Werbewirkung

Der Halo-Effekt

Halo-Effekt = Content Marketing = Barnum Effekt Der Barnum Effekt oder Forer-Effekt: Menschen akzeptieren gerne allgemeine Aussagen über die eigene Person als allgemeingültig. Die Barnum Aussagen sind daher nicht widerlegbar denn sie stellen nur das in den Mittelpunkt was alle Menschen eint und daher jeder einen Bezug auf die eigene Person herstellen kann. Die Werbung greift dies auf mit dem sogenannten ‚Story Telling (Priming / Branding). Der Kunde wird aktiv angesprochen mit Slogans und Werbeanzeigen oder durch wirksame POS-Werbemittel die kurzfristig Aufmerksamkeit erregen. Durch eine positive Darstellung und positive Wortwahl wird der Kunde animiert, diese Botschaft mit dem Produkt in Verbindung zu bringen. Farben/Formen und die Grafik spielen ebenfalls eine Rolle. Durch 3D-Displays wird die Aufmerksamkeit zusätzlich gefördert. Ein gutes Beispiel für positives Storytelling ist McDonalds mit dem Slogan ‚ich liebe es‘. Die Hoffnung:...

Texter erhält Beifall. Kunden-Referenzen online.

WORTKOPF, Texter Andreas Dresch in Mannheim, wiederholt „Werbe-Wunder“ für Kunden verschiedener Branchen durch erkennbar ausgearbeitete Marketing- und Unternehmenskommunikation. Dass die Kreationen des Mannheimer Werbetexters wirkungsvoll sind, signalisieren gegenwärtig Projekt-Kunden auf der WORTKOPF Homepage. Sie bestätigen ein proaktives Consulting, lobenswerte Leistungen und die fachliche Kenntnis des Werbetexters. Lukrativer Wert-Stock für WORTKOPF Projektkunden sind Maßnahmen, die in der Praxis auch Resultate liefern. Die nützlichen Texte und Konzepte des Mannheimer Texters sind einerseits spezifisch auf die jeweiligen Konsumenten- oder Geschäfts-Zielgruppen ausgerichtet, andererseits steigend im Wert, weil sie aus dem üppigen Kreativ-Pool einer geradlinigen Karriere schöpfen: als Agentur-Werbetexter und als Freelancer für klassische Werbung und Internet. Text-Kreationen von WORTKOPF, die ein lebendiges Marketing und eine kraftvolle...

29.11.2016: | | | |

Zeitungen unterstützen Qualitätsinitiative Werbewirkungsforschung

An der marktübergreifenden Initiative für mehr Qualität in der Werbewirkungsforschung beteiligen sich neben sieben Mediengattungen auch Facebook und Google. Frankfurt am Main, 29. November 2016 – . Mit einem Treffen der Entscheider aller beteiligten Gattungen und Marktpartner am 18. November 2016 in Berlin ist die „Qualitätsinitiative Werbewirkungsforschung“ offiziell gestartet. Als Folgeprojekt aus dem Pilot der gattungsübergreifenden Werbewirkungsplattform will die Initiative für mehr Qualität und Transparenz in dem immer wichtiger und anspruchsvoller werdenden Feld der Werbewirkungsforschung sorgen. Neben den sieben Gattungen Kino, Online, Außenwerbung, Radio, TV, Zeitschriften und Zeitungen sowie der Organisation Mediaagenturen (OMG) und der Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM) haben sich zum Kick-off auch Google und Facebook der Initiative angeschlossen. Im ersten Schritt wird ein Dokumentationsraster für...

INNOFACT Online Out of Home Advertising Test: Neues Tool zur Messung der Werbewirksamkeit von OOH Kampagnen

Düsseldorf, 20. Mai 2016 - INNOFACT hat ein neues Online-Instrument zur Messung der Werbewirksamkeit von OOH Kampagnen entwickelt. Damit kann die Kampagne bereits im Vorfeld der Werbeschaltung optimal auf die entsprechende Zielgruppe und die Werbeplätze zugeschnitten werden. Der Online Out of Home Advertising Test wird als standardisiertes Tool angeboten. Dazu kann jedes Outdoor Werbemittel (z.B. City-Light Poster, Mega-Lights sowie City Light Säulen) zeitnah getestet werden. Dabei werden verschiedene OOH Werbesituationen in Filmen simuliert, beispielhaft eine realitätsgetreue Situation im Stadtverkehr aus Autofahrersicht. In...

ZMG-Anzeigen-Copytest dokumentiert starke Beachtung für Anzeigen in der gedruckten Zeitung und im ePaper

Mit einem aktuellen Test bestätigt die ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft, dass Werbung im ePaper ebenso stark wirkt wie in der Print-Zeitung. Gedruckte Zeitungsanzeigen werden – formatunabhängig und über alle Kampagnen hinweg – zu 56 Prozent beachtet, die Anzeigen im ePaper der Tageszeitung zu 53 Prozent. Es besteht also kein relevanter Wirkungsunterschied zwischen den beiden Ausgabeformen. Bei den Lesern der ePaper-Ausgabe sind Anzeigenbeachtung und ungestützte Werbeerinnerung genauso gut wie bei den Lesern der gedruckten Ausgabe. In beiden Kanälen werden die Anzeigen gleich gut wahrgenommen und erinnert. Mehrfachkontakte...

IKAO-Studie "Momentum Plakat" nimmt Out-of-Home-Medien unter die Lupe

Überall im öffentlichen Raum treffen Menschen auf Plakate. Auf Bahnhöfen und Flughäfen sind immer häufiger digitale Werbekünder zu sehen und auch am Point of Sale sind Infoscreens längst keine Seltenheit mehr. Out of Home bietet Werbungtreibenden beeindruckende Chancen: Zielgruppen sind nahezu ohne Streuverluste erreichbar, und es lassen sich im wahrsten Sinne des Wortes „große Auftritte“ inszenieren. Einzige Voraussetzung: Bei Kampagnen-Entwicklungen und Motiv-Konzeptionen müssen die Eigenheiten der Außenwerbung und ihre speziellen Wahrnehmungssituationen nachhaltig berücksichtigt werden. Momentum Plakat Wo...

Werbung durch die Jahrzehnte

Kreative und emotional ausgerichtete Werbung ist keine Erfindung der letzten Jahre. Bereits in den 1970er Jahren wurde Werbung zunehmend bunter, kreativer, verspielter und emotionaler – man denke zum Beispiel an die Werbekampagne „Sexy-mini-super-flower-pop-on-cola – alles ist in Afri-Cola“. Die Kampagne, die junge Frauen lasziv tanzend hinter einer mit Wasser bedeckten Glasscheibe zeigte, war ein kleiner Skandal. Und auch bezüglich der Darstellungsform von Werbung waren die 70er Jahre bedeutend. Jägermeister beispielsweise entdeckte den Sport als Werbeplattform und brachte seine Werbung erstmals auf Fußballtrikots unter....

Brand.Impact Report: Plan.Net präsentiert innovatives Online-Werbewirkungstool

(ddp direct) Ohne komplexe und im Voraus geplante Fragebögen, zeitintensive Befragungen und Zusatzkosten die Wirkung von Online-Kampagnen feststellen - innerhalb von 72 Stunden und sogar ex post im Nachhinein: Dieses innovative Angebot bietet die Plan.Net Gruppe ab sofort in Partnerschaft mit dem Marktforschungsinstitut YouGov ihren Kunden und Neukunden an. München, den 21. Januar 2013 - Der „Brand.Impact Report“ ist ein von Plan.Net Media entwickeltes Analyseprogramm, das schnell, effizient und kostengünstig die kognitive Wirkung von Online-Kampagnen nachweist - jenseits von Clicks und Orders. Die Media-Experten von Plan.Net...

Jaron SEM: BVDW-Studie „TV-Werbung: Niemals ohne Suche“ - Die Kunst der Umsetzung

Frankfurt, 15. Februar 2010 Suchmaschinenmarketing, parallel zu TV-Kampagnen geschaltet, steigert erheblich die Werbewirkung. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Werbewirkungsstudie „TV-Werbung: Niemals ohne Suche“, die von der Unit SEM im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. in Kooperation mit eprofessional, Google, jaron, MediaCom und Quisma veröffentlicht wurde. Die Online Marketing Agentur jaron hat sich darauf spezialisiert, die Synergien aller Online-Kanäle optimal zu nutzen und dabei auch Offline-Maßnahmen in einer ganzheitlichen Suchmaschinenstrategie zu berücksichtigen. TV-Kampagnen gehören zu den...

Wirksamer Werbetext: Klare Gedanken, klare Worte!

Kreativen Klartext für komplexe Themen und jede Menge Tipps und Tricks bietet seit Anfang 2009 die Berliner Profitexter-Homepage clearworder.de Das Angebotsspektrum auf clearworder.de umfasst alle Formen der Unternehmens-, Marken- und Marketingkommunikation – vom Imagebuch bis zur schnellen Verkaufsanzeige und von der kompletten Website bis zum E-Mailing. Die Präzision in den Formulierungen und die garantierte Qualität basieren auf einer soliden Ausbildung, auf handwerklichem Know-how und auf über zwölf Jahren Berufs- und Branchenerfahrung. Das wird einerseits durch eine lange Liste von Kunden belegt und andererseits in...

Inhalt abgleichen