Windenergie

Angesichts des weltweit zunehmenden Klimawandels und der oft zögerlichen Haltung der Politik fragen immer mehr Menschen: „Wie kann ich mich unabhängig von steigenden Energiepreisen und den großen Energiekonzernen machen?“ Erneuerbare Energien wie Fotovoltaik und Windkraft sind den meisten Bürgern ein Begriff. Doch die Chancen, die diese und viele weitere, bisher kaum bekannte Techniken bieten, werden noch nicht gesehen: die Energieautarkie des privaten Haushalts, die eigene Unabhängigkeit von den Strom- und Gas-Versorgern. Nur die eigene, unabhängige Energieversorgung schützt uns Bürger vor den kommenden Kosten-Tsunamis....

St. Gallen, 06.02.2014. „So richtig klar ist der deutschen Bevölkerung nicht, wer denn nun eigentlich Schuld ist an der permanenten Erhöhung der Energiepreise. Fakt ist, die Bevölkerung hat die Schnauze voll von steigenden Preisen und da sie die erneuerbaren Energien als Auslöser dahinter vermutet, sind diese ebenfalls in die Kritik geraten“, erklärt Michael Oehme, Consultant bei der CapitalPR AG aus Sankt Gallen. Die Schweizer Beratungsfirma hat sich auf die Begleitung von Unternehmens- und Projektfinanzierungen im Mittelstand spezialisiert. Dabei ist es gerade die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), die absolut wichtige...

(Mynewsdesk) Die Stadtwerke Wolfhagen haben heute mit dem Fällen von Bäumen auf dem Rödeser Berg begonnen. Die Arbeiten werden in enger Abstimmung mit den zuständigen Forstämtern durchgeführt. Wann sie abgeschlossen sein werden, steht zur Stunde noch nicht fest. Die Stadtwerke weisen darauf hin, dass es infolge der Arbeiten zu Einschränkungen für Spaziergänger und Wanderer kommen kann. Die Baumfällarbeiten sind Teil der Bauarbeiten für den Windpark auf dem Rödeser Berg, der im Dezember 2013 vom Regierungspräsidium Kassel genehmigt wurde. Vier Windräder werden die Stadtwerke Wolfhagen dort errichten. Diese werden jährlich...

Düsseldorf, 27. November. Dr. Thomas E. Banning, Vorstandsvorsitzender der Naturstrom AG: "Der Koalitionsvertrag ist ein Dokument energiepolitischer Mutlosigkeit." "Klein halten, deckeln, kürzen – viel mehr ist den Parteien zum Zukunftsprojekt Energiewende nicht eingefallen. Symptomatisch dafür ist der geplante Ausbaukorridor, mit dem die Koalitionäre das weitere Wachstum der Erneuerbaren nun erstmals technologieübergreifend abwürgen wollen. Mit einem Anteil der Erneuerbaren an der Stromerzeugung von 40 bis 45 Prozent bis 2025 haben sich Union und SPD auf ein unambitioniertes Ziel verständigt, das gemessen an der jährlich...

Wiesloch, 22.10.2013. Stromerzeugung durch Windenergie gilt als eine der ökonomisch sinnvollsten alternativen Energien. Dies ist auch ein Grund, weshalb Länder, in denen der Ausbau Erneuerbarer Energien noch nicht so weit fortgeschritten ist wie beispielsweise in Deutschland, verstärkt auf Windenergie setzen. Polen als sechstgrößte Volkswirtschaft in der Europäischen Union hat es sich beispielweise zur Aufgabe gemacht, den Anteil der regenerativen Energien bis 2020 auf mehr als 15,5 Prozent zu steigern. Gerade die Möglichkeiten im Hinblick auf die Nutzung der Windenergie sind dabei noch nicht einmal ansatzweise erschöpft. So...

Berlin, 15. Oktober 2013: Wie Planer und Betreiber von Windenergieprojekten die Herausforderungen bei Genehmigungsverfahren, bei Fragen des Netzanschlusses und der Grundstückssicherung meistern können und solide Verträge gestalten, erfahren sie im Doebler PR Kompaktseminar „Rechtssicherheit bei Windenergieprojekten – Netzanschluss, Grundstückssicherung, Genehmigung und Vertragsgestaltung“ am 18. November 2013 im InterCityHotel Mainz. Im Seminar erläutert Rechtsanwältin Dr. Margarete Spiecker die rechtlichen Grundlagen sowie vertragsgestalterische Fragen zum Standortgrundstück, Grundstückeigentum und zur Grundstücksicherung....

08.07.2013: |
Für die Windenergie fallen die Würfel mit der Bundestagswahl neu – was bewegt die anschließende EEG-Novelle? Als gäbe es zwei gegensätzliche Entwicklungen, welche die Windenergie aktuell in Deutschland steuerten. Die Richtungen, die Bundes- und Landesebene einschlagen, wirken gegenläufig. Die vom Bundesverband WindEnergie geplante Fachtagung Windenergie im Binnenland – direkt zwei Tage nach der Bundestagswahl – will genau diese Situation beleuchten. So drohen bei der bevorstehenden EEG-Novellierung Vergütungskürzungen und eine stärker forcierte, aber deswegen nicht besser vergütete Direktvermarktung. Zu Recht sehen...

Gemeinsamer Fachvortrag auf dem Branchentreffen der weltweiten Windenergieindustrie Die Conference of the Wind Power Engineering Community (COWEC) am 18. und 19. Juni 2013 im Estrel Berlin diskutiert die wichtigsten Herausforderungen der Windenergieindustrie. Über 80 Referenten aus 20 Ländern geben fundierte Einblicke in alle Bereiche der Branche – von den verschiedenen Getriebearten und Rotorblattdesigns über die Themen Instandhaltung, Schäden, Schadensanalyse und Schwingungen bis zum internationalen Windmarkt. PCS Power Converter Solutions aus Berlin und VEM Sachsenwerk aus Dresden sind gemeinsam an Bord. In ihrem Fachbeitrag...

Die BWE Marktübersicht, das Jahrbuch der Windenergie, hat sich durch die hohe journalistische Qualität und die umfassende Anlagenübersicht zum Standardwerk der Windbranche etabliert. Die Publikation des Bundesverband WindEnergie erscheint bereits in der 23. Auflage und bietet einen hervorragenden Einblick in die Markt- und Technologieentwicklung in Deutschland sowie Zahlen, Daten und Fakten zur internationalen Windindustrie. Zusätzlich zu den Entwicklungen im Onshore Bereich werden auch die Trends des Offshore Marktes beleuchtet. Doch nicht nur die Marktentwicklungen sind maßgeblich für die Branche, auch rechtliche Entscheidungen...

Kleine Windenergieanlagen rücken mehr und mehr in den Fokus von Verbrauchern und Öffentlichkeit. Die Attraktivität dieser Energiegewinnung ist unverkennbar. Allerdings befindet sich die Branche noch im Entwicklungsstadium und muss die Zuverlässigkeit und Ertragssicherheit ihrer Anlagen unter Beweis stellen. Die neue BWE Marktübersicht spezial – Kleinwindanlagen, welche am 15.03.2013 erscheint, informiert über alle relevanten Aspekte dieser Technologie. Das Handbuch begleitet den Kleinwindinteressierten bei allen wichtigen Schritten, welche auf dem Weg zur eigenen Anlage durchlaufen werden müssen. Fragen aus den Bereichen Planung,...

Inhalt abgleichen