Volkswagen AG

k3 mapa bewertet Werke für Industriegüter in China und Korea

Wiesbaden, 17. Mai 2018. Drei Werke eines großen deutschen Industriegüter Herstellers in China und Korea wurden von k3 mapa in einer internen Bewertung begutachtet. Das Ziel der Bewertung ist die Stärkung des internen Verbesserungsprozesses zwischen den Werken und wird im weiteren Jahresverlauf in den europäischen Werken fortgesetzt. Im Mai 2018 wurden in Summe drei Werke durch eine Gruppe von Experten der Zentrale des Industriegüterherstellers und einem k3 Berater begutachtet. Jede einzelne Bewertung dauerte zwei volle Tage und bestand im Wesentlichen aus strukturierten Interviews, Werksbesichtigungen und einem standardisierten Fragenkatalog, welcher durch Repräsentanten des Werkes beantwortet wurde und deren Antworten durch die Experten und den Berater hinterfragt wurde. “Der Geist der Gesellschaften und in den Werken ist positiv geprägt. Die Menschen wollen etwas erreichen und arbeiten dafür. In Europa hat der übertriebene...

k3 mapa schaut auf ein erfolgreiches Jahr 2017

Wiesbaden, 25. Januar 2018. Das Geschäftsjahr 2017 war für k3 mapa sehr erfolgreich. Die Kunden von k3 haben von dem gewissenhaften und ergebnisorientierten Beratungsansatz profitiert. 2018 hat vielversprechend für k3 begonnen, aber einige Wolken sind für die Weltwirtschaft am Horizont sichtbar. “2017 war ein sehr erfolgreiches Jahr für unsere Kunden und für uns. Wir sind sehr stolz, dass wir neuen und existierenden Kunden geholfen haben ihre Geschäftsmodelle zu verbessern“, kommentiert Ulrike Suhr - business development manager bei k3. Tatsächlich zeigen alle relevanten Kennzahlen für 2017 eine positive Entwicklung auf wie während der 2017 Jahresabschluss Besprechung sehr deutlich wurde: erfolgreich abgeschlossene Projekte, hohe Kundenzufriedenheit, zusätzliche Kunden und weitere k3 Partner. „Wir können aus den hohen Bewertungen der Kundenzufriedenheit und den Projekt Abschlussgesprächen schließen, dass wir unseren Kunden...

Newcomer of the Year: Benjamin Pieck mit MATCHINGBOX-Onboarding für HR Award nominiert

Der HR Summit nominiert Benjamin Pieck für den HR Award in der Kategorie „Newcomer of the year“. Bei seinem Onboarding-Programm für die Agentur PHD setzte Pieck auf die Kompetenz- und Persönlichkeitsanalyse seines MATCHINGBOX-Verfahrens. Die Jury gibt den Gewinner am 27. September in Wien bekannt. Düsseldorf, 25. September 2017 – Der HR Summit nominiert Benjamin Pieck und sein Düsseldorfer Start-Up-Unternehmen matching box für die Verleihung des HR Awards 2017 am 27. September in Wien. Das Unternehmen tritt in der Kategorie „Newcomer of the year“ mit einem zu Beginn des Jahres realisierten Projekt, welches die übergangsfreie Einarbeitung von 120 neuen Mitarbeitern in der Agentur PHD beinhaltete, bei diesem renommierten Preis an. Der HR Award zeichnet jährlich im Rahmen des HR Summit Arbeitgeber und Dienstleister für innovative und nachhaltige Lösungen im Personalbereich aus. matching box ist in der sogenannten Short List einer...

k3 mapa: deutsche Führungskräfte stimmen für Grexit

Wiesbaden, Madrid, 13. August 2015. In der kürzlich durchgeführten “k3 Sommer Befragung 2015” bevorzugt eine große Mehrheit von 87% der befragten Manager in Deutschland einen Grexit zu weiteren finanziellen Hilfen für Griechenland. Mehr als 200 Manager von DAX Unternehmen als auch aus dem Mittelstand nahmen an der Befragung, die zwischen dem 2. und 12. August durchgeführt wurde, teil. Es scheint unter den Managern in Deutschland eine sehr eindeutige Meinung zu geben wie mit der andauernden Euro Krise und der griechischen Unfähigkeit die Basisanforderungen der monetären Union zu erfüllen, weiterhin umgegangen werden...

k3 mapa: deutsche Industrie geht verhalten optimistisch in das Jahr 2015

Wiesbaden, Madrid, 10. Januar 2015. In der von k3 mapa jährlich durchgeführten Befragung k3 economic snapshot wurden mehr als 300 Manager unter anderem nach Ihrer Einschätzung zum Wirtschaftsjahr 2015 befragt. Das erfreuliche Ergebnis lautet: 71% der Teilnehmer erwarten für 2015 ein „positives“ oder zumindest „leicht positives“ Geschäftsjahr. Zu Beginn des Jahres 2014 lag dieser Wert bei 88%. „Wenn man bedenkt, dass seit dem zweiten Halbjahr 2014 einige Wolken am Himmel aufgezogen sind, dann ist eine solch positive Erwartung doch recht überraschend“ so k3 mapa Geschäftsführer Thorsten Schuppenhauer bei der Vorstellung...

k3 management partners: deutsche Automobilindustrie verstärkt erheblich das Engagement in Lateinamerika durch mehrere neue Werk

Wiesbaden, Madrid, London, 29. Oktober 2013. Innerhalb weniger Wochen kündigen Audi, Daimler und Volkswagen den Bau neuer Werke in Lateinamerika an. Aktuell sinken die Automobilverkäufe in Brasilien. Die Situation scheint ein großer Widerspruch zu sein: Seit Q2/2013 sinken die Verkäufe in Brasilien – dem größten Automobilmarkt in Lateinamerika und viertgrößten der Welt – und Firmen wie Volkswagen, Renault, General Motors und FIAT reduzieren die Produktion durch Freischichten in den Werken in Argentinien und Brasilien und parallel kündigen die deutschen Automobilhersteller den Bau mehrerer neuer Werke an. Die Langfristperspektive...

k3 management partners schließt Lieferantenmanagement Projekt in Südamerika erfolgreich ab

Wiesbaden, Madrid, London, 25. Mai 2013. Das seit April 2012 im Auftrag eines namhaften deutschen Automobilherstellers durchgeführte Lieferantenentwicklungsprogramm ist Ende April 2013 erfolgreich abgeschlossen worden. „Wir sind sehr zufrieden mit der geleisteten Arbeit, ein großes Dank an k3“ so ein hochrangiger Direktor des Auftraggebers während eines Abschlussgespräches mit k3 Geschäftsführer und Projektleiter Thorsten Schuppenhauer vergangene Woche. Das Lieferantenmanagement begleitete zum einen während einer Anlaufsituation bei Menge und Qualität kritische Lieferanten und führte im Anschluss daran finanziell angeschlagene...

United Visions gewinnt mit Volkswagen den Deutschen CSR-Preis

Kurzfilm zu internationalen Nachhaltigkeits-Projekten des Konzerns ausgezeichnet Berlin/Ludwigsburg, 10. April 2013 – Ein für die Volkswagen Aktiengesellschaft produzierter Film der Kreativagentur United Visions hat den Deutschen CSR-Preis in der Kategorie „Bestes Video“ gewonnen. Bei der Preisverleihung anlässlich des Deutschen CSR-Forums in Ludwigsburg würdigte die Laudatorin und Sprecherin der Jury, die Berliner Filmproduzentin und -regisseurin Lilly Engel, die visuelle Qualität des Films und die vielfältigen internationalen Nachhaltigkeitsaktivitäten des Konzerns. Der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit...

k3 management partners: Automobilindustrie in Argentinien am Scheideweg - 38% der Automobilzulieferer schreiben rote Zahlen

Wiesbaden & Madrid, 4.9.2012. Während die langfristigen Perspektiven für die argentinische Automobilindustrie vielversprechend erscheinen - Experten gehen von einer Zunahme der jährlichen Produktion von 800.000 auf 2 Millionen Fahrzeuge bis 2020 aus - ist die aktuelle Lage düster. 38% der Automobilzulieferer in Argentinien schreiben aktuell rote Zahlen. In einer von k3 management partners durchgeführten aktuellen Studie geben 38% der befragten Unternehmen an im ersten Halbjahr 2012 Verluste geschrieben zu haben. „Hauptgründe sind zum einen die sinkende Wettbewerbsfähigkeit durch die Überbewertung des Peso wegen der festen...

omtv Communications Inc. News: Volkswagen landet mit Porsche-Übernahme Milliarden-Coup

05.07.2012 09:03 Uhr Es hatte sich ja bereits im Vorfeld angedeutet: Für 4,5 Milliarden Euro kann der Wolfsburger Autobauer Porsche komplett übernehmen – und das bereits zum 1. August. Durch einen Trick spart VW dabei eine Milliardensumme. Die Anleger sind begeistert. Die Aktien von Volkswagen und Porsche zählen heute Morgen zu den großen Gewinnern. Wie am Mittwochabend bekannt wurde, übernimmt VW das Sportwagengeschäft der Schwaben voraussichtlich zum 1. August komplett. Im Rahmen der Transaktion zahlt VW der Dachgesellschaft Porsche SE rund 4,46 Milliarden Euro für die noch fehlenden 50,1 Prozent der Anteile an der Porsche...

Inhalt abgleichen