Virtuell

Kasuwa Weihnachtsmarkt bleibt ohne 2G für alle geöffnet

Der 4. Coronawelle fallen auch in diesem Jahr unzählige Weihnachtsmärkte zum Opfer. Nicht so der kasuwa Weihnachtsmarkt. Er bleibt bis zum 24. Dezember ohne Einschränkungen für jedermann zugänglich. Aufgrund explodierender Corona-Fallzahlen und steigender Hospitalisierungsrate werden aktuell überall in Deutschland Weihnachtsmärkte abgesagt. Nicht so bei kasuwa, dem Marktplatz für mit Liebe Selbstgemachtes. Der seit 1. November laufende Weihnachtsmarkt bleibt auch weiterhin allen Besuchern unter www.kasuwa.de/weihnachtsmarkt uneingeschränkt zugänglich, egal ob geimpft oder ungeimpft, getestet oder ungetestet oder genesen. Der kasuwa Weihnachtsmarkt bietet bis zum 24. Dezember die ganze Palette an Produkten, die auch ein klassischer Weihnachtsmarkt zeigt - kulinarische Leckerbissen natürlich ausgenommen. Ob Dekoartikel für die Advents- und Weihnachtszeit oder Geschenke zu Weihnachten, alle Artikel sind von den Shop-Betreiberinnen...

eREC 2021: Geballte Recyclingkompetenz im virtuellen Raum

Die eREC, die Online-Messe für die Recycling- und Entsorgungsbranche, öffnet zum zweiten Mal ihre virtuellen Pforten. Vom 3. bis zum 8. Mai 2021 können Besucher die digitale Messelandschaft besuchen, mit Unternehmen und Verbänden in Kontakt treten und vom breiten Rahmenprogramm profitieren. 2020 begeisterte die eREC die Besucher und überzeugte als Treffpunkt für Unternehmen aus der nationalen und internationalen Recycling-, Entsorgungs- und Kreislaufwirtschaft. Branchenexperten, Verbände, Händler und Hersteller kamen zusammen und nutzten die Plattform, um den essenziellen Dialog untereinander aufrechtzuerhalten. Nach diesem erfolgreichen Auftakt folgt nun die zweite Ausgabe der virtuellen Messe für die Recyclingbranche. Und die Aussteller freuen sich schon, die Besucher auf der eREC zu begrüßen. An den virtuellen Messeständen stehen unter anderem folgende Unternehmen für einen Austausch zur Verfügung: AMCS Group, Craemer, Doppstadt,...

Für alle kostenfrei – für niemand umsonst

FIR öffnet 24. Aachener Dienstleistungsforum erstmals digital Aachen, 04.02,2021. Digitalisierung und Globalisierung beschleunigen den Innovationsprozess. So auch am FIR, wo das bisherige Geschäftsmodell für das vom 10. bis 11. März 2021 stattfindende Aachener Dienstleistungsforum jetzt grundlegend neugestaltet wurde. Die Teilnahme an Deutschlands zentraler Fachveranstaltung rund um industrielle Subscription-Geschäftsmodelle ist erstmals für alle Teilnehmer kostenfrei. Darüber hinaus unterstützt das FIR Projekte des Das macht Schule Förderverein e. V.* mit 10,00 € für jeden angemeldeten Teilnehmer des 24. Aachener Dienstleistungsforums. „Die Digitalisierung erfordert mutige und schnelle Entscheidungen. Nicht alles, was analog funktioniert, lässt sich auch 1:1 in die virtuelle Welt übertragen. Deshalb haben wir unser Business-Modell für das 24. Aachener Dienstleistungsforum kurzfristig auf den Kopf gestellt und ermöglichen die...

eREC 2021: Das virtuelle Messeerlebnis für die Recyclingbranche geht in die nächste Runde!

Nach dem erfolgreichen Auftakt des digitalen Veranstaltungsformats wird es 2021 zwei weitere Ausgaben der eREC geben. Vom 03. bis zum 08. Mai und vom 04. bis zum 09. Oktober 2021 können Aussteller, Besucher und Kooperationspartner erneut die digitale Plattform für ihren nationalen und internationalen Austausch und zur Generierung von neuen Leads nutzen. 4.448 registrierte Besucher, 45 Webinare/Konferenzen in fünf Tagen mit insgesamt 3.053 Teilnehmern - die Zahlen rund um die erste eREC sprechen für sich. Das Motto für 2021: Mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Programmpunkte und weitere Möglichkeiten, sich miteinander zu vernetzen....

eREC 2021: Das virtuelle Messeerlebnis für die Recyclingbranche geht in die nächste Runde!

Nach dem erfolgreichen Auftakt des digitalen Veranstaltungsformats wird es 2021 zwei weitere Ausgaben der eREC geben. Vom 03. bis zum 08. Mai und vom 04. bis zum 09. Oktober 2021 können Aussteller, Besucher und Kooperationspartner erneut die digitale Plattform für ihren nationalen und internationalen Austausch und zur Generierung von neuen Leads nutzen. 4.448 registrierte Besucher, 45 Webinare/Konferenzen in fünf Tagen mit insgesamt 3.053 Teilnehmern – die Zahlen rund um die erste eREC sprechen für sich. Das Motto für 2021: Mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Programmpunkte und weitere Möglichkeiten, sich miteinander zu vernetzen....

TechXperience DIGITAL 2020: EventTech-Konferenz als Online-Event

Die dritte Ausgabe der EventTech-Konferenz zum Anfassen - TechXperience - wird corona-bedingt am 01. Dezember 2020 als rein digitale Veranstaltung stattfinden. Passend zur aktuellen Situation wird die TechXperience DIGITAL 2020 mit dem Schwerpunktthema „Monetarisierung von Hybrid- und Digital-Events“ ein virulentes Thema dieser Zeit aufgreifen. Ab sofort ist die Anmeldung für die TechXperience DIGITAL 2020 unter www.techXperience.de freigeschaltet.. Cristián Gálvez moderiert die TechXperience DIGITAL 2020 Die TechXperience DIGITAL 2020 wird in diesem Jahr zu großen Teilen live im Berliner Studio des Technikpartner Nikkus...

Virtuell feiern statt absagen - Jetzt auch für Junggesellenabschiede

Mit virtuellen Junggesellenabschieden angehenden Bräuten und ihren Freundinnen eine schöne Alternative in der Krise bieten: So lautet das Motto der Münchener Eventagentur Avec Marie - Events. Dass professionelle Events wie Messen und Konferenzen seit Beginn der Pandemie digital abgehalten werden ist nicht neu. Doch wie sieht es mit privaten Veranstaltungen aus? Die Inhaberin Marie-Caroline Utsch der Münchener Eventagentur Avec Marie - Events, die auf die Organisation von Junggesellenabschiede spezialisiert ist, dachte sich: "Auch Junggesellenabschiede kann man virtuell feiern." Nach dem Motto "Virtuell feiern statt absagen" richtet...

Thema Vertrauen: Ob live vor Ort oder als virtuelles Event - MICE Club LIVE 2020 wartet mit vielfältigem Programm auf

Die siebte Ausgabe des MICE Club LIVE findet vom 13. bis 15. September 2020 in Frankfurt | Rhein-Main als Präsenzveranstaltung mit virtuellem Ableger statt. Dabei steht das Thema „Vertrauen“ im Fokus der diesjährigen Ausgabe. Schon vor Corona als Schwerpunkt gewählt, trifft das Thema die Interessenlage der Branche auf den Kopf: So bietet der MICE Club LIVE 2020 nicht nur ein ganzes Bündel an Vertrauensbildungsmaßnahmen, sondern setzt gemeinsam mit seinem Ko-Kreations-Team ein Live-Event in Szene, das die dann geltenden Corona-Regeln in ein stimmiges, atmosphärisches und zu jeder Zeit sicheres Branchenevent mit Mustercharakter...

Trotz Corona reisen – Mit Gebeco virtuell die Welt bereisen

Gebeco erweitert digitale Reisewelt und lädt zu virtuellen Reisen ein Kiel, 30.04.2020. „Nur weil das Reisen momentan nicht möglich ist, heißt das nicht, dass unsere Neugier auf ferne Länder und Begegnungen mit fremden Kulturen erloschen ist“, sagt Michael Knapp, CCO von Gebeco. Um das Fernweh der Kunden zu stillen, lädt Gebeco nun Reisegäste zu digitalen Reiseerlebnissen ein. Den Auftakt macht Frankreich und die Côte d‘Azur. In einer dreiteiligen Serie nimmt die Reiseleiterin ihre Gebeco Reisegruppe wie versprochen mit an die französische Mittelmeerküste – nur eben virtuell. Mehr Informationen zur Gebeco Online-Reisewelt...

invenio Virtual Technologies: Große und komplexe Datenmengen effizient managen

'difference-inVT' ermöglicht einen transparenten Vergleich der Entwicklungsdaten München, 29.08.2017 – 'difference-inVT' von invenio identifiziert auf Knopfdruck oder vollautomatisch die geometrischen Differenzen unterschiedlicher Entwicklungsstände eines komplexen Produktes. Mit dem Modul aus dem prämierten Software-Baukasten 'VT-DMU' wird der Anwender aktiv informiert, in welchem Bereich sich die Entwicklungsdaten geometrisch geändert haben. Das Modul 'difference-inVT' bietet zum Beispiel die Möglichkeit, über Nacht eine vollautomatische Berechnung des gesamten virtuellen Fuhrparks mit über 10 Millionen Bauteilen durchzuführen....

Inhalt abgleichen