Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Zeitschriften

Zukunftsforum Zeitschriften der Akademie der Deutschen Medien am 04. Dezember 2018

Der Kunde im Fokus: Wie sich Verlage in puncto Customer Centricity neu aufstellen Am 04. Dezember 2018 findet im Literaturhaus München das Zukunftsforum Zeitschriften der Akademie der Deutschen Medien statt. Unter dem Motto „Der Kunde im Fokus“ präsentieren Verlage und Medienunternehmen nutzerorientierte und innovative Content-Strategien und Vermarktungslösungen. Vision 2020: Verlage und Medienhäuser produzieren intelligente Inhalte, Produkte und Services, die exakt auf den Informationsbedarf und das Konsumverhalten der Leser und Anzeigenkunden zugeschnitten sind. In Zeiten sinkender Auflagen und Anzeigenumsätze setzen sie zudem immer häufiger auf 360-Grad-Kommunikations- und Marketinglösungen, um potenzielle Kunden zu finden und zu binden. Klar ist jedoch: Den Shift in Richtung „Customer Centricity“ bilden bisher nur wenige Verlagshäuser auch in ihren Organisationsstrukturen und -prozessen ab. Die Konferenz beleuchtet daher...

24.10.2017: | |

Zukunftsforum Zeitschriften 2017: Neudefinition »Zeitschriftenverlag« – Innovation. Tech-Kompetenz. Veränderungskultur.

Unter dem Motto Neudefinition »Zeitschriftenverlag« widmet sich das diesjährige Zukunftsforum Zeitschriften den konkreten Herausforderungen, denen sich Medienhäuser heute stellen, um sich selbst und ihr Geschäftsmodell neu zu erfinden. Das 8. Zukunftsforum Zeitschriften der Akademie der Deutschen Medien findet am 28. November 2017 im Literaturhaus München statt. Immer mehr Verlage und Medienhäuser erweitern ihr Geschäftsmodell um innovative Content-Angebote und Kunden-Services – und entwickeln sich so zu mehrmedialen Service-Providern. Eine Entwicklung, die fast immer mit strukturellen und organisatorischen Neuerungen einhergeht. Denn intelligente Content-Angebote und Vermarktungsansätze erfordern flache Hierarchien und agile Pro-zesse, die eine schnelle Umsetzung der neuen Produkte möglich machen. In Visionary-Keynotes und Best Cases geben Top-Experten aus Verlagen und Digitalunternehmen daher Antworten auf diese und weitere...

Wirtschaftsbetrug und Justizversagen

WIRTSCHAFTSBETRUG und JUSTIZVERSAGEN von Thorsten Lerbach Talkshow 3nach9 Es ist symptomatisch für unsere Gesellschaft, einigen Wichtigtuern, die in Maßlosigkeit schwelgen, eine öffentliche Plattform zu bieten. Ein weiteres Beispiel möchte ich hier aufzeigen. Es erschließt sich mir nicht ganz, wie in der Talkshow 3nach9 von Radio Bremen am 15. September 2017, dieser Thomas Middelhoff von Giovanni di Lorenzo mit Glacéhandschuhen angefasst wird. Dazu hatte er in der Sendung noch die Möglichkeit, sein Leben als Manager der deutschen Öffentlichkeit wichtigtuerisch und herausfordernd darzustellen, als sich lieber devot zu präsentieren. Giovanni di Lorenzo bezog nur kurz dazu Stellung und sprach von "etwas Demut täte ihm gut". Er, dieser Thomas Middelhoff, der als mächtiger "Boss" bei Bertelsmann und ganz besonders bei Arcandor sich wie ein "Gutsherr" aus dem 17-ten Jahrhundert benommen hat, in Maßlosigkeit schwelgte, dem der Niedergang...

Neuer Infofilm erklärt den Lesezirkel als Werbeträger

Den Lesezirkel kennt jeder, doch nur wenige kennen den Lesezirkel wirklich. Einige Vorurteile, mit denen der Lesezirkel kämpft, räumt nun ein neuer Infofilm der Agentur Becker+Stahl aus dem Weg. Viele Menschen kennen den Lesezirkel aus der Arztpraxis oder vom letzten Friseurbesuch. Dass der Lesezirkel auch privat abonniert werden kann und somit eine echte Alternative für Zeitschriftenleser darstellt, ist den meisten jedoch unbekannt. Inzwischen sind bereits 40% der Lesezirkelabonnenten Privathaushalte, die sich ihre Lieblingszeitschriften bequem nach Hause liefern lassen. „Wir wollen mit unserem neuen Infofilm auch die tatsächliche...

Mediaanalyse Print - Lesezirkel steigert Reichweite auf 12,61 Mio. Leser

Zweimal jährlich veröffentlicht die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (ag.ma) ihre Ergebnisse der MA Pressemedien. Neben den Auswertungen und nationalen Darstellungen von Zeitschriften, Supplements, Tageszeitungen und Kino werden hier auch die Leistungswerte des Lesezirkels erfasst. Am 26. Juli 2017 veröffentlichte die ag.ma ihre Ergebnisse der neuen ma 2017 Pressemedien II. Die Gesamtreichweite des Lesezirkels konnte gegenüber der ma 2017 Pressemedien I von 11,60 Mio. Lesern um knapp 1 Mio. Leser auf 12,61 Mio. Leser gesteigert werden. Die Leserschaft gliedert sich dabei in einen Anteil von 7,33 Mio. Frauen und 5,28 Mio....

Weißgerber Lesezirkel unterstützt die McDonald´s Kinderhilfe

Lichtblicke zum Jahresempfang (Berlin – 04. April 2017): Der diesjährige Jahresempfang des Ronald McDonald Hauses Berlin-Wedding fand im silent green Kulturquartier in Wedding unter dem Motto Lichtblicke statt. Als jahrelanger Unterstützer wurde der Weißgerber Lesezirkel ebenfalls wieder eingeladen. Ute Weißgerber-Knop nahm, zusammen mit weiteren 34 Unterstützern, den Jahresempfang zum Anlass, um wieder eine Apartment-Patenschaft zu übernehmen. Mit dieser Spende von 2.000 Euro unterstützt der Weißgerber Lesezirkel gezielt für ein Jahr eine Unterkunft von Familien schwer kranker Kinder. Die Apartments sind ein zu Hause...

LOTTO Hamburg setzt erneut auf die Werbeflächen im Lesezirkel

Beim Friseur, im Wartezimmer beim Arzt oder in Cafés und Fitnessstudios erfreut sich der Lesezirkel großer Beliebtheit und Bekanntheit als Unterhaltungs- und Informationsmedium. Längst hat er aber auch den Weg in Privathaushalte gefunden, in denen er Zeitschriften-Viellesern als Alternative zu gekauften Zeitschriften dient. Durch den schnellen Kontaktaufbau der Zeitschriften in den öffentlichen Auslagestellen und Privathaushalten hat sich der Lesezirkel auch als Werbeträger in den Mediaplänen von Werbetreibenden platziert. Bereits im vierten Jahr in Folge wirbt LOTTO Hamburg im Lesezirkel vor der Titelseite ausgewählter Publikumszeitschriften....

Zukunftsforum Zeitschriften am 8. Dezember 2016 im Literaturhaus München

Am 8. Dezember 2016 veranstaltet die Akademie der Deutschen Medien das 8. Zukunftsforum Zeitschriften im Literaturhaus München. Die Devise lautet: Inhalte neu denken und monetarisieren. Inhalte haben zwar schon immer den Kern des Zeitschriften- und Magazin-Business ausgemacht. Heute setzen Verleger jedoch mehr denn je auf Strategien und Erlösmodelle, die sich durch spezielles Content-Know-how und langjährige Er-fahrungen im Reichweiten- und Audience-Management auszeichnen. Sie produzieren hochwertige Inhalte, die auf den Bedarf der Leser und Anzeigenkunden zugeschnitten sind. Und nutzen ihren Con-tent kanalübergreifend auch für...

Weißgerber Lesezirkel kleidet junge Großziethener Fußballer neu ein

(Berlin – 09. November 2016): Ute Weißgerber-Knop, Inhaberin des Weißgerber Lesezirkel, überreichte am Wochenende die neuen Trainingsanzüge, Winterjacken und Regenjacken im Wert von 1.641,20 EUR an den Sportverein SG Großziethen in 12529 Schönefeld. Sie sponserte die Teams F3-Junioren, U8, Trainer: André Fisahn und E2-Junioren, U10, Trainer: Ergün Parlayan. Bei der Spende handelte es sich um einen Teil des Preisgeldes, das der Weißgerber Lesezirkel mit der Verleihung der Franz-von-Mendelssohn-Medaille 2015 für sein langjähriges soziales Engagement erhalten hatte. Der Bürgermeister der Gemeinde Schönefeld, Dr. Udo Haase,...

Trainingsanzüge für die Fußball-Kids in Großziethen

Trainingsanzüge für die Fußball-Kids in Großziethen Soziales Engagement eine Herzensangelegenheit (Berlin – 28. Oktober 2016): Ute Weißgerber-Knop hat sich entschlossen den Fußball Verein SG Großziethen zu unterstützen. Sie spendiert den 7-10 jährigen Fußballern Trainingsanzüge, Winterjacken und Regenjacken im Wert von 1.641,20 EUR. Diese werden am 04. November 2016 um 16:00 Uhr im Sportverein SG Großziethen, 12529 Schönefeld, Friedensweg 3, an die Trainer der zwei Teams, André Fisahn und Timo Weber, übergeben. Der Weißgerber Lesezirkel ist 2015 mit der Franz-von-Mendelssohn-Medaille für sein vorbildliches soziales...

Inhalt abgleichen