Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Zukunftsmarkt

Diese Reise „bildet“ doppelt: BSA-Lehrgangsreise nach Mallorca

Wer gleichzeitig etwas für seine beruflichen Aussichten tun will und diese mit Urlaubsfeeling verbinden möchte, der ist bei der BSA-Lehrgangsreise Mallorca an der richtigen Adresse. Seit nun über 15 Jahren bietet die BSA-Akademie sehr erfolgreich ihre Lehrgangsreise nach Mallorca und damit die Möglichkeit für Fitnessbegeisterte, sich auf der Sonneninsel gezielt im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness und Gesundheit weiterzubilden. Hier lernen die Teilnehmer im einzigartigen Ambiente eines 4* Sporthotels mit großzügig angelegten Grünflächen direkt an einer malerischen Badebucht. Außerdem stehen zahlreiche Sportmöglichkeiten, wie auch ein eigenes Fitnessstudio, zur Verfügung. Unterricht unter freiem Himmel, Entspannungsstunden am Strand, Erfahrungsaustausch mit den anderen Teilnehmern oder ein lockerer Plausch mit den Referenten an der Hotelbar machen die BSA-Lehrgangsreise zu einem einmaligen Erlebnis. Große Auswahl an Lehrgängen...

Super Web Fund: Hervorragendes Rating für Online-Healthcare Fonds

Berlin, 18.10.2013. Die Super Web Fund Emissionshaus GmbH wurde von der Nürnberger Kapital Rating GmbH auf Herz und Nieren geprüft und hat für ihren „Super Web Fund 2.0“ fünf von sieben Sternen erhalten. Mit einer fachlich fundierten und für Anleger dennoch verständlichen Analyse von Kapital Rating besiegeln Initiatoren und Vertriebe die Qualität ihres Beteiligungsangebots. Mit ihren tiefgreifenden Analysemethoden durchleuchtet Kapital Rating die Beteiligungsangebote stets aus der Perspektive des Anlegers. „Das Renditepotenzial des Super Web Fund 2.0 GmbH & Co. KG ist hoch: Das Management stellt eine Verdoppelung des Anlagekapitals in Aussicht“, bestätigt Farshid Tremel, der über zehn Jahre Erfahrungen bei der Analyse von Investmentfonds und Beteiligungsmodellen verfügt. Online-Healthcare garantiert auch in Nächten und an Wochenenden ständige Bereitschaft. Doch viele Online-Healthcare-Projekte, so sinnvoll und zukunftsweisend...

Andreas Dienstbier: Aufstiegskongress optimale Weiterbildungsplattform

Am 25. und 26. Oktober findet der Fachkongress der Deutschen Hochschule/BSA-Akademie in Mannheim statt. Mit dabei wird auch der Master-Studierende Andreas Dienstbier aus Welden in der Nähe von Augsburg sein. Andreas Dienstbier hat nach seinem Studium zum „Bachelor of Arts“ Gesundheitsmanagement an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) damit begonnen, die Übernahme seines elterlichen Fitnessbetriebes, der an eine Tennishalle gekoppelt ist, einzuleiten. Mit seinem Studium „Master of Arts“ Prävention und Gesundheitsmanagement und den gewählten Schwerpunkten „Marketing und Vertrieb“ sowie „Finanzen und Controlling“ baut er seine Fähigkeiten bewusst im Bereich der strategischen Ebene aus, um dort weitere Ideen und Handlungskompetenzen zu erlangen. „Mir geht es darum, die alten Strukturen in unserem langjährigen Betrieb aufzubrechen und hohe Qualitätsstandards aufzubauen und zu integrieren“,...

Ohne Abitur an der Deutschen Hochschule studieren

Sie möchten sich gerne mit einem Hochschulstudium für den Zukunftsmarkt Prävention, Fitness und Gesundheit (weiter-)qualifizieren, haben aber kein Abitur und keine Fachhochschulreife? Seit 2009 ist eine gesetzliche Regelung in Kraft, mit der auch Personen ohne Abitur ein Hochschulstudium beginnen können. Dadurch haben noch mehr Branchenerfahrene und auch Brancheneinsteiger die Chance, sich mit dem Studium an der Deutschen Hochschule für den Zukunftsmarkt Prävention, Fitness und Gesundheit weiter zu qualifizieren. Zulassungsvoraussetzungen für „beruflich besonders qualifizierte Personen“ Sie haben einen Meisterabschluss...

Rekordmarke bei der Zeitarbeit: Branche meldet 826.000 Beschäftigte - Der Zukunftsmarkt heißt Europa

Köln/Düsseldorf, 9. September 2010 - Die Sprache der Bösre ist bekanntlich eine ganz eigene. Der Begriff des Allzeithochs jedoch ist alles andere als unverständlich. Deshalb macht man ihn sich gerne zunutze, um einem Superlativ Gewicht zu verleihen. Derzeit nimmt die Zeitarbeitsbranche das Allzeithoch für sich in Anspruch. Aktuelle Berechnungen des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) http://www.iwkoeln.de weisen nämlich für den Juni 2010 rund 826.000 in der Branche beschäftigte Zeitarbeitnehmer aus. Dies entspricht einem Zuwachs gegenüber dem Vormonat von rund 6,8 Prozent und markiert den höchsten jemals ermittelten Wert,...

Potenzialstudie untersucht »Zukunftsmarkt Indien«

Indien hat sich in den letzten Jahren zu einem der größten Absatzmärkte der Erde entwickelt. Das Land bietet nicht nur enorme Potenziale in Bezug auf den Zugang zu Märkten und Talenten, sondern eröffnet auch Möglichkeiten, Kosten zu sparen. Wer jedoch in Indien investieren will, sollte ausreichend vorbereitet sein und sich seinen Standort gut aussuchen. Hilfestellung gibt das Fraunhofer IAO mit der aktuellen Studie »Sucessfully position your company in India«, die in Kooperation mit der AGILeVIA GmbH entstanden ist. Die Publikation bewertet nicht nur die aktuellen Investitionsbedingungen und Potenziale Indiens mit Fokus auf...

Hidden Champions Tour 2010 – Trendinvest präsentiert attraktive Cleantech-Beteiligungen

Gerade in diesen Zeiten sind alternative Investments und neue Investitionsfelder gefragt. Auf der Suche nach ertragreichen Renditen bieten die „Hidden Champions“ hervorragende Perspektiven für Kapitalanleger im Vergleich zu den klassischen Finanzdienstleistern. Gemeinsam mit fünf weiteren Emissionshäusern präsentiert die Trendinvest Beratungs GmbH auf einer „Hidden Champions Tour“ in Hamburg, München und Frankfurt ein interessantes Portfolio von Produkten. Als so genannte „verborgene Gewinner“ werden vor allem mittelständische Unternehmen bezeichnet, die einerseits zwar weniger bekannt, andererseits aber führend...

Zielgruppe 50plus: Die fünf Elemente des Erfolgs – Praxisnaher Workshop für Finanzdienstleister

Hannover, 30. September 2008 – Inzwischen hat sich herumgesprochen, dass die Zielgruppe 50plus alle Voraussetzungen für ein zukunftsträchtiges Geschäft erfüllt. Doch wie gelingt es, diese Zielgruppe zu erschließen und alte Bestände zu beleben? Antworten auf die Frage: „Der Markt 50plus – Hype oder realer Zukunftsmarkt?“ bekommen sie beim 2. ReifeForum am 16. Oktober 2008 in Hannover. Rudolf Bönsch, Herausgeber von »Fakten und Tipps – edition 50plus«, weiß aus seiner täglichen Praxis, was Menschen über 50 von Versicherern und Banken erwarten und was nicht. Diese Erfahrungen zeigen: Menschen über 50 stellen eine...

Inhalt abgleichen