Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Thermomanagement

Neues All-in-One-Konzept für mehr Effizienz und Qualität

All-in-One-Konzept bringt Mehrwerte für den Anwender Das Unternehmen, das für sein hohes Innovationstempo und sein junges Produktportfolio bekannt ist, liefert seit Jahren zahlreiche Komponenten und Lösungen rund um die Industrieelektronik - in einem Umfang, der einzigartig im Markt ist. Neu ist nun das bereichsübergreifende Konzept, das dem Kunden zusätzliche Synergien und Mehrwerte bietet: Nicht mehr das einzelne Produkt, sondern der gesamte Prozess steht dabei im Fokus. Den Ausgangspunkt dafür bilden die Betreuung und die Beratung des Kunden. Die Zielrichtung lautet, gemeinsam passgenaue Lösungen zu entwickeln, dank der die Prozesse kosten- und energieeffizienter, nachhaltiger und qualitätsorientiert gestaltet werden. Prozessschritte optimieren und sicher gestalten Das umfassende 3M Produktportfolio deckt die verschiedensten Aufgaben bei der Fertigung und Verarbeitung elektronischer Komponenten ab: Von Bestückung und Herstellung...

Erfolgreicher Auftritt auf derInternationalen Automobil Ausstellung

Ausgesprochen erfolgreich verlief die IAA in Frankfurt für ebm-papst aus St. Georgen. Das Messe-Motto von ebm-papst St. Georgen zur IAA war mit Bedacht gewählt: „Into the new“ lautete der Slogan, und in der Tat hatte man eine echte Neuheit zu bieten, denn der Weltmarktführer bei Lüftern begab sich in ein neues Element. Erstmals wurde eine Wasserpumpe für den Automotive-Bereich präsentiert. „Das Interesse an diesem für ebm-papst neuen Produkt war sehr groß,“ bilanziert Peter Metzger, Vertriebsleiter Automotive, die elf Messetage. Das dürfte unter anderem an den technischen Daten liegen. Minimale Baugröße, weiter Temperaturbereich von -40 bis +130 Grad, hoher Arbeitsdruck von 0,35bar und ein Fördervolumen von bis zu 35 Litern in der Minute sorgten ebenso für Aufmerksamkeit wie die geringe Stromaufnahme von 20 Watt, die Laufruhe und das minimale Geräusch der Pumpe. Für Metzger ebenso wichtig: „Kein Interessent hat daran...

Neue elektronische Wasserpumpe mit Außenläufermotor

Thermomanagement als Zukunftsaufgabe im Automobilbau Eine der großen Herausforderungen der Automobilbranche ist die wachsende Elektrifizierung des Fahrzeugs. Das moderne Thermomanagement übernimmt hierbei je nach Elektrifizierungsgrad neue Aufgaben, die ihrerseits neue Komponenten erfordern. Dazu kommen immer schärfere Emissions- und Verbrauchsvorschriften, so dass Verbesserungen bestehender Kühlkreisläufe sowie ihrer Komponenten, aber auch komplett neue Systeme erforderlich werden. Der Lüfterspezialist ebm-papst aus St.Georgen, erweitert daher sein bisheriges Produktportfolio der Strömungstechnik um eine neue Sparte: Liquid cooling, elektrisch betriebene Wasserpumpen. Dieser Entwicklungsschritt lag nahe, denn das Knowhow für die Hauptkomponenten Motor und Steuerelektronik ist in 70 Jahren Lüfterpraxis gewachsen. Auch bei der Fertigung und Qualitätssicherung unterscheiden sich die beiden Produktgruppen in den antriebsrelevanten Punkten...

Thermodynamik. Lösung. Erfolg – live erleben: Wenger Engineering zeigt praxisorientierte Simulationen

Höher, schneller, weiter – das gilt auch für die Produktentwicklung. Um den heutigen Ansprüchen gerecht zu werden, sind virtuelle Versuche in Form von Simulationen unabdingbar. Wie das in der Praxis aussehen kann, das zeigt das aufstrebende und international agierende Ingenieurbüro Wenger Engineering nun online am 9. Dezember 2010 um 11 Uhr. Zusammen mit Dr. Sonja Weinbrecht von der Comsol Multiphysics GmbH und dem renommierten Wiley-Verlag wird Geschäftsführer Dr. David Wenger auf dem kostenfreien Webinar "CFD-Simulation in der praktischen Anwendung" ein Praxisbeispiel aus dem Bereich der Strömungssimulation vorführen. Er...

Inhalt abgleichen