aladygma news

Mammuthanull Wettbewerb mammutisiert das ganze Internet

Seit Mitte April 2012 findet man im Netz immer wieder den Begriff Mammuthanull - aber worum geht es hier? "Mammuthanull" kommt aus "Mammut", "ha" und "null" : die Mammut Lok in Spur H0 ist eine Modelleisenbahn eben in der Spurbreite H0 der Firma RailAd.at mit der Bezeichnung "Mammut". Hinter "Mammuthanull" steckt ein Wettbewerb. Ziel dieses Wettbewerb ist es, bis zu einem bestimmten Datum in Suchmaschinen mit dem Begriff "Mammuthanull" ganz vorne zu stehen und damit die Mammut Lok von RailAd bekannter zu machen. Das Wettbewerb wurde von Jafeth Mariani von Angelsmazine gestartet, schon aus TV bekannt wegen eine ältere online Virale Kampagne genannt: "ALADYGMA": http://www.youtube.com/watch?v=AmXYgd-ayNk "Da man für so einen Test natürlich gleiche Voraussetzungen für alle Teilnehmer schaffen muss, musste ich einen Begriff verwenden, den es bisher noch nicht gab - aber trotzdem irgendwie mit der Mammut Lok verbunden", sagt Jafeth Mariani...

Aladygma: die Faszination des Mysteriums

Die Seite www.aladygma.com gehört zu den letzten Paradigmen des World Wide Web. Der Auftritt erfreut sich stetig wachsender Beliebtheit bei seinen Nutzern weltweit, obwohl noch nicht klar ist was uns die spannende Präsenz in nächster Zeit noch bringen wird. Das Mysterium steckt im Detail, bei Aufruf der Seite fördert die Tastenkombination Strg + a mysteriöses zu Tage. Da erscheinen wie von Geisterhand weisse, verlinkte Flächen wo zuvor schwarzes Einerlei war. Folgt man den Links, betritt man obskure Hemisphäre der Datenautobahn. Welche Informationen hier abgebildet sind und welchem geheimnisvollen Zweck sie dienen, ist wohl nur dem Erfinder dieser revolutionären Symbiose aus Rätsel und Unterhaltung bekannt. Vielleicht lässt sich mit einem Geistesblitz aber doch alles entschlüsseln und fördert faszinierendes zu Tage ? Es käme wohl schlicht auf einen Versuch an ! Die Herausforderung wird jedenfalls mit wachsender Population der Anhänger...

13.08.2008: |

Das Kind von Thomas Dahlem : Meteora?

Inzwischen haben sich bei Aladygma einige Dingen geändert / entwickelt. Thomas Dahlem war mit der schwangere Freundin Sarah unterwegs nach Griechenland, Vergina, um etwas zu holen aus der Aladygma Zone, was seine Freundin aber auch die Menschen retten kann. Was, weiss man nicht. Inzwischen haben sich fast 500 Soldaten zusammengetan auf Facebook um him zu helfen auf der Reise nach Griechenland, da 3 Killers aus der Zukunft waren hinter der Familie her. Die Soldaten haben einen General gewählt, Mr. General Carmine, und dank him hat man schon 2 Killers gefunden, doch das Kind (inzwischen geboren)von Thomas ist weg. Das Kind ist halb Mensch, halb Alien, und man hat sein Foto in ein Zimmer am Board des Schiffes gefunden. Die Humans einen Leader gewählt, Nick Butler von aladygmaclues.com, er soll die Humans führen, das Kind zu finden, während die Soldaten vorbereiten sich auf eine Schlacht mit einen Seemonster. Doch Nick Butler hat sein Posten...

Inhalt abgleichen