Zeiterfassung

primion-Gefahrenmanagementsystem erhält VdS-Zulassung psm2200 von primion selbst entwickeltes System Das Gefahrenmanagementsystem psm2200 der primion Technology AG hat die VdS-Zulassung gemäß VdS 3534 zuerkannt bekommen. Im Rahmen dieser Anerkennung wurde gleichzeitig die Konformität mit den Prüfungsgrundlagen der DIN EN 50518-2 (Alarmempfangsstellen AES) abgeprüft und bestätigt. Dadurch wird dem Betreiber die Qualität, Zuverlässigkeit und Sicherheit der psm2200-Software durch eine unabhängige Institution bescheinigt. primion erweitert damit den bisherigen Anwendungsbereich in der klassischen Sicherheits- und...

Controlling bedeutet für die Inhaber von Architektur- und Ingenieurbüros, immer das Heft in der Hand zu halten und in kritischen Phasen frühzeitig eingreifen zu können. Denn nur so können sie die an die Projekte geknüpften wirtschaftlichen Ziele erreichen. Die Software für das Büro- und Projektmanagement KOBOLD CONTROL der Wuppertaler KOBOLD Management Systeme GMBH unterstützt Planungsbüros aller Fachrichtungen bei der täglichen Bearbeitung und Steuerung ihrer Projekte und bietet dazu über 100 im System integrierte Standardauswertungen. Mit diesen übersichtlichen Berichten, die auf verlässlichen, realistischen Zahlen basieren,...

Stuttgart, 18.10.2016 – Neue Arbeitswelten sind gefragt, flexible Arbeitsmodelle haben Hoch-konjunktur. Weltweit fordern technische Innovationen, globaler Wettbewerb und Nachfrage-schwankungen mehr Flexibilität von Unternehmen und ihren Mitarbeitern. Das besagt auch die Studie „Arbeit 2040“. Die zunehmend digitalen Prozesse verlangen nicht nur eine Veränderung der Denkweise, sondern der gesamten Unternehmenskultur.(1) Über die aktuellen Herausforderungen der neuen Arbeitswelten berichtet die Interflex Datensysteme GmbH auf der Personal Austria 2016 in Wien. Zudem erklären die Ansprechpartner, wie und womit sich Betriebe rüsten...

ZfdM, das Zeiterfassungssystem für den Mittelstand ist ein modular aufgebautes, web-basiertes und flexibel einsetzbares Komplettsystem zur Zeiterfassung in Unternehmen. Es ist perfekt auf die Anforderungen von kleineren und mittelständischen Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern ausgerichtet, kann aber auch darüber hinaus problemlos und günstig erweitert werden. Bei der Konzeption wurde auf höchste Daten- und Betriebssicherheit Wert gelegt. Darüber hinaus bietet bei durchaus komfortabler Handhabung nur das, was Unternehmen für ein zeitgemäßes und effizientes Zeit- und Projektmanagement auch wirklich brauchen. Und nur das...

Das Terminal iPoint II - hergestellt in Deutschland - definiert neue Standards im Bereich der elektronischen Datenerfassung. Dazu gehört eine neue und verbesserte Bedienoberfläche, die vor allem auf eine einfache und intuitive Bedienung sowie auf die Abbildung von Prozessen und Workflows ausgerichtet ist. Dieses Angebot kann Unternehmen dabei unterstützen zu einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis Vorteile aus ihrer täglichen Datenerfassung zu ziehen. Verglichen mit anderen Zeit- und BDE-Terminals - verfügt das Terminal über zusätzliche Leistungsmerkmale, die zur Reduzierung des Administrations-aufwands und zur Steigerung...

In vielen Planungsbüros werden durch eine schlecht organisierte Ablage, das manuelle Eingeben von Adressen oder die zeitaufwändige Suche nach Dokumenten Zeit verschwendet und unnötige Kosten produziert. Mit dem in KOBOLD Control integrierten Dokumentenmanagement-System optimieren Architektur- und Ingenieurbüros ihre Organisation und Prozesse im Büro. E-Mails, Rechnungen, Protokolle, sämtlicher Schriftverkehr und sogar Pläne können in dem Controllingprogramm der Wuppertaler KOBOLD Management Systeme verwaltet werden. Dabei muss der Anwender nur entscheiden, ob das Dokument zu einer Adresse oder zu einem Projekt gehört. Über...

Die SicherheitsEXPO in München vom 06. bis 07. Juli 2016 hat sich als Plattform für Experten der Unternehmenssicherheit etabliert. Als einer der führenden Hersteller zeigt PCS 2016 in Halle 4, Stand D04 aktuelle Produkte und Lösungen für den Firmenschutz von Anfang an, zum Beispiel die neue Version der Zutrittskontroll-Software DEXICON, Videomanagement, Zufahrtskontrolle, die biometrische Handvenenerkennung und revisionssicheres Besuchermanagement. Als Ergänzung empfiehlt PCS den Sicherheitsprofis die preisgekrönten Zeiterfassungsterminals INTUS 5200 oder INTUS 5600 mit Touch und Farbdisplay. Aktuelle Version der Zutrittskontrolle...

Auf der Messe präsentiert sich dorma+kaba auf einem großen Messestand in Halle 4, Stand C02 zum ersten Mal als ein Unternehmen. Gezeigt werden Produkte, Lösungen und Services in den Bereichen Sicherheit und Zutritt zu Gebäuden. Vorgestellt wird die neue internet-basierte Zutrittslösung Kaba exivo, die demnächst auf den Markt kommt und als Access-as a-Service neue Wege geht. Neu ist auch der Kaba Mechatronik Zylinder, der mechanische und elektronische Zutrittskontrolle kombiniert. Speziell für SAP-Anwender ist die neue Version der Lösung Kaba EACM für Zeit- und Zutrittsmanagement. Das Kaba Portfolio wird zusammen mit den...

Die Wuppertaler KOBOLD Management Systeme GmbH und Mathias Wolf von imEndeffekt aus Staufen haben sich zu einer Kooperation entschieden. Mathias Wolf war unter anderem für einen Freiburger und Österreichischen Softwarehersteller beratend für deren Controllingprogramm tätig. 2003 gründete er imEndeffekt mit dem Ziel, Software an Architekten und Ingenieure zu vertreiben. Roberto Ronis, Geschäftsführer von KOBOLD, erläutert: „Mit Mathias Wolf und seinem Team haben wir einen wichtigen strategischen Partner für den süddeutschen Raum rund um die Themen Büro- und Projektcontrolling gewinnen können. Dadurch verbessern wir die Beratung...

Es ist für Arztpraxen, Rehaeinrichtungen und Privatkliniken mitunter ein Kraftakt, ein optimales Personalmanagement zu leisten. Zu viele Kriterien spielen bei der Planung mit, die durch unerwartete Krankheitsausfälle oder Unfälle zu Engpässen führen können. Dabei kann eine effektive Personaleinsatzplanung wertvolle Ressourcen schaffen und den bedeutenden Verwaltungsaufwand, der hinter den Einteilungen der Dienstpläne steht, reduzieren. Je besser die Personalplanung auf die aktuellen Bedürfnisse der Arztpraxis abgestimmt ist, desto zufriedener sind nicht nur die Mitarbeiter, sondern auch die Patienten. Eine Spirale, die sich nach...

Inhalt abgleichen