Warenwirtschaftssystem

Digitalisierung

Digitalisierung eröffnet Lösungswege für die neuen Herausforderungen der Lebensmittelindustrie In Zukunft erwarten die Verbraucher noch mehr als bisher gesunde, verantwortungsvolle und sichere Lebensmittel in hoher Qualität. Pforzheim, den 25.03.2020 • Digitalisierung wird in der Lebensmittelindustrie wird überwiegend genutzt, um die Managementprozesse oder die Abläufe in Produktion und Logistik zu optimieren, Außerdem steht die Flexibilisierung der Organisation ganz oben auf der Prioritätenliste. • Mindestens 37 Prozent der Deutschen haben laut Umfrage des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft schon einmal Lebensmittel im eCommerce erworben. Der Trend ist steigend. Bei einem Umsatz von 1,6 Milliarden Euro Umsatz (Stand 2017) können wir daher nicht mehr von einem Nischenmarkt sprechen. Digitalisierung eröffnet hier Lebensmittelherstellern neue Chancen für mehr Umsatz durch den Online-Handel. Um die Potenziale der Digitalisierung...

Integriertes ERP- und CRM-System als Herzstück im Unternehmen

Mit steigenden Anforderungen durch Themen wie Mobility, Usability und Connectivity hält der Trend nach integrierten, zentralen ERP- und CRM-Systemen weiter an. Systeme, die auf eine gemeinsame Datenbank - eine Single Source of Truth - zugreifen, stellen die notwendigen Informationen aus allen Unternehmens- und Geschäftsbereichen für den Anwender bedarfs- und zeitgerecht zur Verfügung. Sie sind das Herzstück der Unternehmens-IT und bilden die Grundlage für zeitnahe und richtige Entscheidungen. Auch bei mesonic, einem der führenden Hersteller für ERP- und CRM-Komplettlösungen in kleinen und mittelständischen Unternehmen, steht die noch tiefere Integration des WinLine CRM in die WinLine ERP-Landschaft im Fokus der Weiterentwicklung. „Unsere WinLine-Programme arbeiten auf einer gemeinsamen Datenbasis und sind unabhängig von Ort und eingesetztem Device, z. B. Desktop, Tablet und Smartphone, direkt online über das Internet bedienbar“,...

Weltweit größtes SAP Retail-Projekt auf SAP-HANA-Plattform – Lidl führt neues, zentrales Warenwirtschaftssystem ein

Unterföhring, Juli 2015 / Lidl möchte die weltweite Standardisierung von Prozessen weiter vorantreiben und entschied sich für die Branchenlösung SAP ERP Retail powered by SAP HANA. Gemeinsam mit KPS Consulting entwickelte Lidl ein globales Template und ist nun mit dem Pilot in 100 Filialen in Österreich erfolgreich produktiv. Die große Herausforderung bei Lidl besteht darin, einerseits die Geschäftsprozesse für rund 10.000 Filialen in 26 Ländern zu vereinheitlichen und andererseits eine Vielzahl von Applikationen bzw. Modulen zentral zu konsolidieren. „Entscheidend war für uns, mit SAP ERP Retail powered by SAP HANA eine sehr schnelle Plattform für weltweit transparente Abläufe zu schaffen, aber auch Komplexität zu reduzieren und maximale Flexibilität und Ausrichtung auf das Business zu erreichen“, erläutert René Sandführ, Projektverantwortlicher bei Lidl. „Diese neue Warenwirtschaft auf Basis von SAP HANA und dem ebenfalls...

Händlerschutz und cludes geben Partnerschaft bekannt

Nach wie vor sind viele Onlinehändler ratlos, wie Rechtstexte und Warenwirtschaftssysteme mit Multi-Channel-Lösungen zusammen eingesetzt werden. Hierbei möchte der Händlerschutz und cludes mit Ihren Produkten Schutzpaket unlimited und cludes.de helfen. "Unsere Rechtstexte werden auf verschiedene Plattformen und Marktplätze optimiert wie eBay, Webshops, amazon & Co." so Händlerschutz Vorstand Markus P. Herbig. "Diese verschiedenen Plattformen pflegen wir in unsere Kunden-AGB ein." Zur einfachen Übetragung der Rechtstexte in Shops, eBay, amazon & Co. plant der Händlerschutz und cludes eine technische Integration für verschiedene...

Warenwirtschaftssystem WKS-ERP

Bei vielen IT-Aufgabenstellungen lernten klein- und mittelständische Unternehmen Wienen IT Business Solutions GmbH als fundierten und lösungsorientierten Partner für die betriebliche Soft- und Hardware sowie Netzwerk- und Kommunikationstechnik kennen. In Gesprächen mit mehreren Anwendern tauchten vor ca. sieben Jahren regelmäßig Fragen nach einer „kleinen“ Software-Lösung für die wesentlichen Geschäftsabläufe auf. Die Kunden konnten sich die Industriestandards, ob von SAP oder seinerzeit KHK, jetzt Sage, allerdings finanziell nicht leisten. Der Geschäftsführer des Schramberger Unternehmens, Herr Martin Wienen, nahm...

PHPW - Auftragsverwaltung und Buchhaltung kostenfrei - Die Weihnachtsaktion der Optibit

Aufträge erfassen, Rechnungen, Lieferscheine und Auftragsbestätigungen schreiben und das von überall? Das Softwarehaus Optibit bietet mit der Cloud-Software PHPW die Komplettlösung für kleine und mittelständische Unternehmen. Je nach Branche bietet PHPW angepasste Kalkulatoren und Masken, die aus der Cloud-Faktura eine Online-Warenwirtschaft für den Großhandel, als auch für den Handwerker eine perfekte Rechnungssoftware machen. Das Ganze bietet Optibit nun zu Weihnachten kostenfrei an. Sie können die umfangreiche Software, die Ihren kompletten Betriebsablauf organisiert, 4 Wochen gratis auf einem individuell für Sie angepassten...

Online Wawi mit Schnittstelle für Webshops - Aus der Faktura Software den Onlineshop pflegen

Den Onlineshop zu pflegen ist eine aufwendige Sache, zumal man die Arbeit meist doppelt macht, da auch das Warenwirtschaftssystem auf dem aktuellen Stand bleiben soll. Also wäre es doch gut, wenn beides miteinander verknüpft wäre. Das kann die Online-Faktura PHPW. Als Cloud-Warenwirtschaftssoftware und Online-Fibu ist PHPW nun auch mit integrierter Shopschnittstelle erhältlich. Den Aufwand minimieren Einmalig werden die Daten in Ihrem PHPW Faktura-System eingegeben und mit dem Online-Shop System synchronisiert. Dies geschieht über eine Webshop-Schnittstelle, mit der alle Informationen über die technischen Daten, Produktbeschreibung,...

Optibit auf der Showtech in Berlin - Neuvorstellungen und Weltneuheiten mit dem Mailmanager und den Promoscreens

Die Showtech in Berlin steht für die internationale Bühnen- und Veranstaltungsbranche. Mehr als 7400 Besucher verzeichnete die Messe und berichtet somit von einem leichten Besucher-Plus. 311 Unternehmen und Institutionen aus 21 Ländern zeigten auf der SHOWTECH High-Tech-Lösungen aus den Bereichen Bühnentechnik, professionelle Lichttechnik, Audio- und Medientechnik sowie Ausstattung und Dekoration. Neuvorstellung Promoscreen und Contenterstellung Die Mediaagentur Optibit zeigte mit Ihren Digital Signage "Promoscreens" und dem dazugehörigen Contentpaket ein spezielles Gebiet des Marketings, das vor allem von Theaterhäusern,...

Öffentlicher kostenloser Beta-Test des Warenwirtschaftssystems ingenious.basic

Die Ingenious GmbH aus Leipzig lädt Unternehmer ein, das neue Warenwirtschaftssystem ingenious.basic unbegrenzt und kostenlos für den Einsatz im eigenen Betrieb zu testen. Ingenious.basic ergänzt die ingenious Produktfamilie mit einer schlanken benutzerfreundlichen Fakturierungslösung für kleine Betriebe und Einzelunternehmer. Das Angebot richtet sich speziell – aber nicht ausschließlich – an Variantenfertiger, also Handwerks- und Herstellerbetriebe, die Produkte in nahezu unendlichen Versionen anbieten. In einem öffentlichen Betatest soll die Software hinsichtlich ihrer Praxistauglichkeit weiter optimiert und an die...

move)bank ERP-Banken Software auf Basis von MS Dynamics™ NAV

Essen, den 15.05.2013, move)bank ist die ERP-Software für Sparkassen, Volks- und Genossenschaftsbanken, Privatbanken und Investmentgesellschaften auf Basis von Microsoft Dynamics™ NAV. move)bank als Bankensoftware ergänzt die kaufmännische Standardlösung Microsoft Dynamics™ NAV um spezielle Anforderungen der Kreditwirtschaft wie z.B. DMS/ECM für Banken, Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung, Budgetierung, Anlagenbuchhaltung, Werbemittelverwaltung u.a. Neben dem gesamten Funktionsumfang der Business-Software Microsoft Dynamics™ NAV können so ergänzende Module genutzt werden, welche exakt auf die Erfordernisse im Bankensektor...

Inhalt abgleichen