Zahnarztpraxis

Zehn Tipps für die richtige Zahnpflege im Urlaub

Der Sommer ist da, Eiszeit, Zeit sich etwas zu gönnen, es mal nicht so genau zu nehmen. Eis, süße Nachspeisen oder süße Getränke sind jedoch die größten Feinde für unsere Zähne. Um gesund über die süße Urlaubszeit zu kommen, hat die Praxis Dr. Pink & Dr. Lutzenberger ein paar einfache Tipps zusammen getragen. 1. Süße Speisen und Getränke sollten zu den Hauptgängen konsumiert werden. Damit wird der Zahnschmelz nicht zu sehr angegriffen. 2. Greifen Sie bei Gelüsten besser zu Obst, Rohkost oder ungesüßten Müsliriegeln. 3. Auch Nüsse gelten neuerdings als „besserer“ Snack, da sie die Zahnflora neutralisieren. 4....

Funktion und Ästhetik: Kieferorthopäde Dr. Ramo Poturak in Bad Soden

Für eine Gebissfunktion ohne Beeinträchtigung und für ein sorgenfreies Lächeln: Die kieferorthopädische Zahnbehandlung von Dr. Poturak in Bad Soden verhindert Schiefstellungen. Für die Zahngesundheit und die Ästhetik: Kieferorthopäde Dr. Ramo Poturak in Bad Soden versorgt seit über 20 Jahren die Zähne seiner Patienten. Ein angenehmes Ambiente in seiner Zahnarztpraxis ist eine Voraussetzung für eine entspannte Behandlung jedes Patienten. Erprobte Behandlungsmethoden ermöglichen ein Maximum an Schmerzfreiheit bei einem hohen ästhetischen Anspruch. Hinzu kommt die einfühlsame Assistenz des professionellen und geschulten...

Dispokredit bis zum Anschlag ausgeschöpft? Ihre Bank freut sich!

Fakt ist, das 91% der Zahnarztpraxen ihren Dispokredit völlig ausschöpfen. Und das mit einem Wucherzins von bis zu 13%! Wird der Dispositionskredit auch noch überzogen, werden die Überziehungszinsen fällig in Höhe bis zu 18%! Der aktuelle Gesetzesentwurf sieht zwar eine Beratungspflicht der Bank bei Verbraucherdarlehen vor, das ist aber noch lange keine Garantie auf eine schnelle Ablösung. Es ist für die meisten Zahnärzte peinlich und zeitintensiv sich diesem Thema zu stellen, zumal noch durch Unwissenheit das Gefühl entsteht, die Bank zieht mich bei Verhandlungen schon wieder über den Tisch. Das die Finanzen jedoch in...

Parodontose: Eine tückische Bakterieninfektion des Zahnfleisches

Bei einer Parodontose handelt es sich um eine Entzündung des Zahnhalteapparates. Nicht der Zahn ist krank, sondern das Gewebe, das ihn im Kieferknochen verankert und ernährt. Die Parodontitis zerstört die Fasern, die den Zahn festhalten. Setzt sich dieser Prozess ungehindert fort, lockert sich der Zahn und fällt schließlich aus. In den meisten fällen schreitet eine Parodontitis nur langsam fort (chronische Parodontitis), manchmal kann es aber schon im jugendlichen Alter zu einem rasch sich entwickelnden Gewebeverlust kommen (aggressive Parodontitis). Symptome einer Parodontitis Die Symptome einer Parodontitis sind vielfältig...

Ein Tabu-Thema: Schnarchen und was dahinter steckt!

Etwa 30 Millionen Deutsche oder 40% der Bevölkerung in Industrienationen schnarchen. Was anfänglich noch niedlich oder witzig erscheint, kann langfristig zu Schlaflosigkeit und gesundheitlichen Beschwerden in deutschen Schlafzimmern führen. Woher das Schnarchen kommt, wie es therapiert werden und wie die Zahnarztpraxis Dr. Pink & Dr. Lutzenberger Abhilfe leisten kann, lesen Sie im folgenden Artikel. Woher kommt das Schnarchen? Eine nachlassende Muskelspannung im Schlaf verursacht eine Verengung der oberen Atemwege. Die Atmung wird beschleunigt, damit mehr Sauerstoff transportiert werden kann. Weichteile im Bereich des Kehlkopfs...

Zahnarztpraxis in der Remise - Der neue Praxisstandort

Praxis in der Remise - Beste Lage im Zentrum von Potsdam Die Zahnarztpraxis von Dr. Ron Schubert und Kollegen befindet sich im Zentrum von Potsdam, in der Jägerallee unweit des Schlosses Sanssouci. Aufgrund der hervorragenden Verkehrsanbindung kann man den neuen Standort bestens mit dem Auto oder dem Fahrrad erreichen. Direkt vor der Praxis befinden sich Bushaltestellen und kostenfreie Parkplätze sowie wenige Gehminuten entfernt Haltestellen für die Straßenbahn. Die Praxisräume sind durch das herrliche Ambiente der alten Remise geprägt, was maßgeblich zur Wohlfühlatmosphäre in der Praxis beiträgt. Das Wartezimmer verfügt...

Prophylaxe - das Wichtigste, wenn es um die Zahngesundheit geht

Das menschliche Gebiss Das Gebiss des Menschen besteht aus 32 Zähnen. Die Zähne unterscheiden sich in Funktion und Aufbau: Ganz vorne im Kiefer befinden sich die Schneidezähne, die vor allem dem Abbeißen von Nahrung dienen. Umrahmt werden die Schneidezähne von den sogenannten sehr robusten Eckzähnen. Durch seine lange Wurzel und der dadurch bedingten Stabilität kann er die Nahrung sehr gut greifen und zerrupfen. Daneben folgen die Backenzähne, wovon es kleinere und größere gibt. Diese dienen mit ihren großen Mahlflächen und den festen Wurzeln der Zerkleinerung der Nahrung zu einer feinen Masse. Die Weisheitszähne sind am...

25 Jahre Zahnarzt in Saarbrücken

Zahnmedizinischer Full-Service - Das Leistungsspektrum Die Zahngesundheit der Patienten steht in der Praxis von Dr. Schormann im Mittelpunkt - dementsprechend legt das gesamte Team großen Wert auf eine umfassende Beratung und vielfältige Behandlungsmethoden im gesamten Bereich der allgemeinen Zahnmedizin. Insbesondere die Implantologie in Kombination mit einem festsitzenden Zahnersatz machen einen Behandlungsschwerpunkt in der Praxis aus. Mit einer individuellen Beratung und anschließender Behandlung, die speziell auf die Bedürfnisse des Patienten angepasst werden, wird ein optimales Ergebnis erzielt, welches dem Praxisbesucher...

20 Jahre Zahnarztpraxis Dr. Brückner

Wengenroth und Partner: Ihre Praxis besteht jetzt seit 20 Jahren. War der Beruf der Zahnärztin schon immer Ihr Wunsch? Wie kam es zur Gründung Ihrer Praxis? Frau Dr. Brückner: Zahnärztin war schon immer mein Berufswunsch und somit bin ich sehr stolz darauf, seit 25 Jahren Zahnärztin zu sein. Angefangen habe ich fünf Jahre lang in Lahde in einer Gemeinschaftspraxis, bevor ich in der Praxis in der Hufschmiede meine alleinige Karriere startete. Nachdem ich dort einige Jahre tätig war, beschäftigte ich mich zusätzlich mit Kinderzahnmedizin, besuchte Fortbildungen und überlegte, mein Leistungsspektrum zu erweitern. 1995 übernahm...

Implantologie - Neue Entwicklungen

Mini-Implantate Die Mini-Implantate gehören zu den am häufigsten diskutierten Entwicklungen der Implantologie in der jüngsten Zeit. Im Gegensatz zu den konventionellen Implantaten sind sie wesentlich dünner und können mit einer minimalinvasiven Operationstechnik eingesetzt werden. Hierdurch ergibt sich auch ein kürzerer Heilungsprozess für den Patienten, sodass er das Implantat sehr schnell wieder belasten und schneller mit einem festsitzenden Zahnersatz versorgt werden kann. Ähnlich wie die herkömmlichen Implantate sind die Mini-Implantate sowohl für die Behandlung von kleinen und größeren Zahnlücken als auch als Vollprothese...

Inhalt abgleichen