antike

ELLWANGEN (pm) - Am Samstag, 9.6.2007, und Sonntag, 10.6.2007, bietet das Ellwanger Alamannenmuseum einen neuen Grundkurs zum Bau eines Flachbogens unter der Leitung von Peter Wörner (Schwäbisch Hall) an. Die Teilnehmer erhalten eine Einführung in die Technik des Bogenbaus und fertigen anschließend einen einfachen Flachbogen aus Eschenholz. Besondere Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Das Mindestalter ist 12 Jahre (mit einem Erwachsenen als Begleiter 9 Jahre). Der Kurs geht am Samstag von 10-17 Uhr und am Sonntag von 10-16 Uhr. Die Kursgebühr beträgt 120 Euro zuzüglich 35 Euro Materialkosten. Anmeldung und weitere Informationen,...

ELLWANGEN (pm) - Am dritten Maiwochenende ist im Alamannenmuseum Ellwangen ein ungewöhnlicher „Doppel-Event“ zu erleben. Am 19.5.2007 ist das Museum – aus Anlass der an diesem Tag stattfindenden 2. europäischen "Nacht der Museen" erstmals im Mai – bei der 6. Ellwanger Museumsnacht bis Mitternacht geöffnet. Am darauffolgenden Tag geht es dann beim Aktionstag zum Internationalen Museumstag mit vollem Programm weiter. Höhepunkt sind die Vorführungen der Reiterkriegergruppe „Ulfhednar“, die 2002 schon einmal in Ellwangen zu bewundern war. Für die Bewirtung der Besucher ist reichlich gesorgt. Das Vorprogramm zur Museumsnacht...

ELLWANGEN (pm) - Das Alamannenmuseum in Ellwangen veranstaltet vom 29.8.-2.9.2007 eine fünftägige Busreise zum Thema "Frühes Christentum im östlichen Alpenraum". Bei dieser Fahrt am Ende der Sommerferien werden zahlreiche römerzeitliche und frühchristliche Ausgrabungsstätten in Osttirol, Kärnten und Oberitalien aufgesucht, unter anderem in Lienz, Millstatt, Maria Saal, Klagenfurt und Grado an der Adria. Die Reiseteilnehmer stoßen dabei zu den Anfängen des Kirchenbaus in diesem Raum vor. Die Reiseleitung hat Werner Wittmann inne, der als Architekt seit Jahren bei verschiedenen der dortigen Ausgrabungen beteiligt ist. Das...

Das Alamannenmuseum Ellwangen ist über Ostern an allen Feiertagen durchgängig von 10-17 Uhr geöffnet. Die Sonderausstellung "Hanne Dittrich - Bilder einer Archäologie" endet am Sonntag nach Ostern, 15.4.2007, deshalb sind die Ostertage noch einmal eine gute Gelegenheit, die 55 derzeit im Museum ausgestellten Werke der Künstlerin kennen zu lernen. Fast alle Bilder sind übrigens auch käuflich zu erwerben, eine Preisliste ist an der Kasse erhältlich. Im Begleitprogramm zu dieser Sonderausstellung wird letztmalig am Ostersonntag, 8.4.2007, um 15 Uhr eine "Poetische Führung" angeboten. Hanne Dittrich und Sigrid Radler gehen dabei...

ELLWANGEN (pm) – Im Begleitprogramm zur Sonderausstellung "Hanne Dittrich - Bilder einer Archäologie" veranstaltet das Ellwanger Alamannenmuseum am Samstag, 24.3.2007 um 20 Uhr ein Konzert mit Eva Maria Bredl (Harfe) und Klaus Wuckelt (Lyra). Dabei kommen unter anderem Werke von Antonio Vivaldi, Giovanni Battista Pergolesi und Francesco Piccone sowie von zeitgenössischen Komponisten wie Veit Erdmann und Takashi Ochi zu Gehör. In der Pause führt Hanne Dittrich selbst durch die Sonderausstellung. Der Eintritt beträgt 5,00 Euro, ermäßigt 3,00 Euro. Karten sind ab sofort im Museum sowie ab 19.30 Uhr an der Abendkasse erhältlich. Eva...

ELLWANGEN (pm) - Mitte Februar startet eine neue Folge von Museumskursen im Ellwanger Alamannenmuseum. Eine Anmeldung ist bei allen Kursen erforderlich. Den Anfang machen zwei Malkurse für Kinder am Dienstag, 13.2.2007, und Mittwoch, 14.2.2007, jeweils von 14-16 Uhr, die im Begleitprogramm zur aktuellen Sonderausstellung "Hanne Dittrich - Bilder einer Archäologie" angeboten werden. Inspiriert von den Bildern und den Exponaten des Museums malen die Kinder unter der Leitung von Sigrid Radler mit Buntstift und Wasserfarbe ihre Eindrücke. Der erste Termin ist für die 6-9-Jährigen gedacht, der zweite für die 10-12-Jährigen. Dabei...

Inhalt abgleichen