The Waste of Daylight

Wer hat an der Uhr gedreht? Winterzeit

Wer hat an der Uhr gedreht? Winterzeit Langschläfer können sich am Wochenende auf mehr Zeit zum schlafen freuen: Am Sonntag den 28.10.2012 um 3:00 Uhr nachts endet die Sommerzeit. Die Uhr wird dann um 1 Stunde zurückgestellt, “die Nacht ist also 1 Stunde länger”. Dabei findet der Wechsel von der Sommerzeit in die Winterzeit (Normalzeit) statt. Die Umstellung von Sommer auf Winterzeit bringt den Biorhythmus des Menschen aus dem Takt. Müdigkeit, Unwohlsein und Abgeschlagenheit sind häufig die Folge. Alexander Blau vom Interdisziplinären Schlafmedizinischen Zentrum der Charité in Berlin. Wer dem vorbeugen will, sollte bereits in den Tagen vor der Zeitumstellung ausreichend lange schlafen. Auch wenn wir nach der Umstellung auf die Winterzeit theoretisch eine Stunde länger schlafen könnten, gelingt dies nicht jedem. Die innere Uhr signalisiere dem Körper zur herkömmlichen Zeit, dass der Tag nun beginnt. Dadurch kann...

Zeitumstellung: Wieder Sommerzeit

Wieder erfolgt eine Zeitumstellung auf die Sommerzeit. Umgestellt wird von Samstagnacht auf Sonntag den 25.03.2012. Alle Uhren werden um 2:00 Uhr auf 3:00 Uhr eine Stunde vorgestellt. Besitzer von Funkuhren haben es bei der Zeitumstellung am Sonntag wieder besonders leicht und auch die Uhren in unseren PCs und bei den meisten Handys stellen sich automatisch von der Winterzeit auf die Sommerzeit um. Es gibt übrigends, wer es nicht wissen sollte, sogar für die Zeitumstellung eine gesetzliche Regelung: Das Zeitgesetz: Zeitgesetz vom 25. Juli 1978 in der geänderten Fassung vom 13. September 1994 : (Auszug) § 3 Ermächtigung zur Einführung der mitteleuropäischen Sommerzeit (1) Die Bundesregierung wird ermächtigt, zur besseren Ausnutzung der Tageshelligkeit und zur Angleichung der Zeitzählung an diejenige benachbarter Staaten durch Rechtsverordnung für einen Zeitraum zwischen dem 1. März und dem 31. Oktober die mitteleuropäische...

Inhalt abgleichen