Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Winnetou

28.05.2015: | |

Abenteuer im Tal des Todes

Mit Mommeyer Busreisen geht es auf die Spuren von Winnetou zu den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg. Winnetou, Häuptling der Apachen, und seine Geschichten faszinieren seit jeher. Ein idealer Schauplatz ist das Freilichttheater in Bad Segeberg. Von Juni bis September finden hier die Karl-May-Festspiele 2015 statt. Wie immer gehören bei der aktuellen Inszenierung rauchende Colts, Action und Spannung dazu. Mommeyer lädt zu einer Tagesfahrt ein, um sich die Inszenierung "Im Tal des Todes" anzuschauen und Teil der Geschichte zu werden. Themenreise, die Action verspricht "Im Tal des Todes": Genauso dramatisch, wie der Titel der Inszenierung ist auch die Handlung. Auf Winnetou und seinen Freund Old Firehand warten wieder viele Unwegsamkeiten, die gemeistert werden müssen. Ein Verbrechen jagt das nächste. Besonders brisant wird es, als der Sohn von Old Firehand entführt wird. Die permanente Gefahr, der die beiden ausgesetzt sind, sorgt...

Der CinemaxX for Kids Club im Stuttgarter SI-Centrum präsentiert:

Kinder-Kino-Party zur Preview von „Winnetoons – Die Legende vom Schatz am Silbersee“ Stuttgart, 17.04.2009 CinemaxX Stuttgart feiert den www.si-centrum.de/index.php?id=243&L=0 http://www.si-centrum.de/index.php?id=specialevents&L=0 Kinderfilm „Winnetoons – Die Legende vom Schatz am Silbersee“ als Preview um 15:00 Uhr mit Kinder-Clown-Party. Der CinemaxX for Kids Club feiert anlässlich der Filmpreview eine Party mit jeder Menge Spektakel in beiden Stuttgarter CinemaxX-Kinos. Im CinemaxX an der Liederhalle wird ab 14 Uhr ein Clown im Foyer die Kinder zum Lachen bringen und beim neuen Kids Club-Song dürfen die Kinder lauthals mitsingen. Viele tolle Preise runden die Party www.si-centrum.de/index.php?id=51&L=0 ab, bevor es dann um 15 Uhr endlich den neuen Kinderfilm zu sehen gibt. Auch im CinemaxX im SI-Centrum haben die Kinder jede Menge Spaß. Tilo´s Traumwelt sorgt auf der www.si-centrum.de/index.php?id=unterhaltung Showbühne...

Erol Sander im Interview

In der ersten Folge der Internet-TV-Sendung "JTV Magazin" ging es nicht nur um den Kinofilm "Wall-E" und das Reiseland Ägypten, sondern hauptsächlich um Erol Sander. Wir besuchten ihn Hinter den Kulissen bei den Karl-May-Festspielen 2008 in Bad Segeberg und stellten ihm einige Fragen. Neben der Tatsache, dass er nächstes Jahr erneut ale "Winnetou" fungieren wird, erzählte er uns noch seine Träume und Wünsche. Für ihn wäre ein zweites oder drittes Kind durchaus realistisch, genauso wie ein Oscargewinn. Über sein Projekt "MKOMAZI" hatte er uns auch aufgeklärt. Er setzt sich dort für die Kinder in Tansania ein: "Ein Brunnen kostet so 1.500€ - 2000€ und eine Schule kostet 4.500€ - 5000€." Er macht das damit: "... die Kinder einfach lernen mit ihrer Umwelt umzugehen. Das heißt eigentlich Hilfe zur Selbsthilfe." Erol Sander reist nach eigenen Angaben gerne an die Nordsee, Ostsee in Deutschland. Wenn es ums Ausland geht, macht...

Karl May – Der Schatz im Silbersee, Old Shatterhand, Winnetou und Co.

Karl May wurde am 25.2.1842 in Hohenstein-Ernstthal geboren und starb am 30.3.1912 in Radebeul. Das Leben von Karl May war schwierig, immer wieder versuchte er mit bürgerlichen Berufen sein Auskommen zu sichern, was ihm nicht gelang, weshalb er schon bald mit dem Gesetz in Konflikt geriet. Wegen Diebstahls, Betrugs und Hochstapelei steckbrieflich gesucht, wurde er 1865 zu vier Jahren Arbeitshaus verurteilt, von denen er dreieinhalb Jahre im Zuchthaus Zwickau verbrachte. Als Verwalter der Anstaltsbibliothek hatte er Zugriff auf vielerlei Bücher, den er auch nutzte, wobei es ihm besonders die Reiseliteratur angetan hatte. Hätte...

Inhalt abgleichen