Zusammenhalt

Geheimnisvolle Suche - Mystischer Roman um eine verborgene Welt

Im neuen Roman von Erwin Sittig geht ein Pilot auf die Suche nach seinen Eltern, die vor den Bahamas verschwanden. Dabei taucht der Autor in "Geheimnisvolle Suche" in eine mystische Welt ein. Vor vielen Jahren verschwanden Eric Krisings Eltern mit ihrem Boot vor den Bahamas. Nun begibt sich der junge Pilot auf die Suche nach ihnen. Dabei ist er auf Sponsoren angewiesen, um seine kleine Firma nicht zu gefährden. Um sein Ziel zu erreichen, greift er auf den alten Mythos um das Bermuda-Dreieck zurück, dessen Grenzen unter anderem die Bahamas darstellen. Eric macht sich auf die Suche nach Hinterbliebenen von Menschen, die vor den Bahamas verschwunden sind. Doch nur die Geschichte der jungen Kristin kann die Sponsoren überzeugen. Ihr Vater kehrte vor Jahren ohne seine Frau von den Bahamas zurück. Von seiner Reise hatte er eine Tätowierung auf der Brust und ein identisches Amulett an einem unzerstörbaren Metallarmband mitgebracht. Da sich das...

Lauenstein Confiserie startet die Aktion #Heldenschokolade für Corona Helden

Pressemitteilung Lauenstein Confiserie Nervennahrung und Wertschätzung für die Stützen der Gesellschaft: Lauenstein Confiserie startet die Aktion #Heldenschokolade für Corona Helden Als Dankeschön an jene, die in der Corona-Krise Übermenschliches leisten, verschickt das Traditionshaus in Oberfranken Oster-Geschenkpakete an Helferinnen und Helfer Ludwigsstadt, 27. März 2020 – „Überall auf der Welt gibt es Spannungen - wirtschaftlich, politisch, religiös. Deshalb brauchen wir Schokolade,“ so sah es Alain Ducasse – und wenngleich sie keine Viren tötet und auch keine Rechnungen zahlt, kann sie manchmal ein Anker sein; ein Quäntchen Trost spenden, Mut machen und Danke sagen. Mit diesem Wissen und aus dem Wunsch heraus, all jenen ein Zeichen der Wertschätzung zu senden, die in Zeiten von Corona täglich an ihre Grenzen gehen, um Menschen zu helfen und die Folgen der Pandemie einzudämmen, hat die Lauenstein Confiserie die Aktion...

Immigration ist kein neues Phänomen: Youropean sieht große Chancen in der Migration

Frankfurt am Main, 03.09.2015 - Die aktuellen Flüchtlingsströme und die erhöhte Zuwanderung nach Europa sind aus Sicht von Youropean eine Chance für Wachstum und kulturelle Anstöße. Die humanitäre Notwendigkeit, den Flüchtlingen und Vertriebenen zu helfen und ihnen Zuflucht zu bieten, ist klar der erste und wesentliche Aspekt. Doch kann die Immigration und Integration der Flüchtlinge auch viele Chancen bieten, wie bereits die jahrhundertelange Migrations- und Wanderungsgeschichte Deutschlands zeigt. Zuwanderung und Integration sind keine neuen Phänomene in Deutschland und Europa und können somit auch diesmal gelingen. Die Bundesrepublik kann hier auf viel Erfahrung zurückgreifen und kann diese auch für zukünftiges Wachstum nutzen. Jahrhundertealte Migrations- und Wanderungsgeschichte Beispiele gelungener Integration sind die im 17. Jahrhundert zugewanderten französischen Hugenotten in Deutschland, speziell in Preußen und...

Immigration ist kein neues Phänomen: Youropean sieht große Chancen in der Migration

Frankfurt am Main, 03.09.2015 - Die aktuellen Flüchtlingsströme und die erhöhte Zuwanderung nach Europa sind aus Sicht von Youropean eine Chance für Wachstum und kulturelle Anstöße. Die humanitäre Notwendigkeit, den Flüchtlingen und Vertriebenen zu helfen und ihnen Zuflucht zu bieten, ist klar der erste und wesentliche Aspekt. Doch kann die Immigration und Integration der Flüchtlinge auch viele Chancen bieten, wie bereits die jahrhundertelange Migrations- und Wanderungsgeschichte Deutschlands zeigt. Zuwanderung und Integration sind keine neuen Phänomene in Deutschland und Europa und können somit auch diesmal gelingen. Die...

Aus Life Long Learning wird Erasmus+

Die Europäische Union hat den Aufruf für das Förderprogramm Erasmus+ veröffentlicht. Mit insgesamt fast 15 Milliarden soll die Erwachsenenbildung durch geförderte Lernangebote auf hohem Niveau zusammengefasst sowie die Antrags- und Zugangsmodalitäten erleichtert und verbessert werden. Ein erfolgreiches Förderprogramm der Europäischen Union geht in der neuen Förderperiode in die nächste Runde und bietet so mehr als 4 Millionen Europäern die Möglichkeit, an einem der vielen unterschiedlichen Einzelprogramme, die unter Erasmus+ zusammengefasst sind, teilzunehmen. Die Einzelprogramme für Schulbildung (Comenius), Hochschulbildung...

Fit und stark im Team

Unternehmen aus der Region nutzen den 10. FREIBURG MARATHON als Mitarbeiterevent. Die Marathonstaffel wird dabei dem Teamgedanken besonders gut gerecht. Lauftreff, Verein oder Firmensportgruppe – Breitensport bietet gemeinsame Erlebnisse, Motivation und Zusammenhalt. Wer sportlich in der Betriebsgruppe unterwegs ist, stärkt nicht nur die persönliche Fitness, sondern harmoniert oft im Büroalltag besser. Wenn am 7. April 2013 der Startschuss zum zehnten Freiburg Marathon fällt, sind auch wieder zahlreiche regionale Firmenteams dabei. Aktuell haben 60 Unternehmen Marathon-/Halbmarathon- und Staffelteams gemeldet. Eine große...

Tränen eines Volkes

- Deutschland,Deutschland - Neunundachtzig,ein Volk rebelliert, Armee,Polizei,wird aufmarschiert, zu brutal ist ihre Gewalt, macht nicht vor Fraun,gar Schwangeren halt. Doch man hält,das Volk nicht auf, die Gewalt eskaliert,nimmt seinen Lauf, der Westen und Moskau,schreiten ein, das ostdeutsche Volk,soll frei nun sein. Deutschland,Deutschland, zusammen stehn, Deutschland,Deutschland, zusammen gehn, Deutschland,Deutschland, ein Volk vereint, Deutschland,Deutschland, zu viele Tränen geweint. Die Grenze ging auf, man sah Schwestern und Brüder, Tränen der Freude,Siegeslieder, die Wende kam,wir wurden vereint, ab...

Kinderwagen oder Kraftwagen? - Wovon unsere Zukunft abhängt

Es ist formal gesehen nur eine Schlagzeile unter vielen anderen und doch der Inbegriff der existenziellen Frage für Deutschlands Zukunft, viel wichtiger noch als Große Koalition und Bundestagswahlkampf, bedrohlicher als Wirtschaftskrise, Finanzchaos und Afghanistan: Immer mehr Frauen in Deutschland sind kinderlos. Das Statistische Bundesamt legte jüngst eine neue Studie vor, für die Frauen zwischen 15 und 75 Jahren nach ihren Kindern befragt wurden. Die Ergebnisse stimmen Roderich Egeler, Präsident des Bundesamts, „nachdenklich“. UMDENKEN STATT NACHDENKEN! Doch nicht nur zum Nachdenken, vor allem zum Umdenken müssen...

26.04.2009: | | | |

Einheit

Millionen Tränen, vor Freude geweint, eine Mauer zerbrochen, ein Volk scheint vereint. Die einstige Mauer, gemeinsam zerfetzt, wurde in unseren Herzen, durch eine neue ersetzt. Ein Volk zersplittert, mag sich nicht verstehn, im Herzen verbittert, keine Zukunft zu sehn. Wir sind das Volk, schrien wir einst laut, doch haben eine neue, innere Mauer erbaut. Roland Oelsner 04916 Stolzenhain aus zerrissene Träume nur wenige Exemplar bei mir erhältlich 25 Jahre zogen ins Land, durch Mauerfall ein Volk Verband, das einander sie vereint, hoffend die Sonne für alle scheint. Noclh immer sind sich Viel fremd, in...

Eines Dichters zweifelnd Tränen

Was sind Werke die kaum gelesen, wenn in Schubladen sie verwesen, weil es kaum noch intressiert, was um dich her in der Welt passier. Und ein Dicher seinen Tränen erliegt, in seinen Zweifeln sich betrübt, immer mehrend ständig sich fragen, weiterschreiben soll ichs wagen? Was geschrieben wens intressierts, was beweget wird ignoriert, auch wenn Gemälde aus Worten gemalt, wer ist bereit das dafür er zahlt. Gedichte in ihrer Feinfühligkeit, wem bleibt sie zu lesen dafür Zeit, wenn in der Hektik unser Zeit, wie gejagt durchs Leben eilt. Hat es Zweck zu sinnieren, was gedacht zu diskutieren, die Fragen die...

Inhalt abgleichen