antike

Siziliens versunkenes Kulturerbe unter Wasser Im Meer verbergen sich zahlreiche wertvolle Artefakte und versunkene Alltagsgegenstände, die von früheren Kulturen und fernen Ländern erzählen. Neben Abenteurern und Schatzsuchern entdecken auch Archäologen das versunkene Kulturerbe. Daraus entwickelte sich die eindrucksvolle Wissenschaft der "Unterwasserarchäologie", die fantastische Funde zutage brachte. In "Versunkene Antike" (Verlag Philipp von Zabern) präsentiert Sebastiano Tusa einen Einblick in diese faszinierende und mitreißende Welt unter Wasser. Die Geschichte der Unterwasserarchäologie beginnt lange vor Erfindung...

Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt – Schriftsteller in der griechischen Antike „Erfahrung ist der Anfang aller Kunst und jedes Wissens“ (Aristoteles). Noch heute trifft man auf Postkarten und Kalenderblättern häufig auf hilfreiche Ratschläge der antiken griechischen Schriftsteller, die es vermochten, die zentralen Fragen des Lebens in kurzen Sätzen auf den Punkt bringen. Aber wer verbirgt sich wirklich hinter diesen bekannten Namen? In dem neuen Band „Griechische Schriftsteller“ aus der Reihe DIE BERÜHMTEN stellt Rainer Nickel die wichtigsten Schriftsteller der griechischen Antike vor. Dabei werden...

Ästhetik und Machtanspruch: Technikbauten der Antike An vielen Orten trifft man auch heute noch auf Zeugnisse der außergewöhnlichen Bau- und Meisterwerke der Antike. Hier zeigt sich, wie wichtig die Baukunst in der hochtechnisierten Gesellschaft des römischen Weltreiches war, und welche Leistungen die antiken Baumeister und Ingenieure zu vollbringen vermochten. Klaus Grewe führt den Leser in seinem neuen Buch „Meisterwerke antiker Technik“ (Philipp von Zabern) auf die Spuren dieser imposanten Bauwerke. Durch die zahlreichen Bilder lädt das Buch dazu ein, die komplexen Sachverhalte und bautechnischen Gegebenheiten zu ergründen...

Thomas Herrmanns Roman entführt Sie in eine Welt zwischen mediterranem Lebensgefühl und der Suche nach den philosophischen Fußabdrücken, die Keppler in Linz hinterließ. Spannend und leidenschaftlich erzählt ist „Thales trägt Purpur“ ein Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen kann. Es ist der Tag nach Cyrillos, dem mächtigen Sturm, an dem sich in der Donaustadt Linz die Kreise zweier Menschen berühren. Eigentlich ist in Lisas wohlgeordnetem Leben kein Platz für den Pressesprecher Marco Reiler. Zu nahe ist die junge Kunsthistorikerin und Galeristin am Pulsschlag gesellschaftlicher Zwänge und schneller Bekanntschaften....

Wer die griechische Insel Korfu kennen lernen möchte, wo „der mächtige Geist der ewig-jungen, edlen Antike unmittelbar einherschreitet“ (Kaiser Wilhelm II.), der findet mit Hilfe von Korfu-Appartements.com nach seiner Ankunft nicht nur einen sicheren Hafen in Form überdurchschnittlicher Ferienunterkünfte. Auch für jeden, der den eigentlichen Weg als sein Ziel betrachtet, ist Korfu-Appartements.com ein hilfreicher, guter Geist. Ob die Vermittlung preisgünstigen Mietwagen oder die Organisation von Transfers mit Taxi oder Minibus vom Flughafen zur Ferienwohnung, Korfu-Appartements.com hat die Lösung zum sicheren Erreichen des...

24.03.2010: | | | | |
Zypern, die Insel der Aphrodite: Archäologische Schatzkammer und Urlaubsziel Zypern ist eine der bedeutendsten antiken Kulturen des östlichen Mittelmeers. Im Jahr 2010 feiert die Republik ihren 50. Geburtstag. Aus diesem Anlass präsentiert der Verlag Philipp von Zabern den Begleitband „Zypern. Insel der Aphrodite“ zur gleichnamigen Sonder-ausstellung des Roemer- und Pelizaeus-Museums Hildesheim, bei der Bundeskanzlerin Angela Merkel die Schirmherrschaft übernimmt. In dem Band vermitteln fantastische Landschaftsaufnahmen, einzigartige Objekte und Essays namhafter internationaler Autoren die faszinierende Geschichte und Archäologie...

04.03.2010: | | |
Der Bart steht seit der Antike für Stärke, Männlichkeit und Macht. Alle Götter hatten einen Bart, die Herrscher machten es ihnen gleich. Von den Vollbärten der Antike bis zum Backenbart von Kaiser Wilhelm: Bärte wurden geflochten, geschnitten, geölt und gefärbt. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde der Mann jedoch zum selbständigen Barbier und musste von nun an sich selbst rasieren. So reduzierte sich die Haarmenge im Gesicht von Jahr zu Jahr. Das Nachrichtenportal www.news.de stellt nun die neusten Bart-Trends vor. Bartträger vermitteln in der heutigen Zeit Individualität und Kreativität. Das haarige Accessoire wurde in Hollywood...

04.02.2010: | | |
Kulturen, Könige, Kriege: Imperien, die (Welt-)Geschichte schrieben Ägypten, Persien, Assyrien, Babylon, China: Die Geschichte der antiken Großreiche ist bestimmt von Eroberung und Unterwerfung, aber auch von kulturellem und künst-lerischem Fortschritt. Pyramiden, Kolosseum, hellenistische Skulpturen, Terrakotta-Armee und Ischtar-Tor beeindrucken uns noch heute. Doch ist Kultur immer auch Spiegel der Politik – und umgekehrt. So führte manches Imperium auf dem Höhepunkt seiner kulturellen Blüte jahrzehntelang Krieg mit anderen Völkern. In dem reichlich bebilderten Band „Imperien der Antike“ (Verlag Philipp von Zabern,...

Bestseller im alten Rom: Literatur und ihre Macher vor 2000 Jahren Ovids „Metamorphosen“, die Komödien des Plautus, Ciceros philosophische Schriften: In der römischen Antike erschienen zahlreiche Werke, die die europäische Literatur und Kunst nachhaltig beeinflusst haben (von den Opern Georg Friedrich Händels über Shakespeare bis hin zu Asterix und Obelix). In einem neuen Band aus der Reihe DIE BERÜHMTEN (Verlag Philipp von Zabern, ET Januar 2010) stellt Cornelius Hartz „Römische Schriftsteller“ vor und präsentiert in einem spannenden Lesebuch die Menschen hinter den Werken. Biografisches und Anekdoten, Hintergrundinfos...

04.02.2010: | | | |
Ein Streifzug durch die Antike: Liebschaften aus Mythos und Geschichte Affären, Begierde, Betrug, Skandale und Versöhnung. Liebesgeschichten durchziehen die Welt der Antike wie ein roter Faden. In einem neuen Band aus der Reihe DIE BERÜHMTEN (Verlag Philipp von Zabern, ET Januar 2010) stellt Angelika Dierichs eben solche „Liebschaften der Antike“ vor. Ob in Mythos oder Geschichte, ob Ehe oder Liebesabenteuer: Göttinnen, Helden, römische Kaiser und ägyptische Königinnen waren immer wieder in amouröse Abenteuer verstrickt. Sie lieferten den Stoff für einige der wichtigsten Mythen, die die Bildende Kunst bis heute prägen,...

Inhalt abgleichen