alte-musik

18. Etappe für Alte Musik auf BURG FÜRSTENECK mit dem Ensemble Oni Wytars

Die Akademie BURG FÜRSTENECK lädt vom 9. bis 11. März 2018 ein zur 18. Etappe für Alte Musik mit dem "Ensemble Oni Wytars". Das gemeinsame Motto der sieben parallelen Workshops lautet bei dieser Etappe "Musik zum Vernaschen - Essen und Trinken als Thema in der Alten Musik". Die Musiker von Oni Wytars und deren Freunde sind hoch qualifiziert und pädagogisch sehr erfahren. Burg Fürsteneck bietet mit der modernen Seminarausstattung im mittelalterlichen Ambiente ideale Kursbedingungen. Die Teilnehmenden wohnen in zeitgemäßen Doppel- oder Einzelzimmern mit eigener Nasszelle, und werden von der vielgelobten Burgküche gut und auf Wunsch auch vegetarisch versorgt. Unterkunft und Verpflegung sind in den Seminargebühren bereits enthalten. www.altemusik.burg-fuersteneck.de/ "Was wollen wir trinken" ... und essen ... sieben Tage lang und ein paar Jahrhunderte darüber hinaus? Das tägliche Brot gehört zu den Grundbedürfnissen, die es immer schon...


16. Etappe für Alte Musik auf BURG FÜRSTENECK - 7 Workshops zum Thema Alte Musik und Neue Horizonte

Zur 16. Etappe für Alte Musik lädt die Akademie BURG FÜRSTENECK gemeinsam mit dem Ensemble Oni Wytars vom 4. bis 6. März 2016 nach Eiterfeld im hessischen Landkreis Fulda ein. In diesem Jahr lautet das verbindende Oberthema der sieben Workshops "Alte Musik und Neue Horizonte - Europäische Musik in der Fremde - Fremde Musik in Europa". Der Austausch zwischen den Kulturen war schon immer bedeutsam und hat stets wichtige Impulse für die Entwicklung gesetzt. BURG FÜRSTENECK bietet für diese Kurse in der mittelalterlichen Burganlage mit ihrer modernen Seminarausstattung, den zeitgemäßen Unterkunftszimmer und der viel gelobten Burgküche ein ideales Ambiente. Unterkunft und Verpflegung sind auf BURG FÜRSTENECK in den Seminarkosten bereits enthalten. Im Zuge der leider nur selten friedlichen Begegnungen von Ost und West kam es bereits zu Beginn des Mittelalters zu regem Austausch zwischen den Kulturen. Man studierte sich gegenseitig und übernahm...

"Very Brittish" - 15. Etappe für Alte Musik mit dem Ensemble Oni Wytars auf BURG FÜRSTENECK

In Zusammenarbeit mit dem Ensemble Oni Wytars lädt die Akademie BURG FÜRSTENECK in Eiterfeld im osthessischen Landkreis Fulda ein zur "15. Etappe für Alte Musik" vom 6. Bis 8. März 2015. Diese Etappe 2015 führt zur Alten Musik Englands, "the ringing isle". Angeboten werden sechs parallele Workshop für Ensemble, Gesang und unterschiedliche Instrumente mit Schwerpunkten von mittelalterlicher bis barocker Musik Britanniens. Die Musik Englands ist immer ein bisschen anders gewesen: musikalischen Eroberungen aus Frankreich und Italien zum Trotz bleibt der Einfluss der traditionellen Musik aus dem eigenen Land in d er englischen Musik...

Organetto-Kurs mit Lobliedern aus dem Trecento auf BURG FÜRSTENECK

Zu einem Instrumentalkurs für Organetto (Portativorgel) mit italienischer Musik des 14. Jahrhunderts lädt die Akademie BURG FÜRSTENECK im osthessischen Landkreis Fulda vom 7. - 9. März 2014 ein. Der Kurs ist gedacht für Einsteiger, Umsteiger und Fortgeschrittene auf dem Portativ. Die Kursleitung übernehmen Catalina Vicens und Stefan Keppler. In begrenzter Zahl stehen auch Leihinstrumente zu Verfügung. Der Workshop ist eingebettet in die 14. Etappe für Alte Musik auf BURG FÜRSTENECK mit dem Ensemble Oni Wytars und Freunden. Die Portativorgel, oder italienisch "Organetto, ist eines der am häufigsten dargestellten Instrumente...

5. Okt. 2013 Außergewöhnliches Jubiläumskonzert mit der Schlüsselfidel

Seit 10 Jahren veranstaltet die Akademie BURG FÜRSTENECK in Eiterfeld im osthessischen Landkreis Fulda die Internationalen Nyckelharpa-Tage. Aus diesem Anlass lädt sie am Samstag, dem 5. Oktober 2013 zu einem Jubiläumskonzert ein. Es spielen die Nyckelharpa-Dozenten, die auf diesem seltenen Instrument alle internationales Renommee genießen, sowie weitere Musiker. Das Konzert beginnt um 20:30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Nyckelharpa oder Schlüsselfidel ist ein Streichinstrument bei dem die Höhe der einzelnen Töne mit einer aufwändigen Tastatur verändert wird. Zusätzliche Resonanzsaiten tragen zu dem vollen und obertonreichen...

Inhalt abgleichen