Tellows

Vermeintliche Telefonbetrüger geben sich als Immobilienmakler aus-Immer mehr Menschen fühlen sich belästigt

Die Community der Internetplattform zur Rückwärtssuche von Telefonnummern www.tellows.de, melden immer häufiger Vorfälle, bei denen sich vermeintliche Betrüger am Telefon als Immobilienmakler ausgeben. Der Ablauf scheint bei jedem Anruf ähnlich zu sein: Der Anrufer bietet an, eine Immobilie zu verkaufen, die angeblich von den Nutzern zum Verkauf stehen würde. Dies ist jedoch laut den Kommentaren der Plattform nicht der Fall, sodass der Anruf sehr schnell verdächtig erscheint. Viele der Betroffene beklagen sich, dass sie teilweise mehrmals täglich angerufen werden, obwohl deutlich kommuniziert wurde, dass kein Interesse besteht. Die Anrufe können jedoch nicht nur als störend empfunden werden, sondern sie können auch gefährlich für die Betroffenen werden. Der Klau von sensiblen Daten ist hierbei nur eine der Gefahren. Um dagegen geschützt zu sein können verschiedene Tipps beachtet werden. Unter anderem können sich Nutzer bei unseriös...

Telefonspam mit den tellows Apps bekämpfen

Dem Telefonterror wird bald ein Ende gesetzt: Die Verbraucherschutzplattform www.tellows.de bietet Lösungen, um unerwünschte Telefonanrufe zu unterbinden. Da letztes Jahr die Anzahl unerwünschter Anrufe in Deutschland noch relativ hoch war, hat die Telefon-Community für die Rückwärtssuche ihre Mission gestartet, um unerwünschte Anrufe zu minimieren. Im Jahr 2010 wurde die Community-Plattform gegründet und bald um weitere Länder erweitert. Bis 2018 ist die Nutzerzahl enorm gewachsen und hat gezeigt, dass das Thema ein anhaltendes Problem darstellt, das schwer zu bekämpfen scheint. Die Website ist der Kern und Ursprung von tellows, der internationalen Community, die Informationen zu Telefonnummern in über 50 Ländern miteinander teilt. Bei der Suche nach einer unbekannten Telefonnummer kann ein Benutzer Telefonnummern melden und seine Erfahrungen mit anderen Nutzern tauschen. tellows basiert auf dem Wissen der Community Egal, ob...

tellows veröffentlicht 2. Auflage ihres Magazins

Es gibt immer mehr Telefonbetrüger, welche durch Lockanrufe versuchen, den Verbrauchern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Die bekanntesten Tricks umfassen dabei das Verkünden angeblicher Siege bei diversen Gewinnspielen, das Anrufen von Senioren, welche ihr Geld einem vermeintlichen Enkel leihen müssen oder ein Anruf durch den angeblichen Microsoft Support, der durch Zugriff auf den Computer eine angebliche Schadsoftwäre entfernen möchte. Auch die sogenannten Ping Calls, bei denen darauf abgezielt wird, dass ein Rückruf erfolgt der mit hohen Kosten verbunden ist, zählen zu den bekanntesten Strategien dieser Betrüger. Um über diese und noch mehr Tricks den Überblick zu behalten, hat die Plattform www.tellows.de, auf welcher Nutzer Informationen zu unbekannten Nummern hinterlegen können, von welchen sie angerufen wurden, eine neue Auflage ihres Magazines herausgebracht. Das Magazin beinhaltet vor allem die Vielfalt gängiger Betrugsmethoden...

tellows Studie: Kolumbien bewertet die meisten unbekannten Telefonnummern

Noch immer sind Telefonbetrüge und Abzocken ein sehr aktuelles Thema. Um sich bereits im Vorfeld über gefährliche Telefonnummern zu informieren und eigene Erfahrungen als Kommentar zu hinterlassen, bietet das Internet heutzutage eine gute Möglichkeit. Dabei werden jeden Tag Unmengen an verschiedenster Bewertungen zu Telefonnummern abgegeben, um andere Menschen vor gefährlichen Telefonabzocken zu schützen. Um herauszufinden, wie viele Bewertungen in verschiedenen Ländern im Verhältnis zu den jeweiligen Suchanfragen hinterlegt werden, wurde bei www.tellows.de kürzlich eine Studie durchgeführt. In der Studie wurden die analysierten...

Geräteübergreifende Sperrlisten für registrierte tellows Mitglieder

Immer häufiger werden Verbraucher am Telefon das Opfer von Telefonspam und Betrügern, oder werden schlicht durch häufige ungewollte Anrufe provoziert. In der Community für Telefonnummern www.tellows.de melden und bewerten viele Telefonbesitzer die Nummern, von denen sie angerufen werden und teilen damit Ihre Erfahrungen mit anderen Nutzern, um diese und sich selbst zu schützen. Das besondere an der Plattform tellows ist der tellows Score. Dieser lässt sich aus allen bisherigen Bewertungen zu einer bestimmten Telefonnummer berechnen. Benutzer können Telefonnummern melden und sie auf einer Skala von 1 (harmlos) bis 9 (gefährlich)...

Technik-Support-Betrug: Immer mehr Personen fallen auf diesen Trick herein

In den letzten Jahren nahm die Anzahl von Technik-Support-Betrügereien zu. Im Jahr 2017 wurden in mehr als 80 Ländern über 11.000 Beschwerden über diese Betrugsmethode gemeldet. Dabei entstand ein Geldverlust von fast 15 Millionen US-Dollar. Die Betrüger verwenden stets den gleichen Trick: Sie suchen im Telefonverzeichnis nach Telefonnummern und rufen diese an. Sie geben sich als Mitarbeiter eines bekannten Softwareunternehmens wie z.B. Microsoft oder Apple aus, um das Vertrauen von dem Angerufenen zu gewinnen. Dann teilen sie der Person mit, dass sein Computer gehackt oder mit einem Virus infiziert wurde. Um das Computerproblem...

tellows unterstützt Forschungs- und Entwicklungsprojekte

tellows.de ist eine kostenlose Inverssuche für Telefonnummern, die auf dem Erfahrungsaustausch der Nutzer basiert. Unerwünschte Anrufe können auf tellows gemeldet und mit dem sogenannten tellows Score bewertet werden. Durch die Kategorisierung des Anrufers können andere Nutzer die Gefahr der Nummer einschätzen und gewarnt werden. tellows ist seit 2010 in über 40 Ländern aktiv und verfügt über eine umfangreiche Datenbank mit Informationen zu allen gemeldeten Telefonnummern weltweit. tellows hat eine eigene API (Anwendungsprogrammierschnittstelle) entwickelt, durch die die Entwicklung von Apps und Programmen mit dem Zugang...

tellows Anruferkennung schützt vor unerwünschten Anrufen auf iPhone und Android

Es nervt, wenn das Telefon klingelt und am anderen Ende stiehlt einem ein Vertreter, ein Marketing-Hausierer oder ein Abo-Betrüger die wertvolle Zeit. Die tellows Apps zur Anruferkennung und Blockierung schieben dem einen Riegel vor. Über 400.000 aktive Nutzer am Tag bewerten online Telefonnummern. So werden unseriöse Telefonnummern sofort in der Community bekannt – und die tellows Apps warnen vor ihnen direkt auf dem Handy-Bildschirm oder blockieren diese. Kurz zusammengefasst: • Neue iPhone-App: “tellows Caller ID & Spamschutz” • Verbesserte Android App mit Spamerkennung und persönlicher Sperrliste • Bewertung...

Neue Masche: Telefonbetrüger verlangen Geld für angeblichen Anrufblocker

Eine neue Betrugsmasche erschüttert ahnungslose Verbraucher. Ein Inkasso-Unternehmen namens „Europa Inkasso GmbH“ mit angeblichem Sitz in Berlin versendet seit geraumer Zeit Zahlungsaufforderungen. Darin wird behauptet, dass die Angeschriebenen einen Anrufblocker der Telekommunikationsfirma „SBASS Telekommunikation GmbH“ bestellt, jedoch bisher nicht bezahlt hätten. Mit Druck versucht die Firma die Empfänger einzuschüchtern: „In einem Schreiben droht das Unternehmen Verbrauchern sogar mit einer Zwangsvollstreckung“, berichtete die Verbraucherzentrale Bayern kürzlich. „Auf diese Weise soll die vermeintlich ausstehende...

tellows.de präsentiert neue Version der iPhone App

tellows.de veröffentlicht die neuen Versionen der iPhone App sowie der dazugehörigen Pro-App (http://blog.tellows.de/2012/08/tellows-app/). Verbraucher können nun noch effektiver vor betrügerischen Anrufern geschützt werden. Warum eine neue Version? Täglich werden auf der ganzen Welt Millionen Menschen durch Spamanrufe belästigt. Doch die neue tellows App hilft, ihre Nutzer nun noch effektiver vor Telefonabzocke zu schützen. Denn dank der zahlreichen Nutzer hat sich die Zahl der unseriösen Telefonnummern auf der Datenbank von tellows auf über 75.000 erhöht. Durch das Update der App und die Integration der neu hinzugekommenen...

Inhalt abgleichen