Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

atacama

Heimat Krankenkasse wechselt zur atacama | GKV Suite

Bremen, 20.08.2013 Im laufenden Betrieb eine etablierte IT-Lösung zu ersetzen, davor schrecken viele Einrichtungen zurück. Nicht so die Heimat Krankenkasse. Die ehemals als BKK Dr. Oetker bekannte gesetzliche Betriebskrankenkasse arbeitete über Jahre mit einer speziellen Software im Fallmanagement für Zahnersatz, Kieferbruch und Parodontose. „Im Mai 2013 sind wir dann auf die GKV Suite von atacama | Software umgestiegen“, blickt Jan-Gerd Pahlitzsch, Projektkoordinator „Einführung der GKV Suite“ bei der Heimat Krankenkasse, zurück. Mit Hauptsitz in Bielefeld und weiteren Standorten in Budenheim, Hamburg und Wittlich betreut die Kasse mit mehr als 260 Beschäftigten über 150.000 Versicherte und Arbeitgeberkunden. „Wir sind engagiert, leistungsstark und zuverlässig. Das erwarten wir auch von unserer Software. Deswegen haben wir uns für die neue Lösung entschieden“, führt Pahlitzsch aus. Die Heimat Krankenkasse nutzt nicht...

Die Pflege rückt auch für Krankenkassen mehr in den Fokus

BITMARCK weitet strategische Partnerschaft mit atacama aus Bremen, 03.06.2013 BITMARCK ist der größte Full-Service-Anbieter im IT-Markt der GKV und zählt 85 Prozent aller gesetzlichen Krankenversicherungen zu seinen Kunden, aktuell etwa120 Betriebs- und Innungskrankenkassen sowie Ersatzkassen. Die wiederum betreuen rund 26 Millionen Versicherte. Mit diesem starken Unternehmen hat der Bremer IT-Dienstleister und GKV-Experte atacama | Software bereits im Jahr 2006 eine strategische Partnerschaft geschlossen. Heute ist atacama einer von nur fünf strategischen Partnern der BITMARCK. „Unser Ziel damals wie heute ist es, den Krankenkassen eine qualitätsgesicherte Software aus einer Hand anzubieten. Durch die intensive Zusammenarbeit mit atacama bieten wir unseren Kunden heute integrative Lösungen“, erläutert Andreas Strausfeld, Geschäftsführer der BITMARCK Software GmbH, einer BITMARCK-Tochter. Für die Krankenversicherungen, die...

Mobilität und Wissen treffen den Nerv bei den conhIT-Besuchern

Neue Lösungen bescheren atacama | Software großen Zuspruch Bremen, 16.04.2013 `Mobilität und Wissen´ lautete das Motto von atacama | Software zur diesjährigen conhIT. Und das hat besonders viele Kunden und Interessenten überzeugt, wie Dr. Jürgen Deitmers, Geschäftsführer des Bremer IT-Dienstleisters und Pflegespezialisten, feststellt: "Wir haben bereits im Vorfeld der Veranstaltung so viele Termine vereinbaren können, dass wir kurzfristig eine weitere Fachberaterin mit nach Berlin gebracht haben. Da passt es, dass wir durch unser neues Standkonzept nicht nur offener und freundlicher geworden sind, sondern auch mehr Platz gewonnen haben.“ Fachlich hat Dr. Deitmers zwei Trends beobachtet: „Zum einen steigt die Nachfrage nach Wissen für den Pflegearbeitsplatz und nach standardisierten Lösungen. Der kommen wir mit apenio durch die pflegewissenschaftlichen Inhalte und eine IHE-konforme Kommunikation nach. Zum anderen steht weiter...

Wissensdatenbank für Pflegende zu den Themen Schmerz und Demenz

atacama | Software und ipp der Universität Bremen unterstützen Fortbildung in gemeinsamem Projekt Bremen, 29.01.2013 Wollen Pflegekräfte ihr spezifisches Wissen aktualisieren, nutzen Sie dazu nach Beobachtungen von Prof. Dr. Ingrid Darmann-Finck nur selten digitale Medien. „Hindernisse sind neben ungünstigen Arbeitsbedingungen, kulturellen Barrieren und der fehlenden Medienkompetenz der Pflegenden auch die schlechte Basisinfrastruktur“, weiß die Professorin am Studiengang Pflegewissenschaft der Universität Bremen. Um das zu ändern, soll eine problemorientierte Wissensdatenbank für Pflegende entstehen. Mit diesem Projekt...

Immense Einsparungen durch den flächendeckenden Einsatz der digitalen Pflegeplanung und -dokumentation apenio LZ bei der AWO Wes

Pflegekräfte gewinnen Zeit für Bewohner und etablieren einrichtungsübergreifenden Pflegestandard durch Softwareunterstützung Bremen, 21.06.2012 Die AWO Wohnen & Pflegen Weser-Ems GmbH arbeitet erfolgreich mit der digitalen Pflegeplanung und -dokumentation apenio LZ von atacama | Software. „Es ist uns gelungen, den Dokumentationsaufwand zu reduzieren und so die Belastung der Mitarbeiter zu senken. Dabei stehen ein verbesserter Datenzugriff, die Vermeidung von Doppelerfassungen und Übertragungsfehlern, eine Verbesserung und Transparenz der Pflegequalität sowie die Unterstützung bei der Evaluation des Pflegeprozesses im Vordergrund“,...

Bedeutung digitalisierter Pflegeprozesse nimmt zu

Neue Lösungen bescheren atacama | Software sehr erfolgreiche conhIT Bremen, 03.05.2012 Zufrieden mit der diesjährigen conhIT zeigt sich Dr. Jürgen Deitmers, Geschäftsführer des Bremer IT-Dienstleisters und Pflegespezialisten atacama | Software: "Wir hatten drei durchweg gute Messetage, besonders der zweite war sehr stark. Wir merken, dass die Digitalisierung der Pflege einen immer höheren Stellenwert für die Krankenhäuser einnimmt. Das spiegelt sich nicht nur im Vortragsprogramm der conhIT wider, sondern auch in den zahlreichen Gesprächen, die wir auf unserem Stand geführt haben. Etwa 80 Prozent dieser Kontakte waren potenzielle...

Isala Klinieken Zwolle standardisieren Pflegeprozess mit Softwareunterstützung

Lösung apenio soll zu mehr Transparenz und Arbeitserleichterungen beitragen Bremen, 17.04.2012 Die Isala Klinieken im niederländischen Zwolle beziehen im August 2013 ihren Neubau. Zu dem Zeitpunkt sollen einrichtungsweit alle pflegerischen Prozesse digitalisiert sein. Dazu führt das 1.000-Betten-Haus schrittweise die digitale Pflegeplanung und -dokumentation apenio des deutschen IT-Dienstleisters und Pflegespezialisten atacama | Software ein. „Wir möchten mit der Software unsere Pflegeprozesse standardisieren, eine gleichbleibend hohe Qualität erreichen und jederzeit Transparenz haben. Durch die Verringerung der administrativen...

Externe Beleglesung und -prüfung schafft Ressourcen für Qualitätsverbesserungen

BKK ESSANELLE lässt Heil- und Kostenpläne von atacama scannen und teilweise prüfen Bremen, 07.03.2012 Die BKK ESSANELLE hat früh auf digitale Fallmanagement-Lösungen zur Unterstützung der Mitarbeiter gesetzt. „Seit 2004 arbeiten wir mit atacama | KFO im Bereich der Kieferorthopädie, ein Jahr später kam atacama | ZE für den Zahnersatz hinzu“, erläutert Christian Lortz, Leiter des Versichertenservice ZE-/KFO-Kompetenzteams in Düsseldorf. Seit dem 1. Juni 2010 nutzt die BKK ESSANELLE mit atacama | ZE-Plus auch den Service der Beleglesung und -prüfung seines IT-Dienstleisters. Damit haben sich die Abläufe stark geändert....

PKMS-Erfassung leicht gemacht mit Softwareunterstützung

Pflegespezialist atacama informiert Anwender in einem PKMS-Seminar Bremen, 13.02.2012 Mit Einführung des DRG-Systems wurden pflegerische Leistungen in unterschiedlichem Maß abgebildet. Seit Jahresbeginn ist nun der Pflegekomplexmaßnahmen-Score (PKMS), der den Mehraufwand für die hochaufwendige Pflege von Patienten im Krankenhaus auf Normalstationen abbildet, erlösrelevant. Die Richtlinien-konforme Abbildung dieser Pflegeleistungen im DRG-System stellt die Einrichtungen vor neue Herausforderungen in Dokumentation und Kodierung. Wegen der Umsetzung herrscht oftmals Verunsicherung. Die wollte der Bremer IT-Dienstleister und...

Privatklinik Wyss digitalisiert den Pflegeprozess

Software apenio erstmals in der Schweiz eingeführt Bremen, 01.02.2012 Eine individuelle Patientenbetreuung mit hoher Qualität ist heute ohne den Einsatz einer digitalen Pflegeplanung und -dokumentation kaum noch denkbar. Diese Ansicht vertritt auch Markus Rüegsegger, Abteilungsleiter Pflege in der Privatklinik Wyss. „Wir wollen jedem Patienten jederzeit die bestmögliche Betreuung und Pflege anbieten, die seinen individuellen Bedürfnissen und Zielsetzungen gerecht wird.“ Deshalb arbeitet die psychiatrische Einrichtung mit 90 Betten mit der Lösung apenio des Bremer IT-Dienstleisters und Pflegespezialisten atacama | Software. Da...

Inhalt abgleichen