WLAN

Digitalpakt für Schulen, das IT-Service-Net und Demo Beamer sind dabei

IT-Service-Net und Demo Beamer UG beschließen Zusammenarbeit im Bereich der digitalen Wissensvermittlung! Unterrichtsgestaltung an Grundschulen mit digitalen Hilfsmitteln. Ein neues Konzept für Internetvernetzung und Computernutzung, damit LehrerInnen an Grundschulen in jedem Klassenraum einfach, schnell und sicher digitale Hilfen nutzen können. Unsere Kinder schleppen sich täglich in die Schule mit einem schweren Rucksack an Lehrmaterial ab. Dass es auch anders geht zeigt das kleine Estland als Pionier in Sachen Digitalisierung. Das klassische Schulbuch wird es alternativ ab 2020 in digitaler Form geben. Ähnlich in den Niederlanden hier sind alle Schulen mit einem Internetzugang ausgestattet. Das ausbildete Lehrpersonal kann zusammen mit den Schülern eigene digitale Strategien entwickeln. Esten und Finnen sind ebenfalls fortschrittlich bei der Digitalisierung dabei. Wo bleibt Deutschland? Das digitale Klassenzimmer hört sich erst...

Ausgewählte Digitaltechnik für nachhaltiges Lernen im Schulunterricht

Ein Klassenzimmer in einer Schule ist kein Verwaltungsbüro und keine Fabrikhalle. Wie jeder aus eigener Erfahrung weiß, lernen im Klassenraum die Schüler gemeinsam von ihren LehrerInnen. Deshalb macht es auch keinen Sinn die Schulklassen mit digitalen Geräten vollzustopfen. Das hat schon in den vergangenen Jahrzehnten mit den Sprachlabors und den Computerräumen nicht funktioniert. Lernvorgänge sind besonders effektiv, wenn der Unterricht interessant ist und die Schüler gern und motiviert mitmachen. Dazu werden moderne LehrerInnen natürlich auch Technik einsetzen. Aber diese Technik darf nicht dominieren und komplex bedient werden müssen. Umgekehrt ! Die Technik der LehrerInnen muss sich den Menschen, nämlich den LehrerInnen und den SchülerInnen, anpassen. Diese Technik darf nur ein Hilfsmittel sein und muss so einfach zu handhaben sein, wie ein Radio oder ein TV Bildschirm.. Einfach bedienbare Technik Mit ausgewählter Digitaltechnik...

Digital-Chaos an deutschen Schulen

Mit dem Digital-Pakt verspricht der Bund den deutschen Schule 5 Milliarden Euro in den nächsten 5 Jahren, um damit die deutschen Schulen zu digitalisieren. Bei 33.000 allgemeinbildenden Schulen und ca. 8,5 Millionen Schülern steht damit pro Schüler ein Betrag von 9,80 € pro Monat zur Verfügung. Aktuell herrscht in den Schulen noch ein digitales Chaos. Nach neuesten Untersuchungen haben ca. 22.000 Schulen keinen Internetzugang in ihren Klassenzimmern. Die 11.000 Schulen mit schulinternen Verkabelungen bzw. Wlan Einrichtungen haben unterschiedlichste Internetempfangsprobleme. Was soll denn heute und morgen ohne Internet überhaupt erledigt werden können ? Ohne Internet gibt es keine Fernwartung, um bei Technik oder Software Problemen den Lehrern und Schülern helfen zu können. Ohne Internet können keine Lehr- und Lerninhalte auf die Lehrer-PCs und die Schülertablets heruntergeladen werden . Ohne Internet gibt es keinen Zugang...

Über 23 % der aktiv arbeitenden Bevölkerung in der EU ist einer Krebsgefahr ausgesetzt!

Zu dieser Erkenntnis ist Autor Dantse Dantse gekommen, der in seinem sechsten Band "Krebs unter uns - Krebserregende Chemikalien und Gifte in Landwirtschaft, Tierzucht und am Arbeitsplatz" aus seiner Buchreihe "Die verKREBSte Generation. Hilfe der Wohlstand bringt mich um!" die vielen Tricks der Versicherungen, Industrie und Arbeitgeber, die gefährlichen, krebserregenden Schadstoffe, denen tausende von Arbeitern in fast allen Berufen ausgesetzt sind, aufdeckt. Hunderttausende von Menschen erkranken und sterben in Europa jährlich wegen Krebs, den sie aufgrund ihres Arbeitsplatzes entwickelt haben. Krebserzeugende Stoffe finden sich...

Digitalpakt für Schulen - Jetzt muss endlich gehandelt werden !

Die digitale Infrastruktur der deutschen Schulen ist in einem maroden Zustand. Nach neuesten Untersuchungen haben mehr als 250.000 Klassenräume keinen Internetzugang und für die mehr als 750.000 deutschen LehrerInnen gibt es kein didaktisch abgesichertes und bundesweit gültiges Digitalkonzept. Es reicht nicht aus, nur Fördergelder zuzusagen – mehr als 8,5 Millionen SchülerInnen und mehr als 750.000 LehrerInnen brauchen Konzepte, wie und mit welchen Techniken digital besser gelernt werden kann. Vor diesem Hintergrund haben das IT-Service-Net aus Mannheim und die Demo Beamer UG aus Dreieich b. Frankfurt a.M. beschlossen, zusammen...

Technologie soll unser Leben erleichtern und uns nicht umbringen!

Autor Dantse Dantse zeigt in seinem vierten Band "Krebs unter uns - Krebserregende Chemikalien und Gifte in der Technologie" aus seiner Buchreihe "Die verKREBSte Generation. Hilfe der Wohlstand bringt mich um!" die vielen Tricks der Hersteller, um die gefährlichen, krebserregenden Schadstoffe rund um technische Geräte zu verbergen. Sei es in Röntgen-Geräten, Wlan-fähigen Geräten, in Plastik verpackten Produkten, Elektrogeräten oder Leuchtmitteln, in E-Zigaretten, in Solarien, Kopfhörern, Anlagen oder Elektronikteilen, in vielen Maschinen, in der Computertomographie, im Elektrosmog, in unseren Smartphones, Laptops und Tablets,...

Goldkind.Pro: Das Strahlenschutzbett speziell für Kinder

Die sauerländische RAYONEX Biomedical GmbH bringt ein Strahlenschutz-Kinderbett gegen hochfrequente elektromagnetische Strahlung auf den Markt. GOLKIND.PRO wird die einfachste und unkomplizierteste Möglichkeit sein, Säuglinge oder Kleinkinder vor hochfrequenter elektromagnetischer Strahlung wirksam zu schützen. Über eine Crowdfunding-Kampagne auf Indiegogo soll GOLDKIND.PRO weltweit bekannt gemacht werden. Bislang befindet sich die Kampagne in einer Vorveröffentlichung, sodass Interessierte sich anmelden und besondere Rabatte sichern können: https://goo.gl/dw5fng Dem Entwicklungsteam um Dipl.-Ing. Dietmar Heimes ist es ein...

IT-Service-Net setzt auf Fernwartung

Fernwartung oder Remote Service ermöglicht es Kundennetze oder einzelne Rechner aus der Ferne zu verwalten, darunter fällt die Überwachung, konfigurieren, updaten und administrieren. Der vor-Ort Partner des IT-Service-Net ist aufgrund der bundesweiten Präsenz immer in der Nähe seines Kunden. Trotzdem gibt es gute Gründe eine Fernwartung in Anspruch zu nehmen. Die Fahrtkosten können, je nach Auftrag, die eigentlichen Kosten für den Einsatz übersteigen, dies zum Beispiel bei Einsätzen in der Rush-Hour oder in großen Städten. Entfernungen spielen bei der Fernwartung keine Rolle mehr. Es ist egal ob die Wartung sich im...

Gezielte IT-Hilfen für kleinere Unternehmen

Gerade kleinere Unternehmen wie KMU´s und Handwerksbetriebe verfügen oft nicht über dezidierte IT-Spezialisten welche die Verantwortung über die Firmen-IT übernehmen. Stattdessen übernimmt diese Aufgabe der beste Nintendo-Gamer oder gar der Chef selbst, beide haben eigentlich andere Aufgaben. Dazu kommt dass die Digitalisierungswelle, der Bürokratisierungswahn, die Gesetzeslage und steigende Sicherheitsanforderungen, einen hochprofessionellen IT-Service erfordern. Anforderungen Reparaturservice Erstellung von Backups Wartung der vorhandenen Hard- und Software Beratung und Realisierung von Sicherheit und Datenschutz Schließen...

Sicherheit und Verschlüsselung in WLAN-Netzwerken nicht mehr sicher

In den letzten Wochen und Monaten hatte kaum eine Warnung so viel Angst ausgelöst, wie die Nachricht hinsichtlich der WLAN-WPA1-Lücke "Krack". Denn diese macht die Verschlüsselung der Funknetzwerke... Kaum eine Warnung hatte in den letzten Wochen und Monaten so viel Angst ausgelöst, wie die Nachricht hinsichtlich der WLAN-WPA1-Lücke "Krack". Denn diese macht die Verschlüsselung der Funknetzwerke angreifbar und ist somit eine Gefahr für die meisten aktuell genutzten Geräte. Denn WPA2 gilt noch immer als die Verschlüsselung der Wahl bei den meisten Anwendern. Die Sicherheitslücke "Krack" in der WLAN Verschlüsselung Die...

Inhalt abgleichen