Vermögensschutz

Die Bedeutung der privaten Altersvorsorge wächst und wächst

Die private Ruhestandsfinanzierung stellt eine entscheidende Strategie dar, um finanzielle Sicherheit und Wohlbefinden im Alter zu gewährleisten und den individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden. Die steigende Lebenserwartung und die niedrige Geburtenrate führen zu einer Überalterung der Bevölkerung. Dies hat direkte Auswirkungen auf die Finanzierbarkeit staatlicher Rentensysteme, da weniger Erwerbstätige für eine steigende Anzahl von Rentnern aufkommen müssen. Private Altersvorsorge ergänzt die staatlichen Leistungen und verhindert, dass Rentner im Ruhestand in finanzielle Schwierigkeiten geraten. "Die Bedeutung der privaten Altersvorsorge ist in den heutigen Gesellschaften von enormer Tragweite. Sie stellt eine entscheidende Strategie dar, um finanzielle Sicherheit und Wohlbefinden im Ruhestand zu gewährleisten. In einer Zeit, in der sich Demografie, Arbeitsmarktstrukturen und staatliche Rentensysteme verändern, gewinnt die private...

Laufendes Einkommen: Was im Ruhestand wirklich wichtig ist

Auch vermögende Personen haben häufig ein Problem im Alter, weil ihre Vermögenswerte keine Erträge abwerfen. Es kommt vor allem auf den erzielbaren Cashflow an, weiß Finanz-Analytiker Haimo Wassmer. Immer mehr Menschen hierzulande blicken sorgenvoller auf den Ruhestand und die Rente. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage unter Menschen im Alter ab 50 Jahren im Auftrag von Engel & Völkers LiquidHome hervor, über die unter anderem die Tageszeitung "Berliner Morgenpost" berichtet hat. 24,3 Prozent der Befragten gaben an, dass sie Angst vor Altersarmut hätten, und 53 Prozent der Befragten äußerten in der Befragung negative Assoziationen, wenn sie an den Ruhestand denken. Die finanzielle Absicherung des Ruhestands ist für die allermeisten Menschen ein wichtiger Punkt. Denn auch Gutverdiener haben keine Garantie, dass im Alter alles bleibt, wie es ist - auch auf sie kann eine böse Einkommenslücke lauern. "Gerade in Zeiten sinkender...

Inflation: Sachwerte sorgen für Vermögensschutz

Die Geldentwertung ist rasant gestiegen, ein Ende ist nicht in Sicht. Anleger benötigen daher dringend Strategien für die Vermögenssicherung. Dafür eignen sich vor allem Sachwerte wie Aktien und Co. Als die Inflation vor einem Jahr langsam, aber sicher zu steigen begann, wurden die Aussichten immer düsterer. Der Vizechef der Deutschen Bank, Karl von Rohr, warnte beispielsweise am Osterwochende 2022 in der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" ("FAS") sogar vor zweistelligen Inflationsraten: "Unsere Prognose ist, dass wir im Laufe des Jahres bei einer Inflationsrate von sieben bis acht Prozent liegen werden." Das hat sich leider bewahrheitet, diese zweistelligen Inflationsraten haben wir im Herbst tatsächlich gesehen. Für den Jahresschnitt 2022 kommt das Statistikamt nun auf 6,9 Prozent Inflation. Es ist die höchste Jahresteuerungsrate seit der Ölkrise zu Beginn der 1970er-Jahre. "Die Auswirkungen spüren wir überall. Das Konsumklima...

Wie kann man heute Vermögen schützen?

Regelmäßig erfasst die Bundesbank die Vermögenswerte der Deutschen. Danach verfügten die deutschen Haushalte ein durchschnittliches Nettovermögen von 232.800 Euro. Das gilt es dauerhaft abzusichern. Seit drei Jahren befinden sich Deutschland und die Welt in einer Dauerkrise, die sich auch auf die wirtschaftliche Solidität und die privaten Vermögen auswirkt. Energiekrise, Inflation, Volatilität an den Kapitalmärkten und andere Faktoren sorgen laut Medienberichten für ein abnehmendes Wohlstandsniveau. Dass das aber glücklicherweise nicht wahr ist, zeigen offizielle Zahlen. Einen Einblick zu den finanziellen Verhältnissen...

Liechtensteinische Lebensversicherung: Auf den richtigen Anbieter achten

Lebensversicherungen nach liechtensteinischem Recht kombinieren viele Vorteile. Sparerinnen und Sparer sollten die Versicherungsgesellschaft genau auswählen, um Police und Vermögen abzusichern. Das kleine Alpenland Liechtenstein steht international für höchste finanzielle und wirtschaftliche Stabilität und Solidität. Liechtenstein ist ein erfolgreicher Wirtschaftsstandort, hat eine der höchsten Industriequoten der Welt mit rund 41 Prozent der Bruttowertschöpfung aus der Industrie und dem warenproduzierenden Gewerbe und erwirtschaftet ein Bruttosozialprodukt pro Einwohner von rund 165.000 US-Dollar, einer der höchsten Werte...

Goldige Zeiten auch in der Krise

Volatilität an den Börsen und eine Kombination aus Nullzins, Strafgebühren und Inflation bei Bankeinlagen: Bei sicherheitsorientierten Anlegern rückt Gold im Vermögensschutz wieder in den Fokus. Gerade die Inflation sorgt für große Bedenken bei Investoren. Die Erzeugerpreise, die als Indikator für die Inflation gelten, bleiben auf Rekordjagd. Allein im Oktober sind sie um mehr als 18 Prozent in die Höhe geschossen. Das ist ein größerer Zuwachs als in der Ölkrise der 70er Jahre. Die Inflationsrate lag im Dezember mit 5,3 Prozent bereits so hoch wie seit 1992 nicht mehr und deutlich über der Zielmarke von zwei Prozent. Und:...

Ausblick: Die Kapitalmärkte sind intakt

Die Vienna-Life geht weiterhin von stabilen Wachstumsraten in der Realwirtschaft und an den Kapitalmärkten aus. Ein gemeinsames Risiko stellen Inflation und Nullzins dar. Das Jahr 2021 wird als das zweite Covid-19-Jahr in die Geschichte eingehen - und als das Jahr der dauerhaften Rekorde an den Kapitalmärkten. Ob Dax oder Nasdaq, ob Immobilien oder Private Equity: Es gab kaum eine Anlageklasse, die 2021 nicht immer wieder neue Höchststände erreicht hätten. Und das in Zeiten, in denen die Pandemie weltweit lange nicht besiegt war und ist. "Das zeigt, dass Investorinnen und Investoren auf die Zukunft setzen. Sie schauen nicht...

Vermögensschutz: Liechtenstein als idealer Standort

Liechtenstein hat wieder die Bestnote Triple-A erhalten. Für Anlegerinnen und Anleger bedeutet dies höchste Sicherheit in unsicheren Zeiten. Es ist ein weiteres herausragendes Ergebnis für den Finanzplatz Liechtenstein. Die internationale Ratingagentur Standard & Poor's hat das bestehende Länderrating für Liechtenstein mit dem Triple-A und stabilem Ausblick bestätigt. Dies hat die halbjährliche Überprüfung des Länderratings ergeben. "In ihrem Bericht erkennt die Ratingagentur die Finanzlage der öffentlichen Haushalte, die in schwierigen Zeiten einen stabilisierenden Faktor darstelle, an. Standard & Poor's verweise dabei auf...

Vermögensschutz für Unternehmer mit guter Lebensversicherung möglich

Vor allem Unternehmer sind mit Blick auf den Ruhestand auf der Suche nach sinnvollen Konzepten im Vermögensschutz. Gut gemachte Lebensversicherungen tragen zu diesem Ziel bei. Unternehmer stehen vor der großen doppelten Aufgabe, ihr Unternehmen kontinuierlich zu entwickeln und ihre eigene Existenz finanziell abzusichern. Das gilt gerade mit Blick auf den Ruhestand, den Unternehmer selbst finanzieren müssen. Und wer nicht die Möglichkeit hat, sein Unternehmen lukrativ zu veräußern, muss auf sein aufgebautes Vermögen für die Altersvorsorge aufbauen. "Dabei ist nicht nur der reine Vermögensaufbau wichtig, sondern auch der Vermögensschutz....

Vienna-Life: Flexible fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherungslösungen im Fokus

Investmentfonds sind ein sehr nützliches Instrument im langfristigen Vermögensaufbau. Das gilt gerade auch für den Einsatz im Rahmen von Renten- und Lebensversicherungen. Der BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V. titelte kürzlich: "Deutschland ist in Europa der größte Fondsmarkt." Über die Hälfte des Fondsvermögens von Privaten in der Europäischen Union stamme aus Deutschland und Italien. Insgesamt haben private und institutionelle Anleger in der EU und in England nach EZB-Angaben insgesamt 13,6 Billionen Euro in Investmentfonds angelegt. Diese Investments lohnen sich für Anleger: "So haben die Börsen weltweit...

Inhalt abgleichen