Windows-Server

Günstige Server-Tarife im Vergleich

Das Internet wird wächst und wird immer schneller und dynamischer. Für professionelle Anwendungen reichen kleine Webhosting Pakete mit wenig Webspace nicht mehr aus. Wer heute einen Internetauftritt mit großem Umfang besitzt und auf dynamische Effekte als auch Datenbanken setzt, sollte einen eigenen dedizierten Server mieten. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Auch durch die maximale Flexibilität, die volle Performance für das eigene Webprojekt und zunehmend attraktive Preise sind Beweggründe, einen eigenen Webserver zu mieten. Ausschlaggebend ist, dass der Administrator jederzeit seinen Server für private oder gewerbliche Zwecke nutzen kann. Und wer mehrere Webseiten bzw. Domains betreibt, kann alle Einstellungen unter einer benutzerfreundlichen Oberfläche komfortabel verwalten Für alle, die einen Dedicated Server, Rootserver oder auch VServer mieten möchten, findet die aktuellsten Tarife und News im unabhängigen Server Vergleich unter...

vServer Vergleich – Root Server mieten zum günstigen Hosting Preis

Zu einer echten Server Alternative gegenüber klassischen Webhosting-Paketen und dedizierter Server-Hardware haben sich die virtuellen Server entwickelt. Für vergleichsweise wenig Geld wird viel Leistung geboten wie unser aktueller vServer Vergleich unter http://www.server-tarife.de/vergleich/virtual-server/d_default.asp zeigt. Oftmals stoßen ambitionierte Webmaster mit klassischen Hosting-Paketen an technische Grenzen, da diese meist auf das reine Hosten von Webseiten beschränkt sind. Um nicht weiter von spezifischen Einstellungen der Provider abhängig zu sein, empfiehlt sich die Anschaffung eines eigenen Servers. Der größte Vorteil ist die technische Flexibilität: Was fehlt, kann auf einen Server einfach installiert und konfiguriert werden. Es muss aber nicht gleich für teures Geld ein eigener dedizierter Rootserver angemietet werden. Insbesondere dann nicht, wenn die Server bei kleineren Webprojekten nicht ausgelastet sind und durch...

Webhosting und Server Vergleich für Webspace, Domain, vServer und Rootserver

Bevor es darum geht eine Website zu erstellen, müssen Anwender erst einmal das passende Hosting-Angebot finden. Ein Webhosting-Anbieter mit ausreichend Speicherplatz, Bandbreite und Webservertechnologie ist schnell gefunden, doch bei gleichen Kosten variieren die Angebote deutlich. Die Suche nach dem besten Anbieter ist deshalb oftmals kniffliger als gedacht, denn im Internet werben unzählige Webhosting-Anbieter mit zahlreichen Angeboten und immer neuen Aktionen um die Gunst des Kunden. Die richtige Entscheidung daraus zu treffen fällt nicht leicht, denn neben den unterschiedlichen Hosting-Leistungen sind vertragliche Details zu beachten. Die unabhängigen Vergleichsportale http://www.webhosting-vergleich.de und http://www.server-tarife.de bieten jetzt einen kostenlosen und übersichtlichen Preis- und Leistungsvergleich der großen Webhoster. Webhosting Vergleich: Der Webhosting Vergleich ist ideal für Alle, die sich eine Domain sichern, eine...

Webhosting und Server-Tarife im Vergleich

Drum prüfe wer sich ewig bindet: Preisvergleich der führenden Hosting Anbieter Bevor es darum geht eine Website zu erstellen, müssen Anwender erst einmal das passende Hosting-Angebot finden. Ein Webhosting-Anbieter mit ausreichend Speicherplatz, Bandbreite und Webservertechnologie ist schnell gefunden, doch bei gleichen Kosten variieren die Angebote deutlich. Die Suche nach dem besten Anbieter ist deshalb oftmals kniffliger als gedacht, denn im Internet werben unzählige Webhosting-Anbieter mit zahlreichen Angeboten und immer neuen Aktionen um die Gunst des Kunden. Die richtige Entscheidung daraus zu treffen fällt nicht leicht,...

20 % Rabatt: visionapps „Summer Special“ verspricht einen heißen Sommer

Bis Ende August 2008 bietet die visionapp AG mit ihrem „Summer Special“ 20 % Ermäßigung auf ihre visionapp Remote Desktop (vRD) Update- und Supportpakete. vRD erleichtert IT-Administratoren den Zugriff auf Windows-Server und -Desktops über das so genannte Remote Desktop Protocol (RDP). visionapp konnte innerhalb von nur drei Monaten seit Markteintritt bereits 4.500 Lizenzen verkaufen und ca. 50 weitere vRD-Reseller in das stark wachsende visionapp-Netzwerk aufnehmen. „Wir sind weiterhin auf der Suche nach kompetenten Partnern“, gibt Martin Schröter, Manager Partner Marketing bei visionapp, die Richtung vor. „Dabei stoßen...

Inhalt abgleichen