attac

Mit 100 Milliarden Euro könnte vielen Menschen geholfen werden

Mit 100 Milliarden Euro könnte vielen Menschen geholfen werden Internationales Bündnis bittet um Unterstützung für das Projekt „Steuern gegen Armut“ – Steuern gegen Armut – eine gute Idee ? Von Andreas Klamm Sabaot, Journalist und Nachrichten-Korrespondent London / Berlin. 18. Februar 2010. Mit einer Finanz-Transaktions-Steuer deren Höhe etwa bei 0,05 Prozent liegt, könnten mehr als 100 Milliarden Euro Finanz-Mittel für die Hilfe für arme Menschen, Schaffung von Arbeitsplätzen, Klimaschutz und zahlreiche andere wichtige Projekte jährlich gesammelt werden. Darüber informiert in einem 2 Minuten dauernden Informations-Film die Künstlerin und Schauspielerin Heike Makatsch und der Schauspieler Jan Josef Liefers. Der Film ist bei www.steuergegenarmut.de zu sehen und bei You Tube. Die Produktion des Filmes wurde von der Cinema for Peace Foundation finanziert. Die Idee des Films geht auf den britischen Regisseur Richard Curtis...

"Das Putzzeug in die Wiege gelegt" - ANA & ANDA schreiben Lieder zum Thema Kinderarmut in Deutschland für attac Karlsruhe

Staunend liegt Jeannettchen in der Wiege - wohlumsorgt von ihren Eltern. Ganz anders Paula: Aus Platzmangel teilt sie das Bett mit ihrer Mutter und verbringt viel Zeit alleine. Und so entwickeln sich die zwei Lebenswege ganz verschieden - Gymnasium, Abitur und Studium bei der Einen; Hauptschule, abgebrochene Lehre und Hilfsjobs bei der Anderen. Bis beide schwanger werden und das Ganze von vorn beginnt... Jeannette und Paula sind zwei erfundene Gestalten - ins Leben gerufen vom Duo für Musik und Bühnenkunst ANA & ANDA. Für eine Veranstaltung von attac Karlsruhe zu Kinderarmut in Deutschland haben sie Lieder zum Thema geschrieben. Zu Beginn und als Abschluss der Vortrags- und Diskussionsveranstaltung am 14. Januar präsentieren sie ihre gesellschaftskritischen Beiträge. Ob Jeannette und Paula oder die wohlhabende Katharina: Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind kaum zufällig... Die Komponistin und die Texterin schreiben immer wieder...

Inhalt abgleichen