Worms

76 Audi A3 e-trons fahren bei EWR vor

Wird Worms zur heimlichen Hauptstadt der E-Mobilität? Die EWR-Mitarbeiter könnten in dieser Sache „Geheimagenten“ werden: Denn 76 von ihnen sind restlos begeistert von ihrem Audi A3 e-tron. Im letzten Jahr wurde durch die Kooperation mit den Autohäusern Löhr (Worms) sowie Creusen und Scherer (Alzey) ein besonderes Leasing-Angebot möglich. Und das habe inzwischen Vorbildfunktion für andere Unternehmen, berichten die Autohäuser. Es lägen bereits Anfragen vor. Für EWR ist das Angebot ein weiterer Baustein des Engagements in Sachen Elektro-Mobilität. „Und das passt genau zu unseren strategischen Themen Innovation, Nachhaltigkeit und Arbeitgebermarke“, betont Vorstand Stephan Wilhelm. Die Mitarbeiter könnten außerdem kostenlos Ökostrom laden, während sie an einem der EWR-Standorte parken. Energie- und Mobilitätswende denken Vorstandskollege Günter Reichart ergänzt, dass mit der E-Mobilitätsmesse und den passenden Herz-Produkten...

Dr. Ingo Herbst ist neuer Pressesprecher

Politikwissenschaftler ist Leiter der Konzernkommunikation der EWR AG Ab dem 1. Dezember übernimmt Dr. Ingo Herbst die Funktion des EWR-Pressesprechers. Er folgt Carina Beyer, die seit Oktober das Vorstandsreferat von Stephan Wilhelm leitet. Der promovierte Politikwissenschaftler ist seit August Chef der Konzernkommunikation. „EWR ist ein Unternehmen mit nachhaltigen Werten. Wir versuchen den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen und denken bei jedem strategischen Schritt auch an unsere soziale Verantwortung in der Region“, erklärt Herbst. Das sei seine Motivation gewesen, bei dem Energiedienstleister zu beginnen. EWR zeichnet sich durch regenerative Stromerzeugung und die Verankerung in der Region aus. Mit zahlreichen sozialen Projekte stärkt das Unternehmen Vereine und Initiativen. Im November hatte EWR die erste Messe zu Elektromobilität in Rheinland-Pfalz veranstaltet. Mit über 5.000 Besuchern fiel die Resonanz äußerst positiv...

Große E-Mobilitätsmesse in Worms

Elektrische Fahrzeuge zum Anfassen Wie werden wir uns in Zukunft fortbewegen? Diese Frage beantwortet die erste E-Mobilitätsmesse in Rheinland-Pfalz, die „World of eMobility“ in Worms. Der Energiedienstleister EWR bietet am 4. und 5. November rund 40 Ausstellern eine Plattform für elektronische Transportmittel aller Art: Roller, PKW, Personal Transporter, Fahrräder, Rennwagen, Seniorenautos – zum Anschauen, Testen und Erleben. Mit dabei sind auch als Hingucker ein E-Flugzeug, E-Surfboard und Zeppeline. EWR macht die Zukunft erFAHRbar EWR ist davon überzeugt, dass elektrische Motoren eine wesentliche Rolle in der Mobilitätswende spielen werden. Seit Jahren installiert das Energieunternehmen in der Region öffentliche Ladesäulen für elektrisch betriebene Fahrzeuge und Fahrräder. Jetzt folgt mit der Messe-Eröffnung ein weiterer Baustein: Das neue EWR-E-Vermietcenter geht an den Start und bietet flexible Tarife für jede Freizeitidee....

Ausbauhäuser in Perfektion – mit allkauf in Mainz werden Bauherren rundum glücklich.

Ausbauhäuser lassen viel Freiraum für individuelle Gestaltung. Bei allkauf steht Kunden immer ein kompetenter persönlicher Berater zur Seite, um ihr Traumhaus bis ins Detail zu verwirklichen. Wer Pläne für ein Eigenheim fasst, steht vor einer großen Aufgabe. Hausplanung, Bauphase und Innenausbau wollen klug und nachhaltig durchdacht sein. Schließlich ist ein eigenes Haus ein bleibender Wert und wird dauerhaft zum Mittelpunkt der Familie. Um sich ein Leben lang darin wohlzufühlen, sollte alles perfekt den eigenen Wünschen entsprechen – auch schon vor Baubeginn. Zum Glück gibt es Profis, die alle Aspekte des Hausbaus von...

Sicherheit im privaten und gewerblichen Bereich.

Einbruchschutz Ein Fall für Spezialisten Alle 4 Minuten wird in Deutschland ein Einbruch ausgeübt, mit steigender Tendenz. Die Einbrecher haben es dabei auf Wohnhäuser, Firmenlagerhallen, Ladengeschäfte oder Arztpraxen abgesehen. Die Umgebung, der Einrichtungswert und die Sicherheitssysteme werden von den Tätern vorher gründlich ausgekundschaftet. Der Einbruch selbst dauert meist nicht länger als zehn Minuten. Die Einbrüche sind häufig in der Schul- und Arbeitszeit, am Wochenende oder während der Ferien. Für den Geschädigten ist der materielle Schaden dabei oftmals nicht das Schlimmste, sondern das verlorene Sicherheitsgefühls...

Riesen am Rhein bei Worms

Worms – Die Nibelungenstadt Worms galt im 16. Jahrhundert als berühmter Fundort vermeintlicher Riesen- und Drachenknochen. Darauf weist der Wiesbadener Wissenschaftsautor Ernst Probst in seinem 520-seitigen Taschenbuch „Das Mammut“ (GRIN-Verlag, München) hin. In Wirklichkeit hatte man vor allem in Kiesschichten des Rheins fossile Knochen von Mammuten aus dem Eiszeitalter geborgen. Um 1540 hingen riesige Mammutknochen am Rathaus von Worms in schweren Ketten. Deswegen hieß es, Worms sei einst von Giganten bewohnt gewesen. Die am Rathaus zur Schau gestellten imposanten Knochen deutete man auch als Gebeine von Riesen oder Drachen,...

Armut in Deutschland - Frauen stärker betroffen als Männer

Immer mehr Frauen in Worms müssen von Teilzeit-und Mini-Jobs leben, das berichtet das "Pestel-Institut" und stellt dabei fest, dass nur 34 Prozent aller Vollzeitstellen in Worms mit Frauen besetzt sind. Zudem arbeiten fast alle Minijobber für weniger als 8,50 Euro pro Stunde und Frauen werden weit häufiger "als billige Arbeitskräfte ausgenutzt" als Männer, so Jürgen Knoll, Geschäftsführer des verdi-Bezirks "rhein:pfalz". Von einer regelrechten "Niedriglohn-Schicht" ist die Rede. Die Bundesregierung sträubt sich seit Jahren gegen die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns und "ver.di" hofft auf einen Kurswechsel bei...

Aktenvernichtung leicht gemacht | Rümpel Fritz ®

Aktenvernichtung gemäß BDSG-Verordnung. Vernichtung mit höchster DIN-Norm Sicherheitsstufe 5 (!). Eine gezielte und sichere Aktenvernichtung ist nicht nur eine Vertrauenssache, sie ist heute eine eindeutige Notwendigkeit. In Zeiten des sogenannten "Datenklaus" kann es sich niemand mehr leisten, Akten und Co. nur nebenher und unausreichend sicher, diskret und verlässlich vernichten zu lassen. Aber an wen können Sie sich, für eine verlässliche Aktenentsorgung und Datenvernichtung, im Raum Mainz, Wiesbaden, Darmstadt, Frankfurt, Berlin, Hamburg, Köln, Bonn, Dortmund, wenden? Richtig: zum Beispiel an uns! Wir von der Aktenvernichtung...

01.09.2011: |

Worms Videospiele: Das Super Schaf jetzt als Plüschtier

In begrenzter Auflage exklusiv bei Game-Legends erhältlich Der Online Shop Game-Legends präsentiert eine Weltneuheit: Das Superschaf aus den Worms Spielen kann ab sofort als Plüschtier erworben werden. Auf der Gamescon in Köln stellte Game Legends exklusiv den neuen Merchandising Hit aus den witzigen Worms Spielen vor. Ausgestattet mit einem Soundchip und originalgetreu nachgebildet, hat das Superschaf bereits das Publikum auf der Spielemesse stark beeindruckt. Seit fast 20 Jahren gibt es die Worms Spiele aus dem Hause Team 17. Es begann 1994 mit einem Spiel für den Amiga: Witzige Würmer bekämpften sich mit diversen Waffen....

Café Mütze erstrahlt in neuem Glanz

Beratungsunternehmen unterstützt Familien-Treffpunkt in Lorsch bei der Renovierung Dass Vereine und Initiativen die notwendigen finanziellen Mittel manchmal im unmittelbaren Umfeld finden, zeigt das Café Mütze in Lorsch. Der Ehemann der 1. Vorsitzenden überzeugte seinen Arbeitgeber Mieschke Hofmann und Partner (MHP) davon, den Familientreffpunkt zu unterstützen. Wenn Birgit Munz heute ins Café Mütze kommt, ist sie sehr zufrieden – und auch ein wenig stolz. Denn der Treffpunkt des Lorscher Mütter- und Familienzentrum e.V. in der Nähe von Worms, MÜTZE genannt, ist nun frisch renoviert und mit neuen Tischen und Stühlen...

Inhalt abgleichen