Texas

AMTEX – Operating Agreements nie vorgelegt

Bereits seit längerer Zeit häufen sich Anfragen von Anlegern, die um ihre Anteile an den Erdölquellen der AMTEX Incorporated besorgt sind. Gerade vor dem Hintergrund des seit langem historisch tiefen Erdölpreises fragen sich viele, ob von dem investierten Geld wirtschaftlich tatsächlich noch etwas vorhanden ist. Jetzt erfuhren die Anleger durch Dritte, dass die Treuhandgesellschaft HVT aufgelöst wird. Die Anleger sind somit im Unklaren was passiert, wenn sie der Übertragung des Verwaltungsvertrages nicht zustimmen. Aber bereits im Vorfeld dazu fragten sich viele Anleger, wie die Quellen in den Vereinigten Staaten eigentlich betrieben wurden. Zwar hat die Amtex in ihren bunten Broschüren die Betreiber der Quellen, die sogenannten „Operator“ genannt, aber wo sind z.B. die „Operating Agreements“, die doch gerade erläutern sollten, wie hier gearbeitet wird? Gerade diese entscheidenden Verträge zwischen dem Anleger und dem Betreiber...

Energy Capital Invest: Förderplattform auf ihrer letzten Etappe Richtung Südalaska

Stuttgart, 04.09.2014. Der Bau der Infrastruktur für das Erdgas- und Erdölförderprojekt „Kitchen Lights Unit“ in Südalaska geht in die nächste Phase. Das Herzstück der gesamten Infrastruktur ist die Förderplattform, die nun nach einem Aufenthalt in Seattle auf ihre letzte Etappe hin zum Cook Inlet gebracht wird. Das Fördergebiet Cook Inlet ist eine Bucht im Golf von Alaska. Hier konnte der US-Partner des Stuttgarter Energieunternehmens Energy Capital Invest (ECI) bereits mehere Bohrungen erfolgreich durchführen. Ende Mai begann die Reise der Förderplattform in Texas im Golf von Mexiko. Nach der Durchquerung des Panamakanals und verschiedenen Zwischenstopps zu Tank- und Versorgungszwecken, wird sie voraussichtlich in der kommenden Woche im Cook Inlet ankommen. Dann können dort die weiteren Arbeiten mit Hochdruck fortgesetzt werden, bevor der Winter in Alaska startet. Vor Ort ist inzwischen auch die zur Installation notwendige...

Feiyr nimmt Kurs auf Texas

Die Kreativszene trifft sich Mitte März zum Festival South by Southwest in Austin, Texas. Feiyr ist zum ersten Mal dabei und stellt sein Onlinevertriebs-Portfolio dem internationalen Publikum vor. Vom 9. bis 13. März dreht sich im texanischen Austin alles um die Themen Musik, Film und Interaktiv. Das Festival South by Southwest (SXSW) zieht alljährlich mehrere Zehntausend Besucher an und zählt zu den weltweit größten Fachkonferenzen und Branchentreffs. Feiyr ist zum ersten Mal als Aussteller vor Ort und will vor allem noch mehr internationale Künstler und Musiker für den Onlinevertrieb gewinnen. Derzeit kommen rund 20 Prozent der Feiyr Kunden aus den USA. "Als einer der führenden europäischen Digitalvertriebe für Musik, Hörspiele und Bücher wollen wir unsere internationale Bekanntheit weiter steigern. Da ist die South by Southwest einfach eine unvergleichliche Plattform", sagt Feiyr CEO Armin Wirth. Am Stand in Halle 3/4 erwartet...

Energy Capital Invest: Weitere Exploration im ECI-Fördergebiet Leon County

Stuttgart, 05.12.2013. Neben dem erfolgreichen Engagement in Alaska, setzt Energy Capital Invest mit einer weiteren Bohrung auch in Texas die Bohraktivitäten fort. Mit der US Öl- und Gasfonds XV KG investiert ECI unter anderem in das ECI-Fördergebiet Leon County in Texas, das nachweisbar über hohe Erdöl- und Erdgasvorkommen verfügt. Bereits mit der US Öl- und Gasfonds X KG hatte Energy Capital Invest eine Bohrung im gleichnamigen Fördergebiet in Texas durchgeführt – und das mit außergewöhnlichem Erfolg. Für das „Leon 1“ bestätigten unabhängige Experten ein Reservoir von rund 400.000 Barrel Erdöl. Bei der weiteren...

Energy Capital Invest: Zwei weitere ECI-Fonds schütten prospektkonform aus

US Öl- und Gasfonds X und XV KG leisten insgesamt rund acht Millionen Euro an Anleger Stuttgart, 26.09.2013. Der Stuttgarter US-Energiespezialist Energy Capital Invest hat bei zwei weiteren Fonds, der US Öl- und Gasfonds X KG und der US Öl- und Gasfonds XV KG, die prognostizierten Ausschüttungen geleistet. Insgesamt wurden rund acht Millionen Euro an die Anleger der beiden Fonds ausgezahlt. Die US Öl- und Gasfonds X KG wurde im Juli 2011 mit dem höchstmöglichen Platzierungsergebnis geschlossen. Während des Projektverlaufs bestätigten unabhängige Experten alleine für ein Investitionsobjekt, das "Leon 1", ein Erdölreservoir...

American Texas Management realisiert erste Bohrung bei neuem Multiquellen-Projekt

Hamburg, 26. August 2013. Der Direktanbieter von US- amerikanischen Erdöl- und Erdgasquellen, die American Texas Management LLC (ATM LLC) aus Dallas, Texas platzierte erst vor wenigen Wochen das Multiquellen-Projekt Weaver mit sieben Förderanlagen in Texas, Michigan und Mississippi sowie einer bereits bebohrten texanischen Quelle. Die Investoren, die Anteile des Projektes Weaver erworben haben, können sich freuen. Die zweite Quelle Buck McNeil #1 wurde nämlich erfolgreich erschlossen und liefert eine gute anfängliche Produktionskapazität. Nun wird die Quelle mit der nötigen Technik ausgerüstet. Die Buck McNeil #1 ist die...

Die Einleitung der Untersuchungshaft

von Nicola Kulp - OPTIMUS Redaktion In den Beispielfällen des US-amerikanischen Gefangenenlagers Guantanamo nehmen die Auswirkungen des folgenden juristischen Problems der USA wohl für jedermann begreiflich Gestalt an: Dem US-amerikanischen Strafprozessrecht fehlt es an klaren Eingriffsvorlagen und die Rechtsprechung des U.S. Supreme Court lässt deutliche Anweisungen für die ausführenden Beamten vermissen. Daraus ergibt sich ein kaum noch überschaubarer Ermessensspielraum für US-amerikanische Polizeibeamte,der gravierende Konsequenzen für verdächtigte Personen haben kann. Dennoch: das US-amerikanische Recht hat im Hinblick...

American Texas Management (ATM) bietet Anlegern interessante Rückkaufangebote für 53 Öl- und Gasquellen

Hamburg, 28. Januar 2013. Die Gesellschafter der American Texas Management LLC (ATM) haben den Investoren von immerhin 53 Quellen in den sieben nordamerikanischen Multiprojekten Cotton-Valley, Alabama Ferry Field, Daisy Bradford, ABB, Panola, Cook 3B und J.M. Haynes ein äußerst interessantes Verkaufsangebot gemacht: Werden die vorgeschlagenen Kaufpreise angenommen, erzielen die BASA-Projekte – benannt nach dem Operator BASA Resources – nach einer erfolgreichen Produktionszeit zwischen zehn bis fünfzehn Jahren einen Gesamtrückfluss von 217 bis 614 Prozent unter Berücksichtigung des ursprünglichen Kaufpreises. Die Anleger haben...

Energy Capital Invest nimmt erste Ausschüttung bei US Öl- und Gasfonds VIII KG vor

Zweite Bohrung mit bestätigtem Reservoir von mehr als 28 Millionen US-Dollar, Frühzeichnerbonus X KG ausgezahlt Stuttgart, den 21.12.2011. Heute erhalten die Anleger der US Öl- und Gasfonds VIII KG ihre erste planmäßige Ausschüttung in Höhe von nominal 12 Prozent – in Summe mehr als sieben Millionen Euro. Mit der ersten Bohrung des achten US Öl- und Gasfonds investierte das führende Emissionshauses im Bereich der US-Energiefonds in das vielversprechende Fördergebiet McMullen. Daneben legte das Management der Energy Capital Invest vor Kurzem – und das wie immer unentgeltlich – zusätzlich die Mineralgewinnungsrechte...

Elfter ECI-Fonds trifft auch bei zweiter Bohrung in West Texas ins Schwarze

Stuttgart, 17.11.2011. Mit der Entscheidung für das texanische Explorationsgebiet „West Texas“ liegt das Stuttgarter Emissionshaus Energy Capital Invest (ECI) offensichtlich goldrichtig. Schon für die erste Bohrung im ECI-Erdölfördergebiet West Texas, dem „Tex 1“, finanziert durch die US Öl- und Gasfonds X KG, hatte die international anerkannte Erdöl- und Erdgas-Servicegesellschaft Halliburton ein Erdölreservoir von rund 400.000 Barrel bestätigt. Bereits kurze Zeit später folgte dann das Ergebnis für die erste Bohrung der US Öl- und Gasfonds XI KG, dem „Tex 2“, mit rund 660.000 Barrel Erdöl. Seit Kurzem...

Inhalt abgleichen