch „Hidden Champions“ wie der Altenberger...

8. Kräuter Erlebnistag am 1. Mai im Kloster Altenberg (Solms)

8. Kräuter-Erlebnistag Donnerstag, 1 Mai 2014 von 10.00 bis 18.00 Uhr Kloster Altenberg, Solms-Altenberg Kräuter erleben eine Renaissance. Genügten sie bisher in der Küche noch als Trockensubstanz, werden sie heute mehr denn je in frischer Form verarbeitet. Sei es bei Speisen, als Tee, zur Gesundheitsförderung oder als Duftmittel - und sie stehen wieder in heimischen Gärten. Zum achten Mal wird es einen Kräutererlebnistag im Kloster Altenberg geben. Mehrere Marktstände, Vorträge, Führungen, Aktionen, Ausstellungen, Kräuter, Gewürze, Heilpflanzen, Gewürze. Nach dem großartigen Erfolg in den vergangenen Jahren informieren...

Presseeinladung zum Jubiläum "20 Jahre Malerei" im Rahmen der Ausstellung " Licht im Süden" mit der Künstlerin Ute Herrmann

Die Kunstmalerin Ute Herrmann lädt Sie ein, am Samstag den 17.11.2012 zwischen 14.00 und 17.00 Uhr gemeinsam mit ihr das "20 Jahre Malerei" Jubiläum zu feiern. Im Rahmen ihrer Ausstellung " Licht im Süden" wird im Parkrestaurant Nodhausen in Neuwied an diesem Tag ein Ölgemälde verlost. Als Höhepunkt der Veranstaltung wird unter allen persönlich abgegebenen Einladungskarten, die Sie auch vor Ort erhalten können, um 17.00 Uhr der Gewinner ermittelt. Die Gemälde in der Ausstellung erzählen Geschichten, sind Momentaufnahmen. Ute Herrmann fängt lichte heitere Stimmungen ein und schafft mit ihren fröhlichen Farben Bilder voller...

Presseeinladung zum Jubiläum "20 Jahre Malerei" im Rahmen der Ausstellung " Licht im Süden" mit der Künstlerin Ute Herrmann

Die Kunstmalerin Ute Herrmann lädt Sie ein, am Samstag den 17.11.2012 zwischen 14.00 und 17.00 Uhr gemeinsam mit ihr das "20 Jahre Malerei" Jubiläum zu feiern. Im Rahmen ihrer Ausstellung " Licht im Süden" wird im Parkrestaurant Nodhausen in Neuwied an diesem Tag ein Ölgemälde verlost. Als Höhepunkt der Veranstaltung wird unter allen persönlich abgegebenen Einladungskarten, die Sie auch vor Ort erhalten können, um 17.00 Uhr der Gewinner ermittelt. Die Gemälde in der Ausstellung erzählen Geschichten, sind Momentaufnahmen. Ute Herrmann fängt lichte heitere Stimmungen ein und schafft mit ihren fröhlichen Farben Bilder voller...

Energie zum Erlebnis machen: Heizsysteme und alternative Energien in der Ausstellung

Energiesparen ist das Top-Thema für Sanierungswillige und Bauherren. Dass für Handel und Kunden auch der Bereich Heizung & Co. zu einem faszinierenden Live-Erlebnis werden kann, beweist der Ausstellungsbauer HAUFF mit kreativen Systemen in High End-Qualität. Damit der Heizungskauf nicht zum Fehlkauf wird, bietet das Bad Schwartauer Unternehmen dem Handel eine Vielzahl an Möglichkeiten zur anschaulichen, buchstäblich greifbaren Präsentation. Eine Ausstellung im Live-Betrieb gibt dem Kunden die Chance, die Anlage zu „erleben“ und die Bedienung direkt in der Beratung zu testen. Im Energiekompetenzzentrum Plattling zeigt HAUFF,...

Inhalt abgleichen