Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Winter

Berlin, 10.11.2016. Die letzten Feriengäste sind abgereist. In einigen Urlaubsgebieten herrscht nun Nebensaison. Wenn die Zahl der Gäste im Winter abebbt, ist es sinnvoll, das Ferienhaus winterfest zu machen und es vor Frost, Schimmel und Einbrechern zu schützen. Wer sein Objekt in den Wintermonaten nicht selbst nutzt oder nur sporadisch vermieten möchte, sollte einige Tipps beherzigen. Der Deutsche Ferienhausverband hat sie zusammengestellt. Wenn das Ferienobjekt für einen längeren Zeitraum nicht bewohnt wird, sollten Besitzer Vorkehrungen treffen, um Schäden zu vermeiden. Wasserrohre sind bei Eis und Schnee besonders anfällig....

Draußen wird es ganz schön ungemütlich, ein Regentag reiht sich nach dem anderen, der Wind pustet einem um die Nase, am liebsten möchte man zuhause bleiben und sich unter einer Decke verkriechen. Mit Kindern geht dieser Plan jedoch nicht auf, die kennen kein schlechtes Wetter, Matschhose und Gummistiefel an und los geht die Suche nach der nächst größten Pfütze. Die haut jedoch braucht bei diesen Wetterbedingungen auch einen besonderen Schutz. Die Protect AG hat ein innovatives Pflegeprodukt entwickelt. Es ist eine Wind & Wettercreme in Kombination mit einem Sonnenschutz (www.windundwettercreme.com) . Es wurde ein mineralischer...

Die Haut ist das größte Sinnesorgan des Menschen und bildet die Schutzhülle unseres Körpers. Sie besteht aus drei Schichten, die alle unterschiedliche Eigenschaften und Funktionen besitzen. Die oberste Hautschicht, die sogenannte Epidermis, stellt die eigentliche Schutzhülle dar. Die darunter gelegene Unterhaut (Dermis) setzt sich aus Bindegewebe, das Stöße und Dämpfe abfedert zusammen sowie aus Nerven- und Muskelzellen und Blutgefäßen, die die Epidermis mit Nährstoffen versorgen. Die darunterliegende Schicht, die Unterhaut (Subkutis)setzt sich hauptsächlich aus Fettgewebe und Bindegewebsfasern zusammen und dient ebenfalls...

Der Herbst mit seinen vielen grauen, stürmischen und regnerischen Tagen steht schon wieder vor der Tür. Doch ab und zu blinzelt die Sonne noch einmal durch die bunt gefärbten Laubbäume, man kann lange Spätsommer- und Herbstspaziergänge machen und die Kinder können sich richtig austoben, im Laub toben, in Pfützen springen. „Wenn es sich auch angenehm anfühlt, wie einem die warmen Sonnenstrahlen ins Gesicht scheinen und auf der Nasenspitze kitzelt, ist die UV- Strahlung immer noch gefährlich“, so Dr. Dr. Gerald Rehor. „Deshalb haben mein guter Freund und Geschäftspartner Dr. Olaf Stiller und ich die Paedi Protect AG gegründet....

Garten- und Landschaftsbauer Holger Schönemeier ist Experte auf dem Gebiet der Gartenpflege. Er unterstützt mit seinem Team in Meerbusch Gartenliebhaber im Winter, ihren Garten optimal zu pflegen. Ein Garten bedarf einer zur Jahreszeit passenden Pflege. Denn im Winter sind die Bedürfnisse andere als zur Sommerzeit. Im Winter muss darauf geachtet werden, dass übermäßige Schneemassen rechtzeitig von den Bäumen und Sträuchern entfernt werden, bevor die Äste brechen oder empfindliche Pflanzen zerdrückt werden. Das weiß der Garten- und Landschaftsbau Schönemeier in Meerbusch aus langjähriger Erfahrung. Im Gegensatz zu diesem...

Wie Immobilienbesitzer- und Mieter Rohrbrüche vermeiden können Magdeburg, 12.02.2016. Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg macht auf die Gefahr eines Rohrbruchs in der Immobilie aufmerksam: „Vor allem in der kalten Winterzeit sollte man nicht am falschen Ende sparen“, rät Filor daher. Die Außenleitungen sind im Winter nämlich äußerst gefährdet und das Fatale daran ist, dass man die Spätfolgen der Minusgrade oft erst bei Tauwetter realisiert – wenn es zu spät ist und ein Rohrbruch bevorsteht. „Leider dehnt sich gefrorenes Wasser in den Leitungen aus, wodurch diese porös werden. Erst wenn das Eis also bei...

Gerade bei eisigen Temperaturen unter 0 Grad ist es wichtig, dass die Haut einen besonderen Schutz erhält. Insbesondere die sensible Baby- und Kinderhaut, die um ein Vielfaches dünner ist als die Erwachsener, sollte bei langen Aufenthalten im Freien durch eine hochwertige Hautpflege geschützt werden. Viele Eltern wissen jedoch nicht, welches Produkt das Beste ist und für welches sie sich entscheiden sollen, insbesondere, wenn Kinder unter Allergien oder Hauterkrankungen wie Neurodermitis leiden. So auch Frau Damm aus Karlsruhe, sie war lange auf der Suche nach einer Wind- und Wettercreme für ihren Sohn, die keine Inhaltsstoffe beinhaltet,...

Kinder lieben es ihre Zeit draußen im Freien zu verbringen, rum zu tollen, auf Bäume zu klettern und im Matsch zu spielen – besonders jetzt, wo endlich der Winter Einzug gehalten hat. Jetzt heißt es, Mama, Papa los geht’s Schlitten fahren. Doch die Kälte birgt auch einige Gefahren für die zarte und sensible Haut Ihres Kindes. Bei einstelligen Temperaturen drohen Kälteschäden, denn die Kalkdrüsen drosseln ihre Produktion, dies führt wiederum dazu, dass der natürliche Schutzfilm der Haut dünner wird. Die von Natur aus trockene Haut ist daher im Winter besonders gefährdet. Außerdem spielt auch im Winter der Schutz vor UV-...

Das Zusammenspiel aus Abenteuer und Abschalten steht im Mittelpunkt der FTI Winter-Offroad-Reise „Safari türkischer Art“ an der türkischen Riviera. Bewaldete Bergschluchten, türkisblaues Meer und traditionelle Baderituale sorgen für Adrenalin und Abwechslung. München, 11. Januar 2016 – In seinem aktuellen Winterprogramm kombiniert FTI mit der Standortrundreise „Safari türkische Art“ actionreiche Offroad-Touren durch die landschaftliche Bilderbuchnatur des West-Taurus mit traditionellen Angeboten zum Erholen und Entspannen. Das achttägige Programm hat seinen Ausgangspunkt wahlweise in Lara oder Side und führt die...

Wie die Flüchtlingskrise den Immobilienmarkt prägt Bamberg, 09.12.2015. Wolfgang Dippold, Immobilienexperte und Geschäftsführer der PROJECT Investment Gruppe aus Bamberg, macht darauf aufmerksam, was die Flüchtlingskrise für Immobilieninvestoren in Deutschland bedeutet. „Der enorme Flüchtlingsstrom konfrontiert die unterschiedlichsten Branchen, vor allem die Immobilienwirtschaft, mit neuen Herausforderungen“, so Wolfgang Dippold. „Die Problematik besteht darin, dass viele Flüchtlinge nach wie vor in Zelten untergebracht sind. Dieser Zustand ist angesichts des bevorstehenden Winters natürlich nicht tragbar. Hier ist...

Inhalt abgleichen