Valentum

Spannende Woche im Zeichen des Grundgesetzes für Valentum Kommunikation

Pünktlich zum 70. Jubiläum des Grundgesetzes fanden in Berlin ein mehrtägiger Jugendkongress und der Festakt zur Feier des Jahrestages statt. Valentum Kommunikation kümmerte sich im Auftrag des Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) um die Planung und Umsetzung. Vom 20. bis 24. Mai 2019 fand in Berlin der Jugendkongress des Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt statt. Über 300 Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren reisten aus ganz Deutschland in die Hauptstadt, um sich unter dem Motto „Die Würde des Menschen ist unantastbar“ auszutauschen. Im Rahmen von Workshops und Außenforen lernten die Teilnehmenden Möglichkeiten des zivilgesellschaftlichen Engagements und der Toleranzförderung sowie die Auseinandersetzung mit antidemokratischen Tendenzen kennen. Themen wie Konfliktmanagement, Antisemitismus oder Gewalt in der Öffentlichkeit sollten die Teilnehmenden zum Nachdenken...

Vier deutsche Städte diskutieren über die Zukunft der Europäischen Union

Im Rahmen der anstehenden Europawahl am 26. Mai 2019 veranstaltete die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) in Aachen, Flensburg, Görlitz und Passau eine Bürgerdialogreihe zwischen 7. und 15. Mai unter dem Motto „Europa an der Grenze?!“. Die bpb beauftragte Valentum Kommunikation nicht nur mit der Organisation der Veranstaltungen, sondern auch mit der Vor-Ort-Betreuung. Hierfür reiste das Event-Team von Regensburg aus in alle Himmelsrichtungen der Republik. Die Bundeszentrale für politische Bildung gehört zu den langjährigen Kunden der Full-Service-Agentur aus Regensburg. Dieses Jahr betreute Valentum Kommunikation zum ersten Mal eine Bürgerdialogreihe, die in Aachen, Flensburg, Görlitz und Passau stattfand. Neben klassischen organisatorischen Aufgaben wie die Absprache rund um Catering, Technik und Veranstaltungsort, war die Agentur auch an der Konzeption der Veranstaltungen beteiligt. Das Event-Team kümmerte sich zum Beispiel...

STADTRADELN geht in eine neue Runde

Die Regensburger Werbeagentur Valentum Kommunikation begleitet die Aktion wie schon 2018 in Sachen Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement. Die Stadt Regensburg beteiligt sich auch 2019 an der deutschlandweiten Initiative des STADTRADELN Klima Bündnis, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas. Im Zeitraum vom 25. Mai bis zum 14. Juni sind die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Regensburg aufgerufen für den Klimaschutz in die Pedale zu treten. Teilnehmen kann jeder, der in der Domstadt lebt, arbeitet, zur Schule geht, studiert oder Mitglied in einem Verein ist. In verschiedenen Teams, die von Schulklassen über Vereine und Unternehmen bis hin zu Kommunalpolitikern reichen, werden privat und beruflich Kilometer zurückgelegt. Ziel der Aktion ist es, das Fahrrad als alternatives Fortbewegungsmittel zu fördern. Am Ende winken den fleißigsten Einzelradlern und Teams attraktive Preise. Valentum...

Inhalt abgleichen