Windenergieanlage

Proindex Capital AG: Solaranlagen als Energiequellen Paraguays

Paraguay erzielt positive Ergebnisse bei Solaranlagen, welche eine wichtige Energiequelle des südamerikanischen Staates darstellen. Suhl, 07.10.2019. Paraguay widmet sich stetig dem Vorhaben, mehr Solaranlagen zu bauen. Dies bestätigt auch Andreas Jelinek von der Proindex Capital AG. Dabei bezieht er sich vor allem auf den Technologiepark Itaipú (PTI-Py) und das binationale Wasserkraftwerk Itaipú, welche derzeit zwei Solaranlagen in Chaco betreiben. „Chaco liefert positive Ergebnisse, was die Energieversorgung in Paraguay betrifft. Die Solaranlagen befinden sich in Joel Estigarribia und in Mayor Pablo Lagrernza, beide Ort sind knapp 700 und 800 Kilometer von der paraguayischen Hauptstadt Asunción entfernt“, so Jelinek von der Proindex Capital AG. „Die neuen Energiequellen Paraguays zeigen eine Bereitschaft des Landes gegenüber Nachhaltigkeit und erneuerbaren Energien. Es geht um saubere Energiequellen, die auch problemlos von der...

reskap Windwerte: Deutschland einig Windland

Während in Deutschland 2014 deutliche Vorzieheffekte erkennbar waren, geht der Windmarkt im Nachbarland Polen erst los Wiesloch, 07.01.2015. Durch die jüngste Novelle des Erneuerbare Energien Gesetzes sollen die Einspeisevergütungen künftig deutlich gesenkt werden. Außerdem will die Bundesregierung den Bau von neuen Windanlagen auf netto 2500 Megawatt begrenzen. Zumindest an Land. „Dies führte dazu, dass die deutsche Windbranche nach allen Schätzungen in 2014 ein Boomjahr hingelegt hat. Die Windenergieverbände gehen von einem Zubau zwischen 3300 und 3700 Megawatt aus“, erklärt Michael Bauer, Geschäftsführer der reskap Unternehmensgruppe. reskap Windwerte investiert gezielt in Windkraft-Projektentwicklungen in Endentwicklungsphasen. Tatsächlich dürften im vergangenen Jahr mehr Windenergieanlagen aufgestellt worden sein wie nie zuvor. Unterstützung gab es von allen Seiten. Die Bundesländer haben eifrig neue Flächen ausgewiesen,...

Branchen-Primus WINDSOURCING.COM mit neuer Web-Oberfläche und als Aussteller auf der WindEnergy Hamburg 2014 vom 23. bis 26. Sep

Hamburg, 9. September 2014 Das Online-Handelsportal für die Windindustrie WINDSOURCING.COM hat seine Internetpräsenz überarbeitet und modernisiert. Die Geschäftsführung reagierte damit auf das stark gewachsene Angebot an Windenergieprodukten und -dienstleistungen auf der Plattform im zweiten Quartal 2014. Zugleich machte sie die Website für mobile Endgeräte fit. Ein neues, übersichtlicheres Design, verbesserte Suchfunktionen, Kompatibilität mit unterschiedli-chen Endgeräten und noch mehr aktuelle Informationen für Interessenten, Kunden und Partner – das alles bietet die neu gestaltete Website von WINDSOURCING.COM, dem weltweit größten Verkaufsportal für Windenergietechnik. „Der Relaunch ist notwendig geworden, weil durch die Vielzahl der Produkte und Dienstleistungen die Darstellungsformen und Suchfunktionen weiter optimiert werden mussten“, erklärt Geschäftsführer Stefan Weber. So erhielten Kunden durch die neue dynamische...

reskap Windwerte profitiert vom derzeitigen „Windboom“

Wiesloch, 01.09.2014. „Man könnte fast meinen, die Windenergiebranche hat den Konsolidierungskurs bereits hinter sich, den die Solarbranche gerade durchlebt“, meint Michael Bauer, Geschäftsführer beim Windkraft-Projektentwickler reskap. In 2013 erlebte die Windenergiebranche einen regelrechten Windboom und verwies auf das stärkste Wachstum seit zehn Jahren. Im Rekordjahr wurden in Deutschland alleine auf dem Land Anlagen mit einer Gesamtleistung von 2,5 Gigawatt neu installiert. Auch im ersten Halbjahr 2014 wuchs der deutsche Markt für Windenergieanlagen an Land stark. Das verdeutlichen Zahlen, welche der Verband Deutscher...

Präventiver Windenergieanlagen Service - mit Wartung und Instandhaltung Kosten sparen

BWE Marktübersicht spezial Windkraft Service - Wartung & Instandhaltung Der wachsende Altbestand der in Deutschland installierten Anlagen sorgt dafür, dass das Windenergie Service- und Wartungsgeschäft immer mehr an Bedeutung gewinnt. Neben den Herstellern, welche noch immer Marktführer im Windkraft Servicegeschäft sind, etablieren sich auch immer mehr die unabhängigen Anbieter für Windkraftanlagen Service. Auch die Wartung und Instandhaltung der Windkraftanlagen hat heute einen höheren Stellenwert als noch vor einigen Jahren. Zu diesen Themen erscheint am 10. September 2012 mit der BWE Marktübersicht spezial Windenergie...

Mit ein paar Klicks zum Produktionsnetzwerk

Software-Tool soll Hersteller von XXL-Produkten bei der Auswahl ihrer Zulieferer unterstützen Hannover, 25. Januar 2012 – Mit wenigen Klicks die besten Zulieferer und den optimalen Produktionsstandort finden? Ingenieure des IPH – Institut für Integrierte Produktion Hannover erforschen seit kurzem, wie sich Produktionsnetzwerke von XXL-Produkten einfach gestalten lassen. Entwickelt werden soll ein Software-Tool, das Herstellern von großskaligen Produkten bei dem Aufbau ihres Produktionsnetzwerks hilft und die Lieferketten effizienter macht. Mit welchen Partnern ein produzierendes Unternehmen zusammen arbeitet, entscheidet...

Erneuerbare Energien: Windkraftanlagenhersteller Enercon wehrt sich erfolgreich gegen Atomlobby.

(c) 2010 Rechtsanwälte mth Tieben & Partner Köln Landgericht Berlin, 07.12.2010, Az.: Az. 16 O 560/10 Die Bewerbung von Produkten oder Dienstleistungen ist in Deutschland an enge Voraussetzungen geknüpft. Gem. § 5 Abs. 1 Nr. 1 des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb („UWG“) ist eine geschäftliche Handlung (die Werbung) irreführend, wenn sie unwahre Angaben oder sonstige zur Täuschung geeignete Angaben über wesentliche Merkmale der Ware oder Dienstleistung enthält. Als solche Eigenschaften führt das Gesetz zum Beispiel die Verfügbarkeit, Art, Ausführung, Vorteile, Risiken, Zusammensetzung oder das Zubehör der...

Inhalt abgleichen