Yolanda

Katastrophenhilfe: Ehrenamtliche Scientology Geistliche helfen auf den Philippinen

Seit der Taifun Yolanda am 8. November 2013 auf den Philippinen wütete, befindet sich eine Gruppe von 70 Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen der Scientology Mission Manila und Katastrophenhilfe-Spezialisten aus den USA, Australien, Thailand und Japan vor Ort, um jegliche Art von Hilfe zu leisten. Yolanda, auch bekannt unter dem Namen Haiyan, war einer der verheerendsten Taifune seit es verlässliche Wetteraufzeichnungen gibt. Haiyan verursachte im November 2013 auf den Philippinen große Schäden und es gab eine hohe Zahl an Opfern. Schätzungsweise wurden über 4 Millionen Menschen heimatlos. In einigen Regionen wurden ganze Häuserblocks fort gespült und mehr als 90 Prozent der Infrastruktur beschädigt. Die Ehrenamtlichen Geistlichen der Scientology Kirche halfen den heimatlos Gewordenen bei den Aufräumarbeiten, bei der Organisation und der Verteilung von Lebensmitteln und anderen lebenswichtigen Gütern. Indem sie mit NGOs und Wohltätigkeitsorganisationen...

BENEFIZAUKTION ALS NOTHILFE FÜR PHILIPPINISCHE KATASTROPHENOPFER

von Stefan Thiesen, Selm Die Ereignisse sind an Grauen und Traurigkeit nicht zu überbieten: Als ich vergangenen Donnerstag (07.11.’13) die ersten Wetterdaten des Joint Typhoon Centers in Honolulu gesehen hatte, standen mir die Haare zu Berge. Wenn man sich mit Atmosphärenforschung etwas beschäftigt hat, entwickelt man eine gewisse Vorstellungskraft für Wetterphänomene. Mir war zu diesem Zeitpunkt bereits klar, daß eine Sturmkatastrophe von epischen Ausmaßen auf die Philippinen – auf die Welt – zukommen würde. Die Großmutter meiner Kinder stammt aus Leyte, einer der am stärksten betroffenen Inseln mit der völlig vernichteten Hauptstadt Tacloban - einer Universitätsstadt. Dort leben zahlreiche Verwandte und Bekannte. Es ist eine der ärmsten und ohnehin von Naturkatastrophen gebeutelten Regionen des von vorn herein armen Landes. Die Hilfe ist in dieser Region ein logistischer Albtraum. Nach aktuellen UNO Schätzungen sind 11 Millionen...

Inhalt abgleichen