Zeitmanagement

Gute Gedanken + gute Gefühle = gute Früchte - Spirituell-praktische Texte

Fünf Autoren helfen den Lesern in "Gute Gedanken + gute Gefühle = gute Früchte" auf verschiedene Weisen, im Leben mehr zu erreichen und glücklicher zu werden. Die motivierende Sammlung enthält klassische Texte von den bekannten Autoren James Allen, Arnold Bennett, Neville Goddard, Henry Thomas Hamblin und Walter C. Lanyon. James Allen zeigt auf, dass innerer Friede bei uns beginnt, und dann unweigerlich nach außen ausstrahlt. Er greift auf Einsichten aus dem Christentum, Buddhismus und Hinduismus zurück. Im Beitrag "Wie man mit 24 Stunden pro Tag auskommt" richtet sich Arnold Bennett vor allem an Büroarbeiter, die seit der Industriellen Revolution immer häufiger wurden. Er ging davon aus, dass der typische Angestellte 40 Stunden pro Woche mit einer Arbeit verbringe, die ihm keinen Spaß mache oder die er sogar verabscheue. Der Angestellte mogle sich mit möglichst wenig Einsatz durch und sei abends dennoch zu erschöpft, um etwas Sinnvolles...

Verabredung mit dem Erfolg - Der ultimative Leitfaden für männliche Unternehmer

Männer lernen mit Alexander Madaus in seinem Buch "Verabredung mit dem Erfolg" wie sie als echter Mann mit anderen Männern ein Unternehmen erfolgreich leiten. Der Autor behauptet von sich selbst, dass er anders ist als 99% aller Unternehmensberater und ein Coach der besonderen Art ist. Er will mit seinem Buch anderen Männern nun zeigen, wie sie an die Spitze kommen und warum der Spruch, dass es an der Spitze einsam ist, nichts dran ist. Es gibt an dieser Spitze zwar keine Frauen, aber Männer sollten sich bewusst sein, dass sie ohne andere Männer auf Dauer keineswegs erfolgreich sein können. Er erklärt in seinem Buch, warum das so ist, und auf was es wirklich ankommt, wenn man an der Spitze ankommen und dort bleiben möchte. Dr. Alexander Madaus räumt in seinem neuen Werk kompromisslos ehrlich mit den Vorurteilen auf, die Männer davon abhalten, Unternehmen korrekt und erfolgreich zu führen. Das ehrliche Buch "Verabredung mit dem Erfolg"...

PaperOffice – in jeder Branche zu Hause

In Deutschland stellt der Mittelstand das Rückgrat sowohl der Gesellschaft wie auch der Wirtschaft dar. Von den insgesamt 3,48 Millionen Unternehmen in der Bundesrepublik zählen nur 4,4 % zu den Großunternehmen mit mehr als 250 Beschäftigten. 16,5 Millionen Menschen arbeiten in Firmen mit weniger als 249 Angestellten. Der weitaus größte Teil der Unternehmen beschäftigt 1 – 9 Mitarbeiter. Dabei ist die Anzahl der verschiedenen Branchen, in denen die Firmen tätig sind, erstaunlich groß. Der deutsche Wirtschaftsverband listet 497 Branchen in seinem Register auf. Führend dabei, kaum verwunderlich im Autoland Deutschland, die Branchen: 1. Autohandel 2. Maschinenbau 3. Automobilzulieferer gefolgt von: 4. Logistik 5. Elektrotechnik 6. Bau 7. Versandhandel 8. Textilindustrie 9. Verpackungsindustrie 10. Komponenten Weit mehr im Fokus des öffentlichen Bewusstseins sind jedoch Branchen mit größeren Schnittstellen zur Bevölkerung,...

PaperOffice – (k)ein Vergleich

Das papierlose Büro – schon zu Anfang der 1980er-Jahre ein hoffnungsfrohes Schlagwort in der Wirtschaft, ausgehend von den Möglichkeiten des digitalen Zeitalters, das damals noch in den Kinderschuhen steckte. Was auch immer das digitale Zeitalter dann brachte, papierlos war es bisher auf keinen Fall. Im Gegenteil, der Papierverbrauch schoss in die Höhe. Bis heute hält dieser Anstieg an, wobei etwa die Hälfte des hergestellten Papiers für Verpackungen verbraucht wird und etwa 38 % für Büropapier, Bücher, Zeitungen und Zeitschriften. Allerdings dreht sich dieses Verhältnis, wenn Recyclingpapier mit einberechnet wird. Viele...

Daniel Schönland – PaperOffice, NAS statt Cloud

Wenn der CEO eines Unternehmens, das sich seit über 17 Jahren auf einem schwierigen Markt behauptet, gleichzeitig dessen Gründer ist und dazu noch alleine für die Entwicklung und Entstehung des ersten Produktes, des Kernproduktes, verantwortlich zeichnet, so darf dieser Person durchaus Respekt gezollt werden. Dass dieser CEO über eine entsprechende Erfahrung in seinem Segment verfügt, muss wohl kaum betont werden. Es gibt nicht viele CEOs weltweit agierender Unternehmen, die so intensiv mit der Materie ihrer Branche vertraut sind, ist es doch heute eher so, das branchenfremde Manager an der Spitze stehen, die aufgrund ihrer betriebswirtschaftlichen...

PaperOffice Workflow – damit es rund läuft

Wer hat das Rad erfunden? Das war mit hoher Sicherheit nicht die Leistung eines einzelnen. Viel größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass es eine kollektive Idee war, die einfach einmal klein angefangen hat, etwa indem runde Holzstämme unter schwere Steine gelegt wurden, um diese zu bewegen. Sicher hatte der eine oder andere aus der Gruppe eine zündende, eine Initialidee, aber letztlich waren es verschiedene Bausteine, die sich zusammenfügten, denn allein das Rad ist es ja nicht. Auch das Team, das sich mit der Dokumentenmanagementsoftware PaperOffice beschäftigt, hat das Rad nicht neu erfunden, aber sie haben DMS fraglos neu...

Tipps um selbstständig zu werden | Leistungserfassung TimeStatement

Selbstständig werden, der Traum für Jedermann. Man kann sein eigener Chef sein, seinen Traum verwirklichen und sogar sein Geld damit verdienen. Doch was braucht man um ein erfolgreicher Selbstständiger zu sein? Drei Hilfen zur Selbstständigkeit: 1. TimeStatement TimeStatement hilft Ihnen Ihre Zeiterfassung und Leistungserfassung korrekt und schnell einzutragen. Zudem kann man mit einem Klick eine professionelle Rechnung erstellen, Berichterstattung, Teams und Projekte verwalten, Spesen erfassen und vieles mehr. Nett: Hier finden Sie eine professionelle Vollversion zum Nulltarif und ohne Installation: https://timestatement.com...

Projektmanagement-Seminare 2018 der Akademie der Deutschen Medien

Projekte professionell planen, steuern und abschließen Die Akademie der Deutschen Medien vertieft 2018 ihr Weiterbildungsangebot zum Thema Projektmanagement am Standort München. Die zwei- bis fünftägigen Kurse bereiten die Teilnehmer auf die vielfältigen Aufgaben des klassischen und agilen Projektmanagements vor – von Zeitmanagement über Kosten- und Ressourcenplanung bis hin zu effizienter Teamkommunikation. In Vorträgen, Übungen und Gruppendiskussionen wird das notwendige Rüstzeug für projektorientiertes Arbeiten vermittelt, um reibungslose Prozesse zu garantieren und künftig den Arbeitsalltag noch effizienter zu gestalten. Experten...

Channelmanager Viato und Hotel Spider

Seit einigen Wochen arbeiten wir mit den Channelmanager Viato und Hotel Spider zusammen. Viele unserer Hotels fragten bereits in der Vergangenheit nach, ob wir diese Programme schon nutzen. Nun ist es soweit! Sie fragen sich: Wofür braucht man als Hotel eigentliche einen Channelmanager? Ganz einfach: Mit der wachsenden Anzahl von Hotelbuchungsportalen wurde die Pflege von Preisen und Kontingenten im Internet eine hochkomplexe und zeitraubende Tätigkeit. Nur durch permanente Pflege bleibt man buchbar, umgeht Überbuchungen, stabilisiert die Auslastung und vermeidet teure Umsatzverluste durch nicht realisierte Buchungen. Bei dieser...

Einzigartige Lernatmosphäre auf dem Drachenfels

Neue Seminarreihe auf dem Drachenfels bei Bonn: Lernen mit Aussicht® startet am 4. März Das Rezept klingt denkbar einfach. Man kombiniert relevante Themen für Alltag und Beruf mit einem grandiosen Ausblick auf das Siebengebirge und Rheintal. Heraus kommt Lernen mit Aussicht® von und mit Frank Thiel. Die frisch renovierten Tagungsräume im modernisierten Gebäude auf dem Drachenfels hoch oben über dem Rhein bei Königswinter liefern optimale räumliche Voraussetzungen für Lernen mit Aussicht®. In den Seminaren geht es um Kommunikation, Zeitmanagement und Präsentieren vor Publikum. Initiator und Trainer Frank Thiel ist...

Inhalt abgleichen