Virenschutz

Die 5 häufigsten Vorurteile über Multi-Engine-Antivirus – und die Wahrheit dahinter

Ob „Multi-Engine“ oder „Multi-Vendor“: Rund um den gleichzeitigen Einsatz mehrerer Antivirus-Lösungen existieren viele Mythen und Vorurteile. Die Experten von Tabidus Technology haben die fünf häufigsten Bedenken zusammengestellt und zeigen was sich tatsächlich dahinter verbirgt. In einer Zeit wo Cyberbedrohungen auf der Tagesordnung stehen sind Sicherheitsmaßnahmen für die IT nicht mehr wegzudenken. Bedrohungen schnell zu erkennen und richtig zu behandeln sind dabei entscheidend. Trotz der Vielfalt an technischen Ansätzen und unterschiedlichen Herstellern, wird vor deren gleichzeitiger Verwendung allerdings oft gewarnt. Eine koordinierte Zusammenarbeit zwischen den Sicherheitsanbietern kann jedoch eine signifikante Verbesserung des Sicherheitsniveaus für Unternehmen bedeuten. Der IT-Sicherheitsverband Tabidus Technology (www.tabidus.com) ist auf das Thema „Multi-Vendor“ spezialisiert und sorgt für die reibungslose Zusammenarbeit...

Tabidus Technology kündigt redundanten Virenschutz an

Österreichisches Sicherheitsunternehmen vereint weltweite Antivirus-Anbieter im Kampf gegen Cyberbedrohungen. Der Ansatz: Flexible Aktivierung von Technologien statt Installation einzelner Sicherheitsprodukte. Tabidus Technology stellt nach sechsjähriger Entwicklungsphase einen neuartigen Sicherheitsansatz vor. Unterstützt von österreichischen Wissenschaftlern und renommierten Antivirus-Anbietern aus aller Welt entstand ein diversitär-redundanter Schutz gegen Malware. Damit ist es nun möglich, Anti-Malware-Technologien auf Knopfdruck zu aktivieren, ohne individuelle Sicherheitslösungen installieren zu müssen. Die unterschiedlichen Technologien von unabhängigen Herstellern können stattdessen in einem universellen System gemeinsam agieren. Das steigert nicht nur die Erkennung von Bedrohungen, sondern vermeidet gleichzeitig Fehlalarme. Tabidus verfolgt mit diesem Ansatz eine neue Strategie, um den zunehmenden Cyberbedrohungen zu begegnen:...

VORSICHT! Sicherheitsbedingte Rückrufaktion für HP-Akku

SysTec Computer GmbH – IT Support aus Ingolstadt, Garching bei München, Neckarsulm, Rosenheim Wir möchten Sie dringend über die aktuelle Rückrufaktion für Notebook-Akkus von HP informieren! Die von dieser Rückrufaktion betroffenen Akkus wurden mit bestimmten HP Notebooks geliefert, welche zwischen März 2013 und August 2015, und/oder als Zubehör oder Ersatzteile verkauft wurden. Auf folgender Internetseite von HP, erhalten Sie detaillierte Informationen und können überprüfen, ob Ihre Geräte betroffen sind: https://h30686.www3.hp.com/?lang=de-DE#tab=id1 Sollten Ihre Akkus betroffen, stellen Sie bitte umgehend den Betrieb ein. Natürlich können Sie Ihr Notebook weiterhin ohne Akku nutzen, indem Sie es an eine externe Stromversorgung anschließen. Die fehlerhaften Notebook-Akkus können überhitzen, und eine Verletzungsgefahr durch Feuer und Verbrennung darstellen. Wir raten Ihnen eindringlich, Ihre Geräte mit Hilfe...

WhatsApp-Betrug - angebliche "Gold" Version ist ein Trojaner

SysTec Computer GmbH – Ingolstadt, Garching bei München, Neckarsulm und Rosenheim Es ist nicht das erste und wird auch nicht das letzte Mal sein, dass Kriminelle die beliebte WhatsApp für ihre Betrugsmaschen ausnutzen. Aktuell sind SMS-Nachrichten und E-Mails im Umlauf, die einen über tolle neue Funktionen informieren oder den Ablauf Ihre App ankündigen und auffordern, den Link oder den Anhang einer E-Mail zu öffnen. Wenn Sie den Anweisungen folgen, haben Sie bereits die Schadsoftware - einen Trojaner - auf Ihrem Rechner oder Smartphone. Die liest Ihre Daten ab und findet die Passwörter sowie weitere brisante Infos. Um...

Ransomware - Wie schütze ich mich vor der Erpressersoftware

SysTec Computer GmbH – IT Systemhaus aus Ingolstadt, Garching bei München, Rosenheim, Neckarsulm Der einzig wirkliche Schutz vor Ransomware sind regelmäßige Backups, in verschiedenen Formaten, auf isoliertem Medium. Verwenden Sie am besten eine externe Festplatte, einen vertrauenswürdigen Cloud-Speicher sowie die schlichte CD. Würde es jetzt zum Schaden kommen und die externe Festplatte noch mit dem Rechner verbunden sein, hätten Sie Ihre Sicherungskopien noch im Cloud-Speicher sowie auf der CD. Sie sehen, worauf das hinausläuft? Es ist wichtiger denn je, auf eine lückenlose und umfassende Datensicherung zu achten. Ransomware...

Monitoring - Gefahren erkennen, bevor sie zum Problem werden!

SysTec Computer GmbH – Ingolstadt, Garching bei München, Neckarsulm und Rosenheim Was genau ist Monitoring und wie kann es für meine Systeme von Vorteil sein? - Monitoring ist einer der wichtigsten Aufgaben und Arbeitsmittel, um Ihre IT Systeme lückenlos und sorgfältig zu überwachen und vor Schäden zu schützen. Sie profitieren von kürzeren Reaktionszeiten, verringern oder vermeiden Ausfallzeiten, vereinfachen die Arbeitsprozesse und senken letztendlich Ihre Kosten durch bessere Planbarkeit. Ganz besonders lohnenswert und unverzichtbar ist Monitoring bei sehr komplexen, unüberschaubaren Netzwerken und Rechnern mit kritischen...

Crypto Trojaner Locky und Tesla – sichern Sie dringend Ihre Daten!

SysTec Computer GmbH – IT SysTemhaus für Ingolstadt, Garching bei München, Neckarsulm, Rosenheim Aus aktuellem Anlass möchten wir an dieser Stelle dringend dazu raten, so bald als möglich Ihre sämtlichen Daten zu sichern und das Speichermedium von Ihrem System zu trennen. Ansonsten laufen Sie Gefahr, dass dieses ebenso mit verschlüsselt wird. Selbst vor Cloud-Speichern macht er nicht halt. Zudem sollten Sie Ihr Betriebssystem, Office, Browser, Plug-ins sowie den Virenscanner auf dem aktuellen Stand bringen. Der Erpressungstrojaner verbreitete sich die letzten Tage rasend schnell und das leider sehr effektiv. Öffnen...

Virenschutz - Aktualität und regelmäßiges Scannen

Ein guter Virenschutz beispielsweise gilt neben vielen anderen möglichen Sicherheitsmaßnahmen heute bereits als Standard. Doch das beste Antivirenprogramm nützt nichts, wenn ... Heutzutage kursieren viele Schreckensmeldungen aus dem Bereich der IT-Sicherheit. Da geht es um Hackerangriffe oder sogar Terroranschläge, die auf Computersysteme mit sensiblen Daten erfolgt sind. Genau diese Dinge haben zu einer erhöhten Sensibilität beim Umgang mit solchen Systemen sowie den darauf enthaltenen Daten geführt. Ein guter Virenschutz beispielsweise gilt neben vielen anderen möglichen Sicherheitsmaßnahmen heute bereits als Standard. Tatsächlich...

Lästige Programme: Über 100 Millionen Adware-Alarme in Deutschland

Wissenswertes von Kaspersky Lab zum Thema Adware und Sicherheit Ob Mac, Android oder PC, vor Adware bleibt kein Internetnutzer verschont. Allein in Deutschland identifizierte Kaspersky Lab zwischen April und Juni über 100 Millionen Adware-Alarme. Doch wann gilt eine Adware als schädlich? Über welche Wege fangen sich Nutzer lästige Werbeprogramme und Toolbars ein? Und wie kann man sich vor einer unautorisierten Installation schützen? Kaspersky Lab blockierte im zweiten Quartal 2015 bei seinen deutschen Kunden insgesamt 103.853.904 Adware-Schädlinge; was knapp acht Prozent aller weltweiten von Adware provozierten Alarme entspricht....

Android Backdoor lauert in seriösen Apps

Neue Android-Malware tarnt sich oftmals als gekrackte Version von beliebten, seriösen Apps. Häufig sind die regulären Funktionen verfügbar, nur dass es einen kleinen Zusatz gibt – einen Trojaner. Jena/Bratislava, 12. August 2014 – Immer wieder rät der Security-Spezialist ESET Android-Nutzern eindringlich, keine Anwendungen von zwielichtigen Quellen herunterzuladen und bei seriösen Stores wie dem offiziellen Google Play Store zu bleiben. Auch hier taucht zwar hin und wieder Malware auf, aber dank Google Bouncer sind die Kontrollen viel besser als bei alternativen App Stores. Erst vor kurzem hat ESET eine Android-Malware entdeckt,...

Inhalt abgleichen