Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Temperaturmessung

Neuzugang in der Familie der GO-Module macht Datenlogger mit Fernzugriff und EasySCADA noch attraktiver

Telematik und Fernwartung über die Geräte der ConiuGo GO-Module ist seit langem ein Begriff in der Automatisierung und Fernwirktechnik. Hinsichtlich des GO-Zentralmoduls besteht die Auswahl zwischen drei Varianten: Einer bidirektionalen Kommunikation über SMS zum Austausch von Daten und Schaltbefehlen, der Nutzung als Datenlogger mit Speicherung der Daten im Gerät und periodischer Übertragung der Daten als Anhang zu einer E-Mail, sowie der Nutzung einer Datenbank in der Cloud mit dem EasySCADA-System, das auf einfachste Art und Weise auch dem Laien den Aufbau einer SCADA-Anwendung ermöglicht. GO Serie mit neuen Modulen bzw. Gateways Noch vielseitiger sind die Möglichkeiten der GO-Module, mit denen jede GO-Zentrale erweitert werden kann. Neben den klassischen Funktionen Zustandsänderungen von schaltenden Sensoren (z.B. Levelschalter) und Messwerte als Spannung oder Strom zu erfassen, gibt es GO-Module für alle denkbaren Spezialaufgaben:...

Umzug der Optocon AG im 20. Jubiläumsjahr

Ende September 2014 bezieht die Optocon AG ihre neuen Geschäftsräume auf der Washingtonstrasse in Dresden. In Folge der gestiegenen Nachfrage nach qualitativ hochwertiger faseroptischer Messtechnik sowie aufgrund des personellen und wirtschaftlichen Wachstums der Firma entschied sich das Management der Optocon AG für diesen Schritt. Die neuen Geschäfts- und Lagerräume beeindrucken durch eine technisch-fortschrittliche Ausstattung, hervorragende infrastrukturelle Anbindung und modernen Komfort. Somit kann die Optocon AG weiterhin neueste Technik effektiv verarbeiten und ihren Kunden weiterhin wie gewohnt hohe und zuverlässige Standards bieten. Der neue Firmensitz liegt zentral, gut zugänglich, besticht durch hervorragende Parkmöglichkeiten und bietet beste Erreichbarkeit für eine optimale Kundennähe. Unsere neuen Geschäftsräume finden Sie ab dem 29. September 2014 unter dieser Adresse: Optocon AG Washingtonstrasse 16/16a D-01139...

Generations- und Führungswechsel bei der Optocon AG

Year of change – 2014 avanciert zu einem bedeutenden Jahr der Optocon AG. Neben dem 20. Firmenjubiläum verspricht es entscheidende Veränderungen. Zur Vorbereitung auf weiteres Wachstum, zunehmender Internationalisierung und um den steigenden Anforderungen gerecht zu werden, wird die Geschäftsführung des mittlerweile in der zweiten Generation befindlichen Familienbetriebs an Frau Elisa Renschen übertragen. Herr Sebastian bleibt dem Unternehmen weiterhin als technischer Leiter erhalten. Höchst motiviert und mit zahlreichen Ideen stellt sich Elisa Renschen ihrer neuen Aufgabe als CEO: „Ob Firmenleitung, Marketingkonzeption, Produktentwicklung oder im alltäglichen Büroalltag – in jedem Bereich werde ich die bisher bestehende Sorgfalt und Qualität beibehalten und die Grenzen stets erweitern.“ Seit 1993 entwickelt die Optocon AG faseroptische Temperatursensoren und Messgeräte zur faseroptischen Temperaturmessung. Die mehr als 20-jährige...

DIE OPTOCON AG – QUALITÄT UND EXPERTISE AUF DER SENSOR+TEST 2014

Kein Tag ist wie jeder andere und so ist auch keine Messe wie jede andere. Die Sensor+Test verspricht auch dieses Jahr ihren Besuchern in Nürnberg viele interessante Innovationen und Produkte in der Kategorie Sensorik und Messtechnik. Hierzu trägt vor allem das Portfolio der Optocon AG bei. Ihre langjährige Erfahrung zeigt sich in ihren überzeugenden und qualitativ hochwertigen Produkten im Bereich der faseroptischen Temperaturmessung. Besuchen Sie auch 2014 ihren Stand (H12/329) und erfahren Sie mehr über ihre Produktneuheiten. Seit der Firmengründung konnte sie sich aufgrund ihrer modernen Firmenphilosophie und Expertise zu...

Sichere Temperaturüberwachung am Transformator

Aufgrund der wachsenden Nachfrage nach Energie werden bestehende Kraftwerke und Netze bis an ihre Belastungsgrenzen strapaziert. Um die Betriebssicherheit zu gewährleisten, gehen die Betreiber zunehmend dazu über, an kritischen Stellen in Generatoren und Transformatoren die Temperatur zu messen. Hochleistungsgeneratoren sind oft zwecks effektiver Kühlung mit Wasserstoff gefüllt. Zur stark elektromagnetisch verseuchten Umgebung kommt hier noch die Explosionsgefahr. Herkömmliche Messtechnik kann bei diesen rauen und aggressiven Umgebungen keine verlässliche Temperaturüberwachung garantieren. Dafür bieten wir Ihnen unser neues...

Drahtloses Messwert-Monitoring mit spYdaq

Das neue variantenreiche Funk-Datenerfassungs-System spYdaq verwirklicht bequem und effizient Messdaten-Monitoring vom Schreibtisch aus. Eine zentrale Basis-Station verwaltet die über ein ISM-Frequenzband gesendeten Daten unabhängiger Transmitter bei einer Freiluftreichweite bis zu 400m. Die GPRS-Option mit Web-Verknüpfung ermöglicht weltweiten Fernzugriff. Datenerfassung, -überwachung und -sicherheit betreffen nicht nur den Bereich der personenbezogenen Daten, die natürlich dem besonderen Datenschutz unterliegen. Unsere moderne Technologie basiert auf einer exakt funktionierenden Messtechnik und ihren Daten - Messwerten, die...

DAS NEUE FOTEMP1-4 - DER IDEALE PARTNER FÜR LABOR & INDUSTRIE

Das neue faseroptische Thermometer FOTEMP1-4 vereint innovativen Fortschritt mit benutzerfreundlicher Anwendung. Das moderne Design macht die Temperaturmessung noch einfacher und garantiert durchschlagende Resistenz gegen Mikrowellenstrahlung und elektromagnetisch stark beeinflusste Umgebungen. Das FOTEMP1-4 besticht durch sein fortschrittliches Auftreten: Es verfügt über ein größeres Display und eine moderne Tastatur, wodurch sich die Datenfassung und Steuerung des Gerätes noch einfacher gestaltet. Durch die kompakte Bauform passt es sich hervorragend in jede Versuchsanordnung ein. Diverse Schnittstellen, sowie Analog- und...

Intelligente digitale Präzisionsanzeige für den Einbau in die Schalttafel

Bielefeld, 13.05.2013 Das hochpräzise Einbaumessgerät DM3600 eignet sich mit seinem flexiblen Display für die Visualisierung von Prozessvariablen besonders für den Einsatz in der Fronttafel. Seine Aufgabe ist die Erfassung und Linearisierung unterschiedlichster einstellbarer Messignale. Der 6-stellige Bildschirm der hellen Digital-Anzeige mit den Maßen 96x48mm lässt sich auch bei Tageslicht komfortabel ablesen. Für den Anwender besonders interessant sind die Funktionen der leistungsfähigen Transfer Function Module Library (TFML) - einer modularen Bibliothek mit Übertragungsfunktionen. Das DM3600 kann mit TFML direkt an...

DIE OPTOCON AG PRÄSENTIERT INNOVATIVE FASEROPTISCHE MESSTECHNIK AUF DER SENSOR+TEST 2013

Dresden, 14.02.2013 Die Messe Sensor+Test lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher nach Nürnberg, deren Hauptinteresse bei Sensorik und Messgeräten liegt. Auch 2013 ist die Optocon AG mit einem Stand vertreten (H12/329). Mit im Gepäck: zahlreiche innovative Produkte zum Thema faseroptische Temperaturmessung. Aber auch Produktneuheiten werden den Besuchern dieses Jahr erstmalig präsentiert. Die Optocon AG entwickelt, produziert und verkauft seit 1993 faseroptische Temperatursensoren und Thermometer. Ihr Hauptsitz liegt in der sächsischen Hauptstadt Dresden. Die Produkte jedoch gehen um die ganze Welt. So hat sich bereits ein...

Infrarot-Linienkameras PYROLINE jetzt mit 90° Weitwinkelobjektiv

Die seit vielen Jahren bewährten Infrarot-Linienkameras PYROLINE der DIAS Infrared GmbH sind jetzt auch mit Öffnungswinkeln bis zu 90° erhältlich. Zusammen mit den bisher bewährten 60°-, 40°- und teilweise 20°-Objektiven sind damit optimale Anpassungen an verschiedene Anwendungen möglich. Als Anwendungsbeispiel ist die Überwachung von Zementdrehrohröfen zu nennen. Die Linienkameras besitzen im Unterschied zu Linescannern keine mechanisch-optische Ablenkeinheit. Sie arbeiten mit einem ungekühlten linearen Infrarot-Array. Die Kameras ermöglichen die berührungslose Messung von Temperaturprofilen im Bereich von 0 °C bis...

Inhalt abgleichen