anlage

20.06.2022: | |

Analysen der JRC Capital sollen Anlegern Entscheidungen bei der individuellen Kapitalanlage erleichtern

Um das eigene Kapital so anzulegen, dass es infolge der Inflation vor großen Verlusten geschützt ist, werden Anleger zunehmend dazu gedrängt, einen Blick auf potenzielle Alternativen zu werfen. Ein Thema, das dabei zu Recht in den Vordergrund gerückt wird, sind die internationalen Währungs- und Finanzmärkte. Anders als bei einem Tagesgeld- oder Festgeldkonto gibt es hier zwar keine festen Zinsen, was natürlich automatisch mit Schwankungen einhergeht, dafür bietet sich hier die Gelegenheit, positive Entwicklungen der Märkte optimal auszunutzen. Die Dynamik der nationalen und internationalen Finanzmärkte ist Risiko und Chance zugleich, wie die in Berlin ansässige JRC Capital GmbH als Experte erklärt. Das Unternehmen ist seit Jahren auf den Märkten aktiv und begleitet Anleger bei den eigenen Investments. Dabei profitieren Anleger insbesondere von den Erkenntnissen der empirischen Kapitalmarktforschung, die das Team der JRC in die individuellen...

Unerfahrene Anleger sind auf Devisenmärkten auf kompetente Betreuung angewiesen

Anlageoptionen abseits der klassischen Verträge gelten heute als außerordentlich attraktiv. Während Tagesgeld, Festgeld und auch Sparbuch kaum mehr Rendite bringen, wächst das Interesse an Alternativen. Doch gerade Fonds und Aktienmärkte schrecken viele Anleger aufgrund der Risiken ab. Darüber hinaus ist die Geldanlage hier immer mit erheblichem Verlustpotenzial verbunden. Dabei sorgt vor allem die indes hohe und wohl auch weiter steigende Inflation dafür, dass es immer wichtiger wird, das Geld so anzulegen, dass die Rendite zumindest die Inflationsrate wieder ausgleichen können. Eine Option können hier die Devisenmärkte sein. Wie bei den klassischen Aktienkursen gibt es aber auch bei den Devisenmärkten erhebliche Schwankungen, sodass diese kaum etwas für die kurzfristige und einmalige Anlage sind. Tatsächlich räumen, wie die Berliner JRC Capital erklärt, die Devisenmärkte Anlegern ein hohes Renditepotenzial ein, aber nur,...

Hoch hinaus mit Ökovation Ventures und ottobahn

Thegrow_nurname_weiss.pdf Großes hat ottobahn aus München vor und Ökovation Venture ist seit Minute eins mit am Start und bietet den Gründern jede Menge Unterstützung. Diese Zusammenarbeit stellt immer mehr eine großartige und sehr zukunftsträchtige Verbindung für beide Seiten dar. Die Teststrecke ist in Ihrer Entstehung und bereits jetzt kann man die schicken Gefährte testen und schnell darf man erleben, was die Zukunft bringen wird. Mobilität der ganz anderen und vor allem, der nachhaltigen Art. Diese Art zu reisen wird die Verkehrswelt revolutionieren! Wie die FAZ aktuell titelt "..ein revolutionäres neues Verkehrssystem.." und beschreibt die Genialität des Namens -ottobahn- und dessen traditionellen Hintergrund, der einmal mehr mit Innovation verbunden wird. https://zeitung.faz.net/faz/technik-und-motor/2022-01-25/hoch-droben-auf-der-ottobahn/716701.html Für Ökovation Ventures war es genau dieser revolutionäre Gedanke, der...

Beratung bildet eine der wichtigsten Grundlagen für erfolgreiche Investments an den Devisenmärkten

Die Zeiten für Anleger sind schwierig, vor allem für diejenigen, die sich bislang auf klassische Anlagen besonnen haben. Hier gibt es auf das angelegte Kapital kaum mehr Zinsen. Eine Besserung der Lage ist nicht in Sicht. Dazu kommt, dass alternative Anlagen meist undurchsichtig und für einen Laien schwer zu überblicken sind. Trotzdem sollten sich viele Anleger diese Chancen nicht entgehen lassen, denn sie ist eine der wenigen Möglichkeiten, wie aus dem eigenen Ersparten noch Zinsen gewonnen werden können. Bevor jedoch die Anlage auf den internationalen oder nationalen Devisenmärkten erfolgt, bedarf es einer umfassenden Beratung....

THE GROW präsentiert neue Investmöglichkeit

Durch den neuen Investment Club erhält das bereits gut funktionierende Ökosystem aus 265 EntrepreneurInnen, Vorständen und Top-ManagerInnen der Dachregion eine perfekte Ergänzung. Mit Vollgas startet THE GROW in das neue Jahr und präsentiert gleich zu Beginn einen Neujahrs-Kracher! Am 14.01.2022, ab 14:00 Uhr, stellt sich der neue Investment Club von THE GROW in München bei ottobahn vor. ottobahn ist eines der Startups, das durch das gründliche Auswahlverfahren ausgewählt wurde: Das Team hinter dem Investment Club sieht sich die Startups oft schon lange vorher an und kennt viele von ihnen persönlich. Der Kontakt entsteht...

JRC Capital nutzt intensive Forschungsarbeit zur Erarbeitung von individuellen Anlagestrategien

Zunehmend interessieren sich Anleger für alternative Kapitalanlagen, die bessere Renditechancen versprechen als die Klassiker. Letztere leiden auch weiterhin unter den niedrigen Zinsen, die eine Anlage kaum mehr attraktiv machen. Andere Anlagemöglichkeiten, wie beispielsweise die Devisenmärkte, bieten hier ein deutlich höheres Renditepotenzial. Sie haben aber auch einen erheblichen Nachteil. Vor allem für unerfahrene Anleger sind sie mit einem erheblichen Risiko behaftet. Dieses kann durch die intensive Zusammenarbeit mit einem Experten stark eingeschränkt werden. Zu diesen überregional geschätzten Experten gehört die JRC...

Transparenz und individuelle Risikoberücksichtigung bleiben Grundlagen für ein Investment an den Devisenmärkten

In vielen Bereichen sind die Voraussetzungen für Anleger wenig reizvoll. Niedrige Zinsen und eine hohe Inflation machen es zunehmend schwer, das eigene Ersparte vor dem anhaltenden Wertverlust zu schützen. Mehr denn je braucht es deswegen alternative Anlagen. Eine Möglichkeit, die zusehends auch in den Fokus von kleinen Anlegern rückt, sind die Devisenmärkte. Sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene versprechen die Währungsmärkte vor allem aufgrund ihrer Dynamik weiter gute Renditechancen. Den Chancen stehen aber auch Risiken gegenüber, die sich bei einer Anlage kaum vermeiden lassen. Trotzdem bleiben die...

31.07.2021: | | |

JRC Capital vereint intensive Forschungsarbeit mit der Entwicklung individueller Anlagestrategien

Anleger verabschieden sich zunehmend vom klassischen Kapitalmarkt und sicheren Anlageoptionen. Um dem Zinstief der Anlageklassiker zu entkommen, werden vor allem die internationalen Devisenmärkte in den Fokus gerückt. Die weltweiten Währungsmärkte sind für ihre attraktiven Renditeaussichten bekannt. Diesen stehen aber auch immense Risiken gegenüber. Wer keine Erfahrung auf den Devisenmärkten hat, sollte zwingend auf die Zusammenarbeit mit Finanzmarktprofis setzen. Primäres Ziel muss es dabei von Anfang an sein, eine individuelle Strategie zu entwickeln. In diese fließen die Ziele der Anleger, gleichermaßen aber auch die...

Wettbewerb „Finanzberater des Jahres 2021“der Zeitschrift €uro

Honorarberater Stefanie Kühn und Markus Kühn aus Grafing bei München erneut unter den Top 100 der Finanzberater Deutschlands Von Juni bis Dezember 2020 lief der vom Wirtschaftsmagazins €uro ausgerufene Wettbewerbs „Finanzberater des Jahres“. Das Honorarberater-Ehepaar aus Grafing bei München konnte sich auch in diesem Jahr zwei Plätze unter den Top 50 sichern (Ausgabe 3/21). Der jährliche Finanzberaterwettbewerb der Wirtschaftszeitung €uro umfasst zwei Teile. In dem einen geht es um Wissen, in dem anderen um eine Depotführung. Der Wissenstest besteht aus sechs Fragebögen mit jeweils zehn Fragen zu allen Bereichen...

Vermögensaufbau im Lockdown: philoro bietet Click & Collect

Spare beizeiten, dann hast Du in der Not! Was aber, wenn der teils üppige "Notgroschen" auf kaum verzinsten Sparkonten landet? Gerade auch in Zeiten des Lockdown gibt es attraktivere Anlageformen. Selbst in der gegenwärtigen Situation der Corona-Krise, die wirtschaftliche Sorgen mit sich bringt und zudem die Gelegenheiten zu Konsum stark einschränkt, hat das Volumen an Spareinlagen in Deutschland deutlich zugelegt. Eine aktuelle Studie sieht einen Zuwachs von fast 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr - ein Wert, der in Europa nur noch in Frankreich übertroffen wird. Zugleich wächst die Zahl der Geldinstitute, die die Einlagen ihrer...

Inhalt abgleichen