Zuschüsse

410.000 Euro Einkommen für Schulleiter sind ein Skandal

Republikaner fordern Streichung der Zuschüsse Die ISD ist teuer, bis zu 20 000 Euro im Jahr dürfen Eltern an den Förderverein zahlen. Zugleich kassiert die Schule bis zu vier Millionen Euro im Jahr an Landeszuschüssen. Daneben fließen auch immer wieder Gelder von der Stadt, wie z.B. im Jahr 2014, als dem ISD-Sportverein gezahlt wurden, für den Ausbau der Sportanlage. Dabei wären offenbar ausreichend Gelder vorhanden, um zumindest größere Anteile der Kosten selber zu tragen, betrachtet man die üppige Bezahlung des Schulleiters. Mit mehr als 400.000 Euro liegt das Einkommen rund fünf Mal höher als das Jahresgehalt eines im öffentlichen Dienst beschäftigten Schulleiters, teilte REP-Stadtrat Maniera mit und forderte die Streichung der Zuschüsse des Landes und zukünftig von der Stadt, bis das Gehalt des Schulleiters auf ein Durchschnittseinkommen reduziert wurde. Diese Luxus-Gehälter sind kaum zu rechtfertigen und dürften nicht...

Republikaner fordern Streichung aller Zuschüsse für linke Projekte

Graffiti in Düsseldorf-Garath verherrlichten Gewalt Mit finanzieller Unterstützung der Stadt, bzw. der Bezirksvertretung 10, wurde ein Wettbewerb gefördert. Was dabei herausgekommen ist, mussten die Garather mit Entsetzen betrachten. Inzwischen wurde das Bild entfernt. Die Verherrlichung von Gewalt beim G-20 Gipfel war unübersehbar. Die Republikaner haben bereits in der Vergangenheit immer wieder die finanzielle Unterstützung von linken Projekten abgelehnt, da unter ihnen sich teilweise extremistische Strömungen befinden. Aus diesem Grund werden die Republikaner eine Anfrage in der Bezirksvertretung stellen, die sich mit der finanziellen Unterstützung weiterer Projekte befasst. Es kann und darf nicht sein, dass Verfassungsfeinde mit Steuergeldern gefördert werden, führte der REP-Kreisvorsitzende und Bezirksvertreter Fischer weiter aus. Dabei handelt es sich um keinen Einzelfall. Das Zakk erhielt alleine 954.000 Euro Zuschüsse und...

Kredit für Selbständige - auch wenn Banken ablehnen!

Welche staatliche Unterstützung gibt es für Selbständige, wenn Banken einen Kredit ablehnen? Viele Selbständige haben Probleme bei einer Finanzierung, wenn die Bonität nicht gut und/oder zu wenig Sicherheiten vorhanden sind. Der erste und auch normale Schritt für Selbständige, Handwerker und Freiberufler ist der Weg zur Hausbank. Doch was können Selbständige tun, wenn die Hausbank einen Kredit ablehnt? Lieferantenverbindlichkeiten können nicht mehr pünktlich mit Skonto bezahlt werden, Lastschriften werden dann von der Hausbank schon mal zurückgegeben. Das bedeutet dann oftmals schlaflose Nächte! Aber wenn die Hausbank einen Kredit oder Erweiterung eines Kontokorrentkredits ablehnt, dann heißt das noch lange nicht, dass auch alle anderen Banken einen Kredit ablehnen. Meistens ist eine Kreditablehnung mit einer schlechten Bonität oder zu wenigen oder keinen Sicherheiten verbunden. Und das Unternehmen befindet sich dann bereits...

MCM Investor Management: Mietpreise in Baden-Württemberg ziehen an

Warum die Mietpreise in baden-württembergischen Ballungsräumen explodieren Magdeburg, 28.01.2016. „Der sogenannte Immobilienboom hält mittlerweile schon einige Jahre in Deutschland an, zieht sich durch fast jedes Bundesland und lässt Miet- und Kaufpreise explodieren“, erklären die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Dazu gehört auch das drittgrößte Bundesland Baden-Württemberg. Laut einer Umfrage des Immobilienverbandes Deutschland (IVD) wird der enorme Anstieg der Mietpreise weiterhin anhalten. Vor allem in der baden- württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart, welche auch zu den „Big...

Enormes Einsparpotenzial Osteopathie entlastet Krankenkassen / Verband der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. begrüßt Langzeite

(Mynewsdesk) Wiesbaden. Osteopathie ist eine wichtige Säule des deutschen Gesundheitssystems, hilft gegen zahlreiche Beschwerden und senkt die Kosten von Heil-, Hilfs- und Arzneimitteln sowie Krankenhausausgaben um rund die Hälfte. Das ergab eine Langzeitauswertung der BKK advita für die Jahre 2012 bis 2014. Als erste gesetzliche Krankenkasse hat sie Ausgaben vor und nach Osteopathiebehandlungen verglichen und legte detaillierte Zahlen vor. Der Verband der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. begrüßt diese Erhebung und sieht darin seine Erwartungen bestätigt. Die BKK advita mit rund 40 000 Versicherten hat Kosten für 780 Patienten...

Kostenloses Fördermittel-Speed-Dating am 12.11.2014 bei PNO in Nürnberg

Am Mittwoch, den 12.11.2014, findet in der Nürnberger Niederlassung vom europaweit tätigen Fördermittelspezialisten PNO Consultants GmbH von 17:00 bis 19:30 Uhr wieder ein kostenloses Fördermittel-Speed-Dating statt (Lina-Ammon-Str. 19 b, 90471 Nürnberg). Unternehmen und Institutionen können an diesem Abend ihre Projekte persönlich vorstellen und prüfen lassen, ob Förderungsmöglichkeiten bestehen. Um telefonische Anmeldung unter 0911 / 47 77 91 50 wird gebeten, um mögliche Wartezeiten zu vermeiden. Anfragen können auch gerne per Mail an nuernberg@pnoconsultants.com gestellt werden. Ein spontaner Besuch ist aber auch möglich....

4. Potsdamer Weiterbildungstag: Neue berufliche Perspektiven dank Weiterbildung

Unter dem Motto „Weiterbildung bewegt“ findet am morgigen Dienstag der 4. Potsdamer Weiterbildungstag im Stern-Center statt. Fast 40 regionale Bildungsanbieter beraten zu allen Fragen der beruflichen Weiterbildung und stellen aktuelle Angebote für verschiedenste Branchen vor. Arbeitsminister Günter Baaske und Dr. Steffen Kammradt, Geschäftsführer der ZukunftsAgentur Brandenburg (ZAB), nehmen dort gemeinsam mit Potsdams Bildungsbeigeordneter Dr. Iris Jana Magdowski und Olympiasieger Sebastian Brendel an einem Weiterbildungstalk teil. Baaske: „Berufliche Weiterbildung eröffnet Beschäftigten neue Perspektiven. Durch den technischen...

Kostenloses Fördermittel-Speed-Dating am 10.09.2014 bei PNO in Nürnberg

Am Mittwoch, den 10.09.2014, findet in der Nürnberger Niederlassung vom europaweit tätigen Fördermittelspezialisten PNO Consultants GmbH von 17:00 bis 19:30 Uhr wieder ein kostenloses Fördermittel-Speed-Dating statt (Lina-Ammon-Str. 19 b, 90471 Nürnberg). Unternehmen und Institutionen können an diesem Abend ihre Projekte persönlich vorstellen und prüfen lassen, ob Förderungsmöglichkeiten bestehen. Um telefonische Anmeldung unter 0911 / 47 77 91 50 wird gebeten, um mögliche Wartezeiten zu vermeiden. Anfragen können auch gerne per Mail an nuernberg@pnoconsultants.com gestellt werden. Ein spontaner Besuch ist aber auch möglich....

Kostenloses Fördermittel-Speed-Dating am 09.07.2014 bei PNO in Nürnberg

Am Mittwoch, den 09.07.2014, findet in der Nürnberger Niederlassung vom europaweit tätigen Fördermittelspezialisten PNO Consultants GmbH von 17:00 bis 19:30 Uhr wieder ein kostenloses Fördermittel-Speed-Dating statt (Lina-Ammon-Str. 19 b, 90471 Nürnberg). Unternehmen und Institutionen können an diesem Abend ihre Projekte persönlich vorstellen und prüfen lassen, ob Förderungsmöglichkeiten bestehen. Um telefonische Anmeldung unter 0911 / 47 77 91 50 wird gebeten, um mögliche Wartezeiten zu vermeiden. Anfragen können auch gerne per Mail an nuernberg@pnoconsultants.com gestellt werden. Ein spontaner Besuch ist aber auch...

25.000€ Transferpreis für innovative Handwerker und Forscher

Der Technologietransfer Preis genießt bei Handwerksbetrieben einen hohen Stellenwert Das "handwerk magazin", eine Wirtschaftszeitschrift für Handwerksbetriebe, vergibt regelmäßig den "Seifriz-Preis" an innovative Handwerker und Forscher, so auch im Jahr 2014. Auszeichnungen wie dieser Technologietransfer Preis genießen bei Handwerksbetrieben einen hohen Stellenwert, denn sie sind nicht nur ein Gradmesser für Innovationen, sondern sind auch förderlich fürs Geschäft, wenn sie geschickt vermarktet werden – authentischer kann Werbung nicht sein. Für die Preisverleihung 2014 sucht "handwerk magazin" wieder erfolgreiche...

Inhalt abgleichen