Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Zuschüsse

In Deutschland soll es jungen Unternehmen, die auf Wachstumskurs sind, in Zukunft leichter gemacht werden, Kapital zu akquirieren. Ab spätestens ab 2015 sollen junge aufstrebende Firmen leichter Aktienkapital an der Börse generieren können. Heiße Verhandlungsphase Laut der Mittelstandsbeauftragte der Bundesregierung, Iris Gleicke (SPD), die sich gegenüber der "Süddeutschen Zeitung" äußerte, stehen die Gespräche der Deutschen Börse mit Start up Unternehmen und Investoren über ein von der Regierungskoalition geplantes neues Börsensegment namens "Markt 2.0" kurz vor dem Abschluss, mit konkreten Ergebnissen sei indessen...

Auszubildende und arbeitslose junge Fachkräfte aus der Europäischen Union profitieren direkt Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat aufgrund der hohen Jugendarbeitslosigkeit in der Europäischen Union und des Fachkräftemangels ein spezielles Förderprogramm für Auszubildende und arbeitslose junge Fachkräfte aus der Europäischen Union lanciert. Die Förderung muss bei den Arbeitsagenturen beantragt werden; sie gilt maximal für die Dauer der in Deutschland absolvierten Ausbildung oder des in Deutschland absolvierten Praktikums. In Vorbereitung auf die Ausbildung oder das Praktikum können ebenfalls diverse Kosten erstattet...

Kriterien wie Schnelligkeit, Einfachheit und vor allem Sicherheit eine große Rolle. Der Online Handel boomt. Die Zahl der Online Shops ist gigantisch. Wer hier mit der Konkurrenz mithalten will, der kann unter anderem durch das Angebot an verschiedenen Zahlungsmethoden punkten. Dabei spielen Kriterien wie Schnelligkeit, Einfachheit und vor allem Sicherheit eine große Rolle. Eine aktuelle Studie des Marktforschungsunternehmens Fittkau & Maaß, in deren Rahmen über 4.000 Online Einkäufer befragt wurden, hat die 2 beliebtesten Zahlungsmethoden der Kunden in Deutschland ermittelt: den Kauf auf Rechnung und das Bezahlen via Paypal. Ganze...

Am Mittwoch, den 14.05.2014, findet in der Nürnberger Niederlassung vom europaweit tätigen Fördermittelspezialisten PNO Consultants GmbH von 17:00 bis 19:30 Uhr wieder ein kostenloses Fördermittel-Speed-Dating statt (Lina-Ammon-Str. 19 b, 90471 Nürnberg, 5. Etage). Unternehmen und Institutionen können an diesem Abend ihre Projekte persönlich vorstellen und prüfen lassen, ob Förderungsmöglichkeiten bestehen. Um telefonische Anmeldung unter 0911 / 47 77 91 50 wird gebeten, um mögliche Wartezeiten zu vermeiden. Anfragen können auch gerne per Mail an nuernberg@pnoconsultants.com gestellt werden. Ein spontaner Besuch ist...

Zum Jahr 2014 sind die Beiträge in der privaten Krankenversicherung erneut angehoben worden zum Leidwesen der 9 Million Privatversicherten. Die Situation ist jedoch nicht hoffnungslos; durch den Wechsel in einen günstigeren Tarif lassen sich bis zu 40 % sparen. Beitragsschock in 2014 Ganze 11 Assekuranzen haben ihre Beiträge zum Jahresbeginn angehoben. Dies tangiert alle Tarifbereiche. In einigen wenigen Tarifen blieben laut dem 1A Verbraucherportal die Tarife stabil oder sind leicht gesunken. Die Tariferhöhungen haben in Einzelfällen mit bis zu 50 % zu Buche geschlagen. Tariferhöhungen zum Jahreswechsel sind bei den privaten...

Zum Jahreswechsel sehen sich Privatversicherte oft mit steigenden Krankenkassenbeiträgen konfrontiert. Auch zum Jahr 2014 wurden die Beiträge wieder kräftig angehoben. Besonders betroffenen sind ältere Menschen, denn, anders als in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV), bemessen sich die Beiträge in der privaten Krankenversicherung (PKV) nicht nach dem monatlichen Bruttoeinkommen, sondern u. a. nach dem Lebensalter und dem individuellen Gesundheitszustand. Zweistellige prozentuale Erhöhungen in 2014 Nach Angaben des Bundes der Versicherten (BdV) haben einige Anbieter wie Axa und Central & Co ihre Beiträge um bis zu 50...

Laut einer aktuellen Meinungsumfrage des Meinungsforschungsinstituts Nielsen fühlen sich Privatversicherte nicht nur wohler als Kassenpatienten, sondern sind statistisch auch seltener krank. Was ihnen jedoch Sorge bereitet, ist der gesundheitliche Abstieg, das heißt die Verschlechterung ihres Gesundheitszustandes. Die Umfrage wurde vom Bundesverband der Arzneimittelhersteller (BAH) im Rahmen des regelmäßigen Gesundheitsmonitors in Auftrag gegeben. Das Ergebnis ist: Privatversicherte fühlen sich allgemein (subjektiv) wohler als gesetzlich Versicherte. Von den befragten Privatversicherten gaben 61 % an, sie fühlten sich weitgehend...

Private Unternehmen sind das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Die Initiative von Gründern ist ein entscheidender Faktor für Wirtschaftswachstum. Damit gilt es, den Unternehmergeist schon bei Studenten zu wecken, um so die Position Deutschlands im internationalen Vergleich zu stärken. Impulse gehen dabei von Professoren, ehemaligen Gründern und gründungswilligen Studenten selbst aus. Förderung von Gründern Die Förderung gründungswilliger Studenten liegt im ureigenen Interesse des Wirtschaftsstandortes Deutschland. Diesen Studenten sollte so früh wie möglich, das nötige Know How vermittelt werden, das sie brauchen,...

Ein Unternehmen zu gründen ist in vielerlei Hinsicht ein spannendes Unterfangen. Man ist, anders als ein Arbeitnehmer, nicht weisungsgebunden, sondern trifft seine eigenen Entscheidungen. Die finanziellen Möglichkeiten sind immens, auch in Relation zu den Risiken. Zur Entscheidungsfreiheit gehört es auch, festzulegen auf welchen Märkten man sein Unternehmen positionieren will. Neben dem inländischen Markt gibt es noch zahlreiche ausländische Märkte, teilweise mit enormem Wachstumspotential. Vom Start up zum international agierenden Großkonzern ist es jedoch ein weiter Weg. Es gibt eine Reihe von Kernbedingungen, die gegeben...

Die Rürup Rente ist eine staatlich geförderte, d. h. steuerlich begünstigte private Basisrente, die für Selbständige, Gewerbetreibende, Beamte und Angestellte gleichermaßen infrage kommt. Sie stellt neben der gesetzlichen und der (klassischen) privaten Rentenversicherung einen weiteren Baustein der Altersvorsorge dar. Während für Angestellte alternativ die Riester Rente infrage kommt, ist die Rürup Rente für Selbständige die einzige Form der staatlich geförderten Altersvorsorge. Steuerliche Vorteile in der Ansparphase Die Rürup Rente bietet sich wegen ihrer steuerlichen Vorteile besonders für Selbständige und Gewerbetreibende...

Inhalt abgleichen