Unicef

Clitoraid kündigt die ersten, die Klitoris wiederherstellenden Operationen für FGM-Opfer in Kenia an

LAS VEGAS, 25. April 2017 - Vom 2. Mai bis zum 13. Mai wird die amerikanische Non-Profit-Organisation Clitoraid ihre erste humanitäre Mission in Nairobi, Kenia, starten und den Opfern weiblicher Genitalverstümmelung (FGM) eine die Klitoris wiederherstellende Operation ermöglichen. Nadine Gary zufolge, der Sprecherin von Clitoraid, ist diese neue Mission Teil der vielfältigen Aktionen, die für den Monat Mai, dem "Monat zur Aufklärung über die Klitoris" geplant sind. "In Kenia wird die gynäkologische Chirurgin von Clitoraid, Dr. Marci Bowers, ca. 40 Frauen operieren. Clitoraid hat Partnerschaften mit der kenianischen nichtstaatlichen Organisation Garana und Dr. Abdullahi Adan, einem plastischen Chirurgen bei diesem Unterfangen." "Dr. Bowers wird bei 40 Patientinnen das sexuelle Lustempfinden wiederherstellen", sagte Gary. "Aber diejenigen, die in der nächsten Woche operiert werden, stellen nur einen Bruchteil der vielen FGM-Überlebenden...

Menschenrechte 365: Vorbereitungen zur zwölften Menschenrechts-Welttour

Die zwölfte Tour für Menschenrechte steht vor der Tür. Die Vorbereitungen dafür haben bereits begonnen und führt in viele Länder durch Europa, Asien und den USA. Die diesjährige Tour greift das Motto „Menschenrechte 365“ auf, in dem jeder Tag eines Jahres zu einem Tag der Menschenrechte gemacht werden soll. Youth for Human Rights International (YHRI) ist eine gemeinnützige Organisation, die im Jahr 2001 in Los Angeles gegründet wurde und vom Menschenrechtsbüro der Scientology Kirche International unterstützt wird. Der Zweck von YHRI besteht darin, Jugendliche über die Menschenrechte, insbesondere die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen, zu informieren und sie zu inspirieren, Verfechter für Toleranz und Frieden zu werden. YHRI hat für diesen Zweck leicht verständliche Unterrichtsmaterialien erstellt, um die von den Vereinten Nationen ausgearbeitete Allgemeine Erklärung für Menschenrechte zu lehren...

Vite EnVogue verkauft Kleidung bekannter Spender zugunsten von UNICEF

Promis spenden ihre Lieblingsstücke für „Nothilfe Syrien“ Hamburg im März 2014. Der Hamburger Shopping Club für Secondhand Designermode, Vite EnVogue, versteigert in der Zeit vom 24. bis 31. März auf www.vite-envogue.de 23 Kleidungsstücke von 14 prominenten Spendern zugunsten von UNICEF. Die gesamten Erlöse kommen der Nothilfe Syrien zugute. Nationale Stars wie Fußballgröße Michael Ballack, der Hamburger Ex-Bürgermeister Ole von Beust oder die Hamburger Designerin Nicola Eibich haben sich von Lieblingsteilen getrennt, um diese Aktion zu unterstützen. Zu den begehrten Artikeln aus prominenten Kleiderschränken, die für den guten Zweck versteigert werden sollen, gehören u.a. die Krawatte, die Ole von Beust auf dem Foto seiner ersten Autogrammkarte als Oberbürgermeister trug, ein Pailettentop von Versace, von dem sich Modedesignerin Nicola Eibich getrennt hat, ein Kleid von Isabel Marant aus dem Besitz von Modeberaterin und Boutiquebesitzerin...

Knuddels.de sammelt Spenden für UNICEF-Kampagne „Wasser wirkt“

Erfolgreiches Crowd-Fundraising durch größte deutsche Chat-Community Ettlingen, 18. Dezember 2013 – Knuddels.de (http://www.knuddels.de), Deutschlands größte Chat-Community, sammelt 7.500 Euro Spenden für die UNICEF-Kampagne „Wasser wirkt“. Damit unterstützt Knuddels.de UNICEF bei dem Ziel, bis 2015 mindestens 500.000 Kinder in sechs Ländern dauerhaft mit sauberem Trinkwasser und Latrinen sowie Informationen über Hygiene zu versorgen. Hunderte Chat-Mitglieder beteiligten sich an der Spenden-Aktion, die im Forum, auf einer Projektseite und im Chat selbst bekannt gemacht wurde. Die Community von Knuddels.de zeichnet...

Animationsfilm zu Kinderrechten erschienen

Erstmals erscheint in der Projektreihe WissensWerte- Animationsclips ein Film für Kinder. Er beschäftigt sich mit dem Thema Kinderrechte. Nelson Mandela sagte einmal "Es ist gewiss, dass wir in unserer modernen Welt besser für unsere Kinder sorgen können, als wir es jetzt tun. Es gibt keine Entschuldigung dafür, den Kindern eine gute Kindheit vorzuenthalten, in der sie ihre Fähigkeiten voll entfalten können." Die UNO Kinderrechtskonvention ist ein wichtiger Bestandteil der Menschenrechte. Über 20 Jahre sind seit der Verabschiedung vergangen und doch gibt es immer noch viele Probleme. Aber was sind eigentlich Kinderrechte?...

Buchveröffentlichung | Fundraising gegen Hungerkrisen

Hängen Preisanstiege bei Nahrungsmitteln wirklich monokausal mit der monetären Spekulation auf die sog. "Commodities" zusammen? Wo haben große NPO wie UNICEF ihre Stärken, wo ihre Schwächen? Wie kann Fundraising effektiv betrieben werden? Was sollte unternommen werden, um Armut und Hunger in der Welt tatsächlich zu reduzieren? Auf diese und weitere Fragen erarbeitet das Buch wissenschaftlich fundierte Antworten. „Wissenschaftlich fundiert betrachtet Herr Weißschnur die weltweite Nahrungsmittelspekulation. Seine Sicht auf das kontrovers diskutierte Thema ist vielseitig. Damit hebt sich der Autor deutlich von anderen ab. Spannend...

06.02.2013: | |

Von Leverkusen nach Colombo

Am 15. Februar startet die Maschine in Frankfurt. Ziel : Colombo Sri Lanka. An Bord: der Leverkusener Entertainer Dirk Maverick mit seiner Band MAVERICKS. Die Mission: 1 Million Rupies (ca. 6000.- Euro) für die aktuellen Kinderhilfsprojekte von UNICEF einspielen. 40 Grad Temperaturunterschied, 9000 Kilometer und 10 Stunden Flug liegen zwischen Leverkusen und Colombo / Sri Lanka. Darüberhinaus Kulturunterschiede wie sie größer nicht sein könnten. "Musik verbindet diese Welten", weiß D. Maverick zu berichten. Und er muss es wissen, denn wenn er am 17.02.2013 in Colombo / Sri Lanka beim jährlichen Country Road...

Zusammen basteln und Gutes tun: Prominente und 16 Kinder engagierten sich am 17. November in Berlin gemeinsam gegen Tetanus

Bei einem Bastelnachmittag der ganz besonderen Art in Berlin wurden am Samstag 200.000 Impfdosen für die Aktion „1 Packung = 1 lebensrettende Impfdosis*“ von Pampers für UNICEF gegen Tetanus bei Neugeborenen gespendet. Die diesjährige Aktionsbotschafterin der Pampers/UNICEF-Kampagne Barbara Becker traf am 17. November mit den früheren Unterstützern der Initiative Franziska van Almsick, Viktoria und Heiner Lauterbach sowie Dana Schweiger in Berlin zusammen, um gemeinsam ein leuchtendes Zeichen gegen Tetanus bei Neugeborenen zu setzen. Als glückliche Gewinner des kreativen Bastelnachmittags kamen 16 Kinder aus Deutschland,...

Gemeinsam ein Lichtzeichen im Kampf gegen Tetanus bei Neugeborenen setzen

Barbara Becker, Franziska van Almsick, Heiner und Viktoria Lauterbach und Dana Schweiger engagieren sich als Aktionsbotschafter der Aktion „1 Packung = 1 lebensrettende Impfdosis*“ von Pampers für UNICEF gemeinsam mit Kindern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz Schwalbach am Taunus, im Oktober 2012. Die diesjährige Aktionsbotschafterin Barbara Becker unterstützt die Aktion „1 Packung = 1 lebensrettende Impfdosis*“ bereits zum zweiten Mal. Schon 2009 engagierte sie sich zusammen mit Pampers für UNICEF im Kampf gegen Tetanus bei Neugeborenen. Auch die Aktionsbotschafter der letzten Jahre Franziska van Almsick, Heiner...

Weltkindertag 2012

(ddp direct) Berlin, 19. September 2012 Kinder brauchen Zeit! Das ist das Motto des morgigen Weltkindertages. UNICEF Deutschland und das Deutsche Kinderhilfswerk fordern: Kinder brauchen genug Freiräume und Zeit zum Spielen sie haben ein Recht auf Kindheit. Diese Forderung unterstreicht PHINEO in der kürzlich erschienenen Studie Kinder in Armut Armut an Kindheit, die unter Anderem von UNICEF Deutschland unterstützt wurde. Denn besonders Kinder, die in Armut aufwachsen, haben oft nicht die Chance, sich frei zu entwickeln. Hier setzen gemeinnützige Organisationen an und engagieren sich für diese jungen Menschen. 23 Top-Projekte...

Inhalt abgleichen