Theater

Die kleinen Orte sind die großen Orte

Weißenfelser Theatertage: Lesung mit dem Leipziger Autor Kay Zeisberg am Sonntag, 15.November 2015 um 15:00 Uhr im Kloster St. Claren Weißenfels Ein Weißenfels-Roman entsteht! Der Leipziger Autor Kay Zeisberg (50) stellt seinen aktuellen Roman "Herr Luna" vor und spricht über Theaterromane und ein neues Projekt – einen Weißenfels-Roman. Eingeladen wurde er vom Weißenfelser Bürgerverein. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Weißenfelser Theatertage (06. – 21.11.2015) statt. Seine bisher erschienenen Bücher ("Marmorpalast" 2012, "Suploch" 2013, "Spieltisch mit Rückpositiv – Gedichte für eine Orgel" 2013) haben alle...

Ziemlich beste Freunde

Montag, 28.09.2015, 19.30 Uhr, Kulturzentrum Herne In der Bühnenfassung von Gunnar Dreßler spielt ZIEMLICH BESTE FREUNDE, nach dem gleichnamigen Film von Éric Toledano und Oliver Nakache. Der reiche, seit einem Paragliding-Unfall vom Hals abwärts gelähmte Philippe hat genug vom scheinheiligen Mitleidsgetue seiner Umwelt. Und er sucht einen neuen Pfleger, denn keiner hält es länger bei ihm aus. Da schneit der freche Ex- Knacki Driss aus der Pariser Banlieu herein, der – um Arbeitslosengeld beziehen zu können – eigentlich nur Philippes Unterschrift auf seiner Ablehnung braucht. Doch der ebenso respekt-...

19.08.2015: | | |

Amazing Shadows

Samstag, 02.04.2016, 20.00 Uhr, Kulturzentrum Herne Ein wahres Meisterwerk der Sinne bietet das Schattentheater „Amazing Shadows“! Gleichzeitig Tanz, Theater und Akrobatik ist diese Show ein visuelles Erlebnis der Superlative für die gesamte Familie. Der weltweite Erfolg von Amazing Shadows macht auch vor Deutschland nicht Halt und hinterlässt ein fasziniertes und sprachloses Publikum. Mit einer unglaublichen Präzision, Geschwindigkeit und Leichtigkeit kreieren die Künstler und Tänzer von Amazing Shadows nur mit ihren Körpern Tiere, Figuren, Maschinen… – ein Schattenreich, das Sie in seinen Bann ziehen wird und Sie...

03.03.2015: | | | |

FSGG bekam Zuschlag für den 51. Grimme-Preis in Marl

Kulinarisches Kontrastprogramm aus Duisburg – Zum zweiten Mal in Folge gibt es für die FSGG den renommierten Grimme-Preis. Aber nicht für die beste Schauspielerleistung des Jahres, sondern vielmehr für die kulinarische Begleitung dieses Showevents. Denn nach der tollen Jubiläumsveranstaltung im vergangenen Jahr darf das Cateringunternehmen vom Duisburger Großmarkt auch die 51. Preisverleihung am 27. März im Theater Marl kulinarisch begleiten. Die Stadt im Herzen des Ruhrgebiets verwandelt sich einmal im Jahr in ein Dorado der Film- und Fernsehschaffenden. Auch 2015 werden wieder die besten Produktionen ausgezeichnet. Diesmal...

Buch: Helmut Zschocke, Im alten Berliner Studentenviertel, Peter Lang, Frankfurt/M 2012, 193 S. ISBN 978-3-631-60606-3, 19,80 €

Nicht nur typische deutsche Universitätsstädte wie Heidelberg oder Bonn hatten ihr Studentenviertel. Was weithin unbekannt ist: Auch in der Weltstadt Berlin konzentrierte sich bis zum Zweiten Weltkrieg ein beachtliches Kontingent von "Studentenbuden" um einen bestimmten Ort: dem Oranienburger Tor am Nordende der Friedrichstraße. Die Gegend bot mehrer Vorteile, darunter die Nähe zu den Lehrstätten (zu denjenigen der Universität, aber auch zur Tierärzlichen, zur Landwirtschaftlichen sowie zur Handels-Hochschule). Ein weiterer Vorzug: Das vielfältige kulturelle und Freizeitangebot, das von Theatern unterschiedlichster Couleur bis...

digitale Inspizientensysteme auf der 28. Tonmeistertagung in Köln

Patersdorf/Köln – Die Tonmeistertagung ist ein traditionell hochkarätig besetztes Expertentreffen für Audioprofis, Produzenten, Künstler, Hersteller, Ausrüster, Entwickler und Wissenschaftler aus den Arbeitsbereichen Broadcast, Film, Ton, Bühne und Event. Kurzum: einem Dutzend guter Gründe als Hersteller digitaler Inspizientensysteme dort mit einem Stand vertreten zu sein. Auch in diesem Jahr bot unser Stand B13 im Boulevard eine Anlauffläche für Inspizienten, Planer und alle Interessierten. Viele spannende Gespräche ergaben sich während den vier Messetagen. Highlights waren in diesem Jahr die um Matrix- und Mehrkammer-Lichtzeichen...

07.11.2014: | | |

GOP Varieté-Theater expandiert im Dezember

Neu eröffnete Kreuzeskirche als Spielstätte für Wintervarieté Essen. Im Dezember präsentiert das GOP Varieté-Theater Essen parallel zum regulären Show-Programm ein Wintervarieté mit drei Vorstellungen in einer Spielstätte der ganz besonderen Art: in der Kirche des Kreuzeskirchviertels. Die in diesem Jahr umfangreich renovierte und umgestaltete Kreuzeskirche verwandelt sich für zwei Tage in einen stimmungsvollen Varieté-Spielort mit Comedy, Kabarett, Live-Musik und Artistik. Moderiert wird das zweistündige Programm mit dem Untertitel „Ein himmlisches Vergnügen“ von Haus- und Hofmoderator Ludger K. Der mehrfach...

Experiment fand großen Anklang und die Murkelbühne Unterstützung

Die WOESNEREI – Pfefferberg Theater spendet aus ihren Einnahmen an die Kinder & JugendTheater Murkelbühne e.V. Das anlässlich des ersten Geburtstags der WOESNEREI – Pfefferberg Theater gestartete Experiment, im Zeitraum vom 29. September bis 11. Oktober 2014 1.000 zahlende Gäste zu begrüßen und somit Einnahmen von etwa 20.000 € zu generieren, fand großen Anklang bei den Gästen, auch wenn das gesteckte Ziel leider nicht erreicht wurde. Im Aktionszeitraum besuchten 602 Zuschauer die insgesamt 15 Vorstellungen. Damit wurden Einnahmen von ca. 10.100 € erwirtschaftet. Die Macher der WOESNEREI haben als Abschluss der Aktion...

365 Tage in sturmgepeitschter See

Das Pfefferberg Theater feiert seinen ersten Geburtstag Vor einem Jahr, am 20. September 2013, wurde das Pfefferberg Theater mit der Premiere von „Zur Hölle mit Faust – Eine Komödie in drei Akten“ feierlich eröffnet. Seitdem arbeiten die Woesner Brothers mit ihrem kleinen Team daran, die neue Bühne als komödiantisches Schauspielhaus zu etablieren – in einer Stadt wie Berlin wahrlich kein leichtes Unterfangen. Nach den Auf und Abs der ersten Saison mit mehr als 330 Vorstellungen, 5 Premieren von Eigenproduktionen und sogar einer Welturaufführung wird nun, ein Jahr nachdem der erste Vorhang viel, am 20. September 2014...

Das manieFest führt das Theater von morgen nach Ludwigsburg

An der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg findet das erste studentische Theaterfestival in Ludwigsburg statt. Unter dem Titel „manieFest“ lädt die ADK am 26. und 27. September 2014 sechs Produktionen aus verschiedenen Teilen Deutschlands auf ihre beiden Bühnen ein. Begleitet wird das Festival von einem Rahmenprogramm aus Installationen und studentischen Filmen. Die Festivaleröffnung am 26. September um 18.00 Uhr läutet nicht nur das neue Studienjahr ein, sondern auch die neue Direktion von Dr. Elisabeth Schweeger. Dabei kündigt der Name des Festivals bereits dessen politischen Charakter an. Mit dem manieFest...

Inhalt abgleichen