Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

arbeitslos

Langzeitkranke: Stufenweise Wiedereingliederung wird in Niedersachsen zu wenig genutzt

Herzinfarkt, Krebs, Rückenprobleme oder Depression – so lautet meist die Diagnose bei Arbeitnehmern, die länger als sechs Wochen im Jahr krankgeschrieben sind. Obwohl sie nur etwa fünf Prozent der über 412.000 Arbeitsunfähigkeits-Fälle im Jahr 2011 in Niedersachsen ausmachten, waren sie für fast die Hälfte aller Fehltage verantwortlich, so der aktuelle Gesundheitsreport der Techniker Krankenkasse (TK). Zum persönlichen Schicksalsschlag kommt eine lange Arbeitspause, die oft nicht leicht wieder aufzuholen ist. Deshalb bieten Krankenkassen die so genannte stufenweise Wiedereingliederung an. “Der Patient kann ausprobieren, was er leisten kann, ohne den Druck zu haben, sofort wieder voll einsatzfähig sein zu müssen”, erläutert Dr. Sabine Voermans, Leiterin der TK-Landesvertretung Niedersachsen. Allerdings wird diese Möglichkeit noch zu wenig genutzt: 2011 haben rund 2.800 TK-Versicherte in Niedersachsen davon Gebrauch...

6. Gründermesse MV voller Erfolg – Virtus vergrößert erneut Ausstellungsfläche

Mehr als 250 Besucher und 45 Aussteller kamen am 12. Januar zur mittlerweile sechsten landesweiten Gründermesse „LeinenLos“ ins Rostocker Hotel Radisson Blu – diesmal unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Erwin Sellering, Wirtschaftsminister Harry Glawe (im Bild 3. v. li.) und Rostock Oberbürgermeister Roland Methling (im Bild 2. v. li.). Viele angehende Selbstständige und junge Firmen nutzten die Plattform zum Networking und um sich Kunden und potenziellen Partnern vorzustellen. „Alles Große war mal ganz klein“, eröffnete Virtus-Geschäftsführer Olaf Arndt die Veranstaltung mit einem Zitat, das er zuvor am Heck eines voranfahrenden Autos gelesen habe. Treffend beschreibt es die Entwicklung, die die Gründermesse MV in den letzten Jahren genommen hatte. So musste auch in diesem Jahr wieder mehr Platz geschaffen werden. „Bei gut zehn Ausstellern zusätzlich, wären selbst die 500 Quadratmeter, die uns schon 2011 im...

«Armut fliesst durchs ganze Land» Obdachlose radeln für ein besseres Leben

Einladung zur Radtour vom 5.8.-19.8.2011 von Eriskirch am Bodensee nach Hamburg / 14 Tage - 14 Etappen - 1300 km quer durch Deutschland und vielleicht auch in Ihrer Nähe/ Start am 5. August in Eriskirch um 8.00 Uhr, Treffpunkt Alte Holzbrücke / Den Startschuss gibt Bürgermeister Markus Spieth. (ddp-tp) Am 5. August ist es endlich soweit. Nach Monaten der Vorbereitung startet in Eriskirch am Bodensee eine Radtour der ganz besonderen Art. 10 Obdachlose und/oder Menschen in Armut fahren mit dem Fahrrad 1300km quer durch Deutschland und setzen ein Zeichen gegen Armut und Ausgrenzung Die Teilnehmer der Tour sind mehrere Jahre arbeitslos und zum Teil auch obdachlos. Für die „Newbies“ unter den Radfahrern bedeutet das hartes Training, eine völlige Umstellung ihrer Tagesstruktur, Disziplin und Zuverlässigkeit und als Individualisten in einem Team ihren Platz finden. Diese bundesweite Tour soll am Beispiel einzelner auf das Schicksal vieler...

06.01.2011: | |

Arno-Dübel.tv: Die offizielle Homepage von Arno Dübel ist online !

Jetzt hat Arno Dübel (54, “Arbeiten, ich bin doch nicht blöd”) sogar eine eigene Homepage. Hier soll regelmäßig über das Neueste im Leben des Hartz-IV-Empfängers berichtet und informiert werden. Auf zahlreichen Unterseiten finden sich Informationen und Beiträge zu neuen Projekten, Musik, Videos und Fotos, den jüngsten Presseberichten, News und Terminen. Denn tatsächlich hat sich Arno Dübel entschlossen, künftig alles andere als auf der faulen Haut zu liegen. Natürlich will Arno Dübel mit seiner eigenen Homepage vor allem aber auch sich selbst, sein wahres Ich, präsentieren; Und so hat der interessierte Leser auf...

Jetzt auch Outplacement-Beratung bei der Nebel Karriereberatung

Wiesbaden, 4. Januar 2011 – Die Nebel Karriereberatung erweitert mit Jahresbeginn ihr Leistungsangebot um Outplacement-Beratung. Karriereberater Dr. Jürgen Nebel bringt seine langjährigen Erfahrungen im Outplacement jetzt in die eigene Beratungsgesellschaft ein. Und erbringt diese Leistung mit einem für Kunden äußerst attraktiven, vom Erfolg abhängigen Honorarmodell. Bis Ende 2010 war Dr. Jürgen Nebel Outplacementberater bei der SKP AG in Frankfurt, einer der führenden Outplacement-Beratungsgesellschaften in Deutschland. Nun gliedert er diese Beratungsleistung in seine eigene Karriereberatung ein und erweitert damit das...

Dr. Stefan Frädrich spricht in der Network-Karriere über unsere Gesellschaft

In der Network-Karriere, Europas größter Wirtschaftszeitung für den Direktvertrieb, spricht Motivationstrainer Dr. Stefan Frädrich einmal nicht über seinen und unseren inneren Schweinehund, sondern setzt sich mit unserer Gesellschaft und unseren Umgangsformen auseinander. Bei allen Diskussionen um Arbeitslosigkeit, Hartz-IV, Leistungs- und Verteilungsgerechtigkeit, Veränderungen des Arbeitsmarktes und der Beschäftigungsverhältnisse gibt es kaum eine wirklich befriedigende Lösung für die Probleme, die dahinter stecken. „Dennoch glaub ich insgesamt nicht an Faulheit als Ursache Nummer eins der Arbeitslosigkeit. Vielmehr...

So steigern Sie Ihr tägliches Einkommen

Geldentwertung? Ohne uns So, oder so ähnlich werden sich die Bewohner unseres Staates Deutschland denken, die sich mit dem Lesen dieses Buches kundig gemacht haben, und sich nun freuen, dass sie wissen, wie sich ihr Einkommen durch einfach und sicher umsetzbare Finanzideen verbessern lässt. Das gilt nicht nur für mittlere und höhere Einkommen, die ja meistens ihre Berater und Banken haben. Der Käufer des Buches „Geldsegen auf Bestellung“ muss einfach, nach dem Lesen der letzten Seiten, den entsprechenden Schluss ziehen, dass sich zu niedrige Einkommen relativ einfach verbessern lassen, Dass es kein besonderes Problem ist,...

16.12.2009: | | | |

Wohnungswechsel für neuen Job? Nein Danke!

Es geht den Deutschen gut. Und sie sind bodenständig. Außerdem bequem. Aber auch stur. Und sie wissen auch: Es gibt keine Krise in Deutschland. Das zumindest legt ein Ergebnis der repräsentativen Umfragen der Offenbacher Marplan Forschungsgesellschaft nahe, welche im September 2005 und dann wieder im Oktober 2009 durchgeführt wurden. Demnach würde jeder Zweite nicht seine Wohnort wechseln, nur um einen neuen Job anzunehmen oder um überhaupt erst einen Job zu bekommen, wie das Online-Magazin Jobs Insider – http://www.jobs-insider.de - zu berichten wusste. Dieses Verhalten - oder vielleicht sollte man sagen: diese Haltung -...

Erfolgsebook- Die ersten Schritte in ein schuldenfreies Leben!

“Die Last der Schulden (!)” So befreien Sie sich aus der Schuldenfalle! Ich nehme an, dass Sie Schulden haben, denn sonst wären Sie wahrscheinlich nicht hier. Die ersten Mahnungen oder Vollstreckungbescheide stapeln sich auf Ihrem Schreibtisch und Sie haben keine Ahnung, wie Sie den Schuldenberg wieder abbauen sollen? Ein Banküberfall? Bloß nicht!!! Ich kenne das alles. Die Situation habe ich auch schon hinter mir! Bis ich endlich auf DIE IDEE gekommen bin. Es gibt nämlich eine ganz legale Möglichkeit, die funktioniert, die IHNEN als Schuldner wieder finanziellen Freiraum schafft und letztendlich die gesamten Schulden...

Erfolgsebook- Die ersten Schritte in ein schuldenfreies Leben!

“Die Last der Schulden (!)” So befreien Sie sich aus der Schuldenfalle! Ich nehme an, dass Sie Schulden haben, denn sonst wären Sie wahrscheinlich nicht hier. Die ersten Mahnungen oder Vollstreckungbescheide stapeln sich auf Ihrem Schreibtisch und Sie haben keine Ahnung, wie Sie den Schuldenberg wieder abbauen sollen? Ein Banküberfall? Bloß nicht!!! Ich kenne das alles. Die Situation habe ich auch schon hinter mir! Bis ich endlich auf DIE IDEE gekommen bin. Es gibt nämlich eine ganz legale Möglichkeit, die funktioniert, die IHNEN als Schuldner wieder finanziellen Freiraum schafft und letztendlich die gesamten Schulden...

Inhalt abgleichen