arzt

Super Web Fund: Das Zauberwort heißt Telemedizin

Die Telemedizin befindet sich im Probelauf und garantiert auch in Nächten und an Wochenenden ständige Bereitschaft. Berlin, 05.09.2013. Die Telemedizin in der medizinisch praktischen Anwendung entwickelte sich erst Mitte der 90er Jahre. Telemedizin bedeutet, dass räumliche, und somit auch zeitliche, Entfernungen zwischen den Partnern im Gesundheitsprozess, also Arzt und Patient, durch moderne Informations- und Kommunikationstechniken überwunden werden. In der Telemedizin senden medizinische Sensoren am Körper des Patienten kontinuierlich Vitalparamater wie Blutdruck, Puls und EKG. Die Daten werden an ein Telemedizinisches Zentrum,...

09.08.2013: | | |

Fit für die Sommerferien

Mit dem Buchen der Ferienreise und dem Kofferpacken sind die üblichen Urlaubsvorbereitungen getroffen. Wer auf Reisen und in der Ferne keine bösen Überraschungen erleben möchte, sollte einen HNO-Reisecheck durchführen lassen. Dr. Antje Kurz untersucht, behandelt und berät ihre Patienten umfassend zu diesem Thema. Schon der Reisebeginn im Flugzeug oder Reisebus birgt das Risiko von Mittelohr- und Nebenhöhlenerkrankungen in sich, hervorgerufen durch rasche Druckwechsel der Umgebungsluft. Untersuchungen und vorbereitende Behandlungen der entsprechenden HNO-Bereiche können zusammen mit Schutzmaßnahmen während der Reise diese...

24.7. | Lebenslotse Webinare | Schüssler Salze ins Gesicht geschrieben

Mineralstoffmangel in Bildern. Ein Arzt und eine Apothekerin führen auf faszinierende Weise in die Welt der Schüssler Salze. http://www.edudip.com/wa/t5gljb Im Gesicht kann der Mangel an Mineralstoffen abgelesen werden und so eine maßgeschneiderte Schüssler Strategie entwickelt werden. Sie zeigen anhand von Gesichtsfotos, wie man erkennt, welche Salze fehlen. Die Salze 1-12 werden besprochen und Sie lernen, die entsprechenden Mangelzeichen im Gesicht zu erkennen. An dieser Stelle nochmals der Hinweis,dass diese Webinarreihe "Schüssler Salze" stetig erweitert wird. Den Teilnehmern wird durch die Zusammenarbeit zwischen...

Reisen mit Diabetes – kein Problem!

Sommerzeit, Sonnenschein, Urlaubszeit. Diabetiker, die Ihre Erkrankung gut im Griff haben, können unbesorgt die ganze Welt bereisen. Entscheidend ist eine gute Vorbereitung. Auf jeden Fall ist zu empfehlen, vor dem Start mit dem Arzt über die Reiseplanung und die Zusammenstellung der Reiseapotheke zu sprechen. Unbedingt hinein gehören eine ausreichende Menge Insulin oder Tabletten zur Blutzuckersenkung, Spritzen, Kanülen, Pen, Pumpe und Stechhilfen, Eiwegspritzen, Blutzuckermessgerät und Ersatzbatterien, Blutzuckertagebuch, Testreifen, Traubenzucker, ein Glukagon-Notfallset und Fußpflegemittel. Besonders wichtig ist ein aktueller...

13.06.2013: | |

Celenus Kliniken: Bewerberportal für Ärzte und Psychotherapeuten

Der bundesweite Klinikverbund Celenus präsentiert ein neues Karriereportal, auf dem Stellen standortübergreifend recherchiert werden können.   Im neuen Celenus Bewerberportal ( www.celenus-karriere.de ) werden Stellensuchende leicht und überregional fündig: Das Portal erfasst vakante Stellen aller Kliniken des Celenus Verbunds und stellt diese nach Kategorien (Ärzte, Therapie/Pflege, Service, Verwaltung, Ausbildung) geordnet bereit. Bewerber werden intuitiv durch das Portal geleitet, bequem und schnell zu infrage kommenden Stellen geführt und lernen dabei auch die Vorteile von Celenus als Arbeitgeber kennen. Stark im Verbund Als...

Healthbridge: Insider revolutionieren die Personalarbeit in der Medizin.

Berlin – Unbestritten ist es Zeit für innovative Veränderungen in (fast) allen Belangen rund um das Thema Personal in der Gesundheitswirtschaft. Die Folgen des Personalmangels sind gravierend und bekannt: Intransparenz für Patienten, fehlende personelle und zeitliche Ressourcen im Klinikalltag, Stress und Überforderung beim Personal. Aus dieser Erfahrung heraus haben eine Gruppe von Ärzten, Ökonomen, Pflegefachkräften und Vertretern anderer Gesundheitsberufe das Unternehmen Healthbridge gegründet. Mit langjähriger Erfahrung in der Personalbranche und dem Ziel, Nachhaltigkeit und Stabilität in der Personalberatung im medizinischen...

hkk führt als erste Ersatzkasse die Patientenquittung von careon ein

Seit April 2013 können die Versicherten der hkk aus Bremen ihre Leistungs- und Abrechungsdaten bequem über den Internetauftritt der Krankenkasse abrufen. Ermöglicht wird das über die elektronische Patientenquittung des Tübinger IT-Unternehmens careon. Die hkk ist damit die vierzehnte Krankenkasse, die auf die Lösung von careon setzt. Mit der Einführung der elektronischen Patientenquittung bei der hkk haben 360.000 Versicherte die Möglichkeit, sich per Knopfdruck über die mit der Krankenkasse abgerechneten Leistungen zu informieren. Die hkk ist gleichzeitig die erste Ersatzkasse, die ihren Versicherten einen solchen Service...

„Wie helfe ich meinem Mann?“

Viele Männer mit Erektionsstörungen gehen nicht zum Arzt. Oft könnte die Partnerin den Anstoß geben. Ein neuer Leitfaden soll ihr dabei helfen Die Statistik belegt es: Männer gehen nicht gerne zum Arzt. Vor allem dann, wenn ein heikles Problem wie eine Potenzstörung vorliegt, findet deshalb häufig keine Behandlung statt. Ein Missstand, dem Wissenschaftler von der Uniklinik Freiburg jetzt mit einer neuen Idee beikommen wollen: Mit einem Leitfaden wollen sie Frauen dabei unterstützen, mit ihrem Partner ins Gespräch zu kommen und ihn zu einem Arztbesuch zu motivieren. „Es lohnt in jedem Fall, sich mit Erektionsstörungen...

Positive Bilanz: Ein Jahr 116 117

(ddp direct) Berlin, 8. April 2013 - Unter der Telefonnummer 116 117 erreichen Patienten in Deutschland den ärztlichen Bereitschaftsdienst. Er übernimmt die medizinische Versorgung der Bevölkerung, wenn die Arztpraxen geschlossen haben. Seit einem Jahr bieten die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und die Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen) dafür eine einheitliche Rufnummer als Service an. „Nach einem Jahr können wir sagen: Die 116 117 ist ein voller Erfolg. Es gingen 3,3 Millionen Anrufe ein - das ist deutlich mehr, als wir erwartet hatten“, sagte der Vorstandsvorsitzende der KBV, Dr. Andreas Köhler, heute in Berlin....

3. Messekongress »Gesundheit & Versorgung«

Leipzig, 19.03.2013: Bereits im dritten Jahr laden die Gesundheitsforen Leipzig zum Messekongress »Gesundheit & Versorgung – Innovative Formen der Zusammenarbeit« vom 16.-17. April 2013 in das Congress Center Leipzig ein. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit tiefgreifende Einblicke in die Bereiche der qualitätsgesicherten und patientenorientierten Versorgungskonzepte zu nehmen sowie neue Kooperationsformen im Gesundheitswesen kennenzulernen. Thematisch liegen die Schwerpunkte des Kongressprogramms dieses Jahr u. a. auf Betrieblichem Gesundheitsmanagement, sektorenübergreifender Versorgungsforschung und effizientem Hochkostenmanagement. Zum...

Inhalt abgleichen