Thomas Lommel

OLIVEDA erwirtschaftet erstmals Mieten für seine Bergolivenbäume

Bereits seit 2001 investiert OLIVEDA in ca. 100 jährige Bergolivenbäume. Sie stehen in der wunderschönen Region eines von der spanischen Regierung geschützten Naturreservates und werden durch die von OLIVEDA entwickelte Doppelernte wieder nutzbar und profitabel gemacht. Diese einzigartigen Bäume sind der Schlüssel zur außerordentlichen Wirkkraft aller OLIVEDA Produkte. Sie verfügen über das hochwertige Zellelixier, welches die Basis aller OLIVEDA Produkte bildet. Aufgrund der weltweiten Expansionspolitik und der Tatsache das die Qualität nur dann gehalten werden kann, wenn auf genau diese Bergolivenbäume aufgebaut wird, hat sich OLIVEDA in 2013 dazu entschlossen in noch sehr viel mehr Bergolivenland zu investieren und darüber einigen Investoren über das eigens dafür entwickelte Sales und Lease Back Verfahren die Möglichkeit geboten, zu partizipieren. So hat OLIVEDA im abgelaufenen Jahr 2013 bereits die ersten Mieten für das...

Thomas Lommel wird nach über 12 Jahren zum 1. deutschen Präsidenten der Cooperativa in Andalusien gewählt

Im Jahr 2001 kam Thomas Lommel mit großem Idealismus und noch mehr Leidenschaft das erste mal nach Arroyomolinos de León, um den Mitgliedern der Cooperativa seine Vorstellung von nachhaltig extensiver Bewirtschaftung von Bergolivenbäumen vorzustellen. „Wir müssen Innovation und Tradition verbinden. Nur dann hat diese wunderschöne von der Junta de Andalucía zum Naturpark erklärte Bergregion eine Chance zu bestehen und nicht zum undurchdringbaren Jungle zu verkommen“, so Lommel. „Natürlich können Bergolivenbäume der Effizienz und dem Ertrag intensiver in Monokultur bewusst klein gehaltener Olivenpflanzen nicht standhalten. Die Monokultur kann durch große Erntemaschinen abgeerntet werden. Und natürlich ist es schier unmöglich von den von Hand abgeernteten Bergolivenbäumen ein extra vergine Olivenöl zum Verkaufspreis von beispielsweise 2,99€ in den Handel zu bringen. Und dennoch ist es grade in solchen Regionen möglich“,...

OLIVEDA Gründer Thomas Lommel übernimmt Aktienmehrheit der IAZ AG

OLIVEDA Gründer Thomas Lommel stellt die Weichen weiter auf Expansion im asiatischen Raum. Am 27.01.2014 übernahm er dazu die Aktienmehrheit der in Zürich ansässigen IAZ AG mit einem Stammkaptal von 1,2 Mio Schweizer Franken. Die IAZ AG war bisher in Form von strategischen Beteiligungen im asiatischen Markt aktiv und wird nach dem Lommel den Vorsitz der Gesellschaft übernommen hat, die Expansion der OLIVEDA eigenen Shops, der so genannten Olive Tree Pharmacy Stores, im asiatischen Raum voran treiben. In 2015 plant die Gesellschaft nach erfolgreicher Lancierung der ersten Olive Tree Pharmacy Stores in Europa die ersten Stores in Tokyo, Osaka, Hongkong und Shanghai zu eröffnen. Des Weiteren wird die Gesellschaft in unterschiedliche Patente im Bereich Hydroxytyrosol investieren sowie Beteiligungen im Bereich Biotech und Entwicklung halten. Nachdem Lommel am 14.02.2014 zum Präsidenten des Verwaltungsrates berufen wird, wird die Gesellschaft...

„OLIVEDA for Afrika“ – schon drei Wohltätigkeits-Brunnen in Senegal

Zehn Jahre nach Gründung der Kultkosmetikmarke OLIVEDA, startet Gründer Thomas Lommel 2013 seine Initiative „OLIVEDA for Afrika“, ein Wasser-Projekt in Senegal. Besonders in einem Firmenjahr, welches geprägt war von Produkt-Innovationen, Expansion und Glamour, durch OLIVEDA-Markenbotschafterin Barbara Becker, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, der Beauty-Marke des Olivenbaums mehr Tiefe zu geben. „In Europa graben wir den Afrikanern das Wasser ab. Dabei vergessen wir oftmals, wie notwendig und luxuriös eine einwandfreie Wasserzufuhr, tatsächlich ist – gerade in einem wasserarmen Land wie Senegal ist dies keine Selbstverständlichkeit“,...

OLIVEDA feiert Launch Party mit Barbara Becker im Bayerischen Hof in München

Am 15.10.2013 lud die Kosmetikmarke OLIVEDA feierlich zu ihrer ersten Launch Party im Fünf-Sterne-Hotel Bayerischer Hof in München ein. Neben OLIVEDA Gründer Thomas Lommel und Markenbotschafterin Barbara Becker feierten 200 geladene Gäste aus Wirtschaft, Kultur, Medien und der Münchener Society. Für die musikalische Untermalung des Abends war Barbara Beckers ältester Sohn zuständig: DJ Knowa alias Noah Becker. Neues Produktdesign Grund für den feierlichen Anlass war das neue Design der OLIVEDA Produkte. Alle Flakons, Tiegel und Spender erhielten eine modernere Verpackung und einen cooleren Look. Das bisherige Grün ist einem...

Inhalt abgleichen