Textilien

Saubere Zahlen: neuer Ceresana-Report zum Weltmarkt für Tenside

Tenside können Schaum bilden, sie erleichtern die Ablösung von Schmutz und ermöglichen es, Wasser und Öl zu vermischen. Trotz Bedenken von Umweltschützern sind diese grenzflächenaktiven Chemikalien praktisch in jedem Haushalt zu finden, dienen aber auch zahlreichen industriellen Anwendungen. „Im Jahr 2016 wurde mit Tensiden weltweit ein Umsatz von fast 31 Milliarden US-Dollar erzielt“, berichtet Oliver Kutsch, der Geschäftsführer des Marktforschungsinstituts Ceresana. „Wir erwarten für Tenside ein weiteres Umsatzwachstum von durchschnittlich 3,1% pro Jahr.“ Ceresana hat diesen Markt bereits zum dritten Mal untersucht. Schaum ist nicht Schaum Tenside werden aus Erdölderivaten gefertigt, können aber auch aus natürlichen Rohstoffen wie Zucker, Pflanzenölen oder Pflanzenseifen hergestellt werden. Die Ceresana-Studie unterscheidet anionische, kationische, nicht-ionische und sonstige Tenside. Der Marktreport liefert wichtige Kennzahlen...

OHMB - Hochwertige Kleidung aus Hanf - Neue Produkte im Angebot

Onlinehandel Martin Banduch Alle Produkte die durch HempAge lieferbar sind, können hier erworben werden. Doch jetzt sind einige, tolle Produkte in vielen Größen auf Lager. Die tolle Jeans von HempAge DH511 wird jetzt in der Farbe Anthrazit in allen verfügbaren Größen angeboten und ist auf Lager. https://ohmb.de/de/hempage-pure-hemp-jeans-dh511-farbe-anthrazit.html Der Troyer (für mich, Pullover mit Kragen) DH354 von HempAge wird jetzt in der Farbe Blueberry in allen verfügbaren Größen angeboten und ist auf Lager. (Persönliche Anmerkung: Fettes Teil, schade, dass ich vornehmlich Poloshirts trage.) https://ohmb....

Import-Profi in einem Tag

Das eintägige Seminar "Import und Produktion im Ausland" vermittelt das notwendige Know-how für den günstigen, sicheren und erfolgreichen Einkauf in Asien sowie Süd- und Osteuropa. Aufgrund der günstigen Preise ist der Einkauf direkt beim Hersteller im Ausland auch für kleinere Unternehmen und Existenzgründer äußerst interessant. Das eintägige Seminar "Import und Produktion im Ausland" vermittelt das notwendige Know-how für den günstigen, sicheren und erfolgreichen Einkauf in Asien sowie Süd- und Osteuropa. Veranstaltet wird das Seminar am 16.7.2016 in Pforzheim und am 19.10.2016 in Mannheim von der Iterion IT-Solutions GmbH & Co. KG mit Sitz im schwäbischen Lauffen/Neckar. Diese unterstützt seit mehr als 20 Jahren Unternehmen erfolgreich bei der internationalen Beschaffung und Qualitätssicherung - seit kurzem auch über die B2B-Beschaffungsplattform sourcingtextiles.com Die Seminarteilnehmer erfahren praxisnah, wie sich...

Die Textilbranche kehrt nach Deutschland zurück

Wer heute Geschäfte des täglichen Bedarfs betritt wird schnell feststellen, dass viele der angebotenen Produkte aus dem Ausland stammen. Besonders weiß dies, wenn man auf der Suche nach Kleidung ist. Große internationale Ketten vertreiben hauptsächlich Produkte aus Billiglohnländern wie China, Indien, Pakistan und Osteuropa. Diese können zu niedrigen Preisen angeboten werden und finden aufgrund dessen reißenden Anklang. Eins war die Textilbranche ein wichtiges Standbein für die deutsche Wirtschaft. Aufgrund der Globalisierung änderte sich dies jedoch drastisch. Die vergleichsweise hohen Lohnkosten in Deutschland bewegten die...

Sauberes Wachstum: Ceresana veröffentlicht zweiten Marktreport zu Tensiden

Tenside erleichtern die Ablösung von Schmutz und ermöglichen es, Wasser und Öl fein zu vermischen. Diese grenzflächenaktiven chemischen Substanzen werden in jedem Haushalt genutzt, sie dienen aber auch zahlreichen industriellen Anwendungen. „Im Jahr 2014 wurde mit Tensiden weltweit ein Umsatz von 33,2 Milliarden US-Dollar erzielt“, berichtet Oliver Kutsch, der Geschäftsführer des Marktforschungsinstituts Ceresana. „Wir erwarten für Tenside ein weiteres Umsatzwachstum von durchschnittlich 2,5% pro Jahr, so dass im Jahr 2022 mehr als 40 Milliarden US-Dollar erreicht werden.“‘ Wachstum bei Farben und Kunststoffen Ceresana...

Mit Lysander die neue Art der Raumgestaltung entdecken

Unter dem Motto „Kreative Freiräume schaffen“ will das Unternehmen Lysander GmbH der Raumgestaltung nicht nur ein, sondern viele neue Gesichter geben. Lysander, ansässig im niedersächsischen Aschendorf, kreiert und produziert bedruckte Fadengardinen mit dem Namen Cirrus, die professionellen Raumgestaltern ebenso wie Privatpersonen eine Vielzahl an spannenden und individuellen Gestaltungsmöglichkeiten eröffnen. Die patentierten, luftig-leichten Vorhänge lassen sich als Raumtrenner, Werbeflächen oder Wanddekoration, als Schaufensterhintergrund oder zum Verzieren von Türen verwenden. Sie sind flexibel einsetzbar, ohne zu Raumverlust...

Grasflecken problemlos beseitigen

Ein alltägliches Problem – die Kinder haben sich im Garten verausgabt und kommen mit tief sitzenden Grasflecken in der Kleidung zurück. Vor allem in den warmen Sommermonaten sind diese Flecken ein immer wiederkehrendes Problem. Manche Eltern würden jetzt vielleicht zu Wasser greifen, um die Grasflecken zu entfernen, doch genau hier ist Vorsicht geboten. Der richtige Einsatz von Hausmitteln hilft, Grasflecken schonend und mühelos zu beseitigen. Wie das geht, erklärt das kompetente Team der Wäscherei „De Waschküsch“ in Bonn. Das richtige Mittel: Zitronensaft statt Wasser Bei der Entfernung von Flecken denken viele direkt...

„De Wäschküsch“: Reinheit seit zehn Jahren

Einen guten und gepflegten Eindruck macht eine ordentliche und gepflegte Kleidung. Die Bewältigung des Wäscheberges ist für viele sehr zeitintensiv und bei der Belastung im Alltag nicht immer rechtzeitig zu schaffen. Für diejenigen bietet sich die Wäscherei „De Wäschküsch“ aus Bonn an. Das Kleinunternehmen feiert in diesem Jahr (2014) sein zehnjähriges Bestehen. Textilien in guten Händen Die Wäscherei „De Wäschküsch“ aus Bonn hat sich einen Namen gemacht. Seit nun mehr als zehn Jahren übernimmt das Kleinunternehmen vielfältige Leistungen rund um Textilien. Ob Hosen, Hemden, Röcke, Kleider oder Bettwäsche:...

Wäscheservice für Apotheken

Für Ärzte ist ein sauberer und seriöser Auftritt gegenüber ihren Patienten selbstverständlich. Gleiches gilt für Apotheken und ihre Mitarbeiter. Sie stehen im ständigen Kundenkontakt und haben einen gewissen Status zu erfüllen. Der erfordert einen sauberen und ansprechenden Auftritt gegenüber ihren Kunden. In jedem Fall kommt es auf die Optik an und die hat unmittelbar mit der Kleidung des Apothekers und der Mitarbeiter zu tun. Diese sollte einen gepflegten und sauberen Eindruck an die Kunden vermitteln. Experten im Bereich Reinigung übernehmen den Wäscheservice in den gewünschten Intervallen und sorgen so für strahlend...

Wäschewaschen – historischer Rückblick

Als erstes Mittel zum Wäschewaschen kann das Wasser selbst angesehen werden, das durch Erwärmen in seiner Reinigungswirkung verbessert werden konnte. Wasser kann keine Fette lösen und prallt von der Oberfläche vieler Stoffe ab: Es musste ein Zusatz mit fettlösenden Eigenschaften gefunden werden. Die ältesten die Waschkraft steigernden Zusätze sind Seife und Soda. Bereits die Römer gaben die Wäsche bei Wäschern ab, die mit Zusatz von alkalischen Stoffen die Kleidungsstücke reinigten. Erst mit der industriellen Massenproduktion zum Beginn des 19. Jahrhunderts lief die Seifenproduktion an. Waschküchen wurden in den Häusern...

Inhalt abgleichen