Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Vogelsberg

Wanderung durch die Rhön für Singles

me yoo us, die Eventagentur die Freizeitaktivitäten für Singles organisiert, veranstaltete am dritten Januar-Sonntag eine Wanderung durch die Rhön für Singles der Altersgruppe 40+. Bei wunderschönem Wetter genoss die gemischte Gruppe die weite, abwechslungsreiche Landschaft der Rhön und wanderte von der Stadt Gersfeld zum Simmelsberg. Nach einer zünftigen Einkehr in der Berghütte, führte der Weg entlang am Tierpark Gersfeld, wieder zurück zum Ausgangspunkt. Unterwegs hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit sich zu unterhalten und besser kennen zu lernen. me yoo us organisiert Veranstaltungen in Form von In- und Outdoor-Aktivitäten für Singles: Weinproben, Kochkurse, sportliche Aktivitäten wie z. B. Schneeschuhwanderungen durch die Rhön oder einen gemeinsamen Weihnachtsmarkt-Besuch. So kann man seinen Hobbys und Interessen nachgehen und dabei ungezwungen neue Bekannte, Freunde oder vielleicht sogar die große...

Bonifatius-Route: Pilgern durch Taunus, Wetterau und Vogelsberg

(Beselich, 13. Dezember 2012). Als letzte Ehre wurde der Leichnam von Bonifatius, dem Apostel der Deutschen und Bischof von Mainz, von seinem Dienstsitz am Kaiserdom nach Fulda gebracht, wo er beigesetzt wurde. Noch heute ist die Bonifatius-Krypta im Fuldaer Dom Ziel zahlreicher Wallfahrer. Und viele von ihnen kommen von Westen über die Bonifatius-Route. Die Bonifatius-Route wurde 2004 angelegt. Da man den originalen Verlauf des Leichenzugs nicht für Wanderer zugängig machen konnte, da hier heute Autobahnen und Siedlungen ein Durchkommen schwer machen, orientiert sich der Pilgerweg nur am Verlauf des Leichenzugs. Dafür bindet er unterwegs aber zahlreiche Sehenswürdigkeiten ein, was sonst bei Pilgerwege eher unüblich ist. Die Bonifatius-Route ist daher auch nicht nur für Pilgerer interessant, sondern auch für Wanderer, die auf dieser West-Ost-Route durch das Herz von Hessen marschieren können. Startpunkt der Bonifatius-Route ist der...

Prof. Don Huber: Erhöhte Unfruchtbarkeitsraten und spontane Fehlgeburten dank grüner Gentechnik und Glyphosat

Die Bezeichnung "Grüne Gentechnik" hört sich sehr neutral an. Die Industrie suggeriert damit eine aufs Allgemeinwohl ausgelegte Notwendigkeit, die es zu fördern gilt. Dass ein solcher Begriff aber nicht zwingend die Wirklichkeit widerspiegeln muss, sondern im Gegenteil, die "Grüne Gentechnik" dazu benutzt wird, fatale Folgen für Mensch, Tier und Umwelt zu kaschieren, legte Don Huber, der amerikanische Professor für Pflanzenpathologie, in einem Vortrag in Romrod in erschreckender Genauigkeit dar. Extremnews zeigt das Vortragsvideo kostenfrei und in voller Länge. Die Arbeitsgruppe "Zivilcourage Vogelsberg" setzt sich für einen gentechnikfreien Vogelsberg ein und bemüht sich um Aufkärung über dieses heikle Thema, das leider zu oft aus wirtschaftlichen Interessen und Profitgier von gewissen Institutionen und Konzernen schöngeredet wird. Der Arbeitskreis um Dr. Peter Hamel, Jutta Hercher und Martin Werner von der "Zivilcourage Vogelsberg"...

Vogelsberg, Wetterau, Lahn-Dill-Bergland: Wanderatlas Oberhessen

Wanderatlas Deutschland veröffentlicht Ausflugstipps, GPS-Tracks und Tourenempfehlungen für Oberhessen (Beselich, 19. November 2010). Oberhessen ist nach Westerwald, Sauerland und Taunus das vierte Zielgebiet, das im Wanderatlas Deutschland vorgestellt wird. Ab Samstag (20.11.2010) werden täglich unter www.ich-geh-wandern.de kostenfrei Informationen zu Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen, Reisetipps und Wandertouren für das Gebiet zwischen Kinzig, Fulda, Lahn und Dill kostenfrei veröffentlicht. Der Wanderatlas Deutschland ist ein redaktionelles Angebot, das sich speziell an den Bedürfnissen von Wanderern, Tagesgästen...

Bürger wehren sich gegen neues Abfallentsorgungskonzept

Der Protest gegen das neue Abfallentsorgungskonzept des Zweckverbandes Abfallwirtschaft Vogelsbergkreis (ZAV), der zunächst mit Leserbriefen in den örtlichen Zeitungen begann, hat sich mittlerweile zu einer Bürgerbewegung formiert. So zogen am Freitag etwa 700 Vogelsberger Müll-Rebellen in einem Demonstrationszug durch die Altstadt von Alsfeld, um ihrem Unmut Luft zu machen. Am 17. Februar dieses Jahres hatte der neue Verbandsvorsteher des Zweckverbandes Abfallwirtschaft Vogelsbergkreis (ZAV), Friedel Kopp, noch in einer Versammlung verkündet, dass trotz einem Defizit eine Erhöhung der Müllgebühren voraussichtlich vermieden...

Video: Erdwärme auch für Betriebe interessant

Über die Möglichkeiten der Nutzung von Erdwärme sowie deren Kostensicherheit für mittelständische Unternehmen informierte der Kreisverband Vogelsberg-Wetterau des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW), die ca. 40 Unternehmer bei einem Informationsnachmittag. Vor der eigentlichen Veranstaltung erfolgte eine Ehrung der beiden BVMW Mitglieder Felix Stabernack, Geschäftsführer der Firma Uniwork GmbH und Dr. Harald Schnez, Geschäftsführer PEEG mbH durch die jeweils zuständigen Kreisverbandsleiter Rüdiger Muth und Helmut Gladbach des BVMW. Nach einer kurzen Information über den Bundesverband mittelständische...

11.09.2008: | | | |

Video: Das "Wilde Weib" zieht eine ganze Gemeinde in seinen Bann

Das Stück "Wildes Weib" machte die Gemeinde Birstein für ein Wochenende zum künstlerischen Brennpunkt der Region. Mit nicht enden wollenden stehenden Ovationen wurde die ausverkaufte Uraufführung des Musicals vor der geschichtsträchtigen Kulisse des Birsteiner Schlosses gefeiert. Am letzten Wochenende im August fanden in Birstein, am Rande des Vogelsberges gelegen, erstmalig die Birsteiner Festspiele statt. Dabei handelte es sich um eine ganz besondere Veranstaltung, da sie von einer engagierte Gruppe junger Birsteiner organisiert wurde und sich nahezu der ganze Ort, sei es als Laienschauspieler oder durch sonstige Unterstützung...

„Basaltköpp“ brachten bei „Hessen lacht zur Fassenacht“ die Narrhalla ins Wanken

“Das war ein Tanz auf dem Vulkan.“ Mit diesen Worten verabschiedete der neue, sympathische Moderator von „Hessen lacht zur Fassenacht“, Dieter Voss, die Basaltköpp unter tosendem Beifall des rasenden Publikums. Im restlos ausverkauften Sendesaal des Hessischen Rundfunks in Frankfurt wurde die mit Spannung erwartete Neuauflage des beliebten Fastnachtsklassikers „Hessen lacht zur Fassenacht“ am letzten Montag aufgezeichnet. Die Sendung erstrahlte nach zwei Jahren Pause in neuem Glanz. So wurde gänzlich auf den Elferrat sowie langatmige Ordenszeremonien verzichtet, was der Redaktionsleitung im Vorfeld nicht nur Zustimmung...

Inhalt abgleichen