Technologieunternehmen

Mastercard spendet mehr als 10.000 Euro an die Stiftung Kinderzukunft

Der Umzug des Technologieunternehmens Mastercard vom Main Airport Center in die Frankfurter Innenstadt machte einiges vom alten Mobiliar überflüssig. Daher wurde dieses kurzerhand veräußert und der Erlös in Höhe von 10.640 Euro an die Stiftung Kinderzunft gespendet: Das Geld soll unter anderem dem Ausbau der digitalen Infrastruktur der stiftungseigenen Kinderdörfer in Bosnien und Herzegowina, Guatemala und Rumänien zugute kommen und notleidenden Kindern einen besseren Zugang zu Bildung ermöglichen. „Es war uns wichtig, mit dem Erlös aus dem Möbelverkauf einen guten Zweck zu unterstützen, der zu unserem Unternehmen und unserem internationalen Anspruch passt", sagt Andreas Mechler, Vice President Account Management bei Mastercard Deutschland und Schweiz. Die Wahl fiel auf die Stiftung Kinderzukunft, die sich seit mehr als dreißig Jahren erfolgreich für Kinder in Not engagiert. „Wir möchten Kindern, die schuldlos in Not geraten...

ebm-papst beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet

Der Ventilatorspezialist ebm-papst erhielt am vergangenen Freitag in Düsseldorf vor 1.200 Gästen eine hochkarätige Auszeichnung beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2012. In der Kategorie "Deutschlands nachhaltigste Zukunftsstrategie (Konzern)" war das Technologieunternehmen neben Unilever Deutschland Holding GmbH (Sieger) und REMONDIS AG & Co. KG nominiert. Die Expertenjury würdigte mit der Auszeichnung das seit Jahren herausragende Engagement von ebm-papst im Bereich Energieeffizienz und Klimaschutz. Rainer Hundsdörfer, Vorsitzender der Geschäftsführung der ebm-papst Gruppe: "Wir freuen uns sehr über diese besondere Auszeichnung. Das Thema Nachhaltigkeit hat bei ebm-papst seit vielen Jahren eine zentrale Bedeutung. Hierfür steht beispielhaft unsere Unternehmensleitlinie ‚GreenTech‘, die wir aktuell weltweit forcieren“. Ausgewählt wurde ebm-papst aus knapp 680 Teilnehmern, darunter internationale Konzerne und DAX-Unternehmen...

ebm-papst für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2012 nominiert

Der Ventilatorenspezialist ebm-papst zählt zu den drei nominierten Unternehmen für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2012. In der Kategorie „Deutschlands nachhaltigste Zukunftsstrategie (Konzern)“ überzeugte das Technologieunternehmen die Expertenjury durch sein seit Jahren herausragendes Engagement im Bereich Energieeffizienz und Klimaschutz. Die Auszeichnung ist eine Initiative der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung, dem Rat für Nachhaltige Entwicklung, Wirtschaftsvereinigungen, kommunalen Spitzenverbänden, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Forschungseinrichtungen. Rainer Hundsdörfer, Vorsitzender der Geschäftsführung: „Das Thema Nachhaltigkeit hat bei ebm-papst seit vielen Jahren eine zentrale Bedeutung. Hierfür steht beispielhaft unsere Unternehmensleitlinie „GreenTech“. Mit dieser hochkarätigen Nominierung würdigt die Jury unser Engagement, das freut...

Der Fotogeschenke-Spezialist Personello.com gehört zu den 50 schnellst-wachsenden Technologieunternehmen Deutschlands

Homburg, 4. November 2011 --- Die Personello GmbH ist am Donnerstag mit dem Deloitte Technology Fast 50-Award ausgezeichnet worden. Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte verleiht den Preis jährlich an die 50 schnellst-wachsenden Technologieunternehmen. Die Platzierungen basieren auf dem prozentualen Umsatzwachstum der letzten fünf Jahre. Mit einer Wachstumsrate von 157 Prozent erreicht Personello Platz 45. Personello bietet seinen Kunden im Internet einen Druckservice für 60 verschiedene Produkte wie Fototassen, Foto-Adventskalender und Glasbilder an. Das Unternehmen wächst seit seiner Gründung im Jahr 2003 stark und hat...

Laube geht als Beraterin und Interim-Managerin an den Start

Inning a. Ammersee, 15. Juni 2011. Tanja Laube (41) ist seit dem 15.6.2011 als Beraterin und Interim-Managerin selbständig. Mit Sitz in Inning a. Ammersee (bei München) unterstützt sie Unternehmen in allen Fragen der Unternehmenskommunikation und des Markenmanagements: von den Unternehmenswerten und dem Markenmanagement, über die Kommunikationsstrategie, bis zum Aufbau der Kommunikationsorganisation. Nach dem Motto „Der rote Faden in Ihrer Unternehmenskommunikation“ bringt sie Struktur und Transparenz in Unternehmenskommunikation und Markenmanagement. In den vergangenen 20 Jahren hat Laube u.a. für die Unternehmen Philips,...

Euroweb Internet GmbH zählt zu den Fast 50 – Deutschlands am schnellsten wachsende Technologieunternehmen.

Mit 222 Prozent Wachstum schafft es die Euroweb Internet GmbH auf Platz 39 der Deloitte Technology Fast 50 2010. Düsseldorf, 26.10.2010— Die Platzierungen der Deloitte Technology Fast 50, also der am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen Deutschlands, basieren auf dem prozentualen Umsatzwachstum der letzten fünf Jahre, 2005 bis 2009. Die Euroweb Internet GmbH konnte ein Wachstum von 222 Prozent in diesem Zeitraum erzielen. Mit Blick auf den Jahresumsatz 2009 in Millionen Euro belegt die Euroweb Internet GmbH darüber hinaus einen sehr guten neunten Platz innerhalb der Top 50. Christoph Preuß, Geschäftsführer der...

Hängt die Zukunft der Amitelo AG am seidenen Steuer-Faden?

Sehr geehrte Aktionäre der Amitelo AG, in meinem voran gegangenen offenen Schreiben hatte ich Sie darüber in Kenntnis gesetzt, dass wir unterschiedlichste Wege prüfen, die Zukunft der Amitelo AG und damit den Wert Ihrer und meiner Aktien sicher zu stellen. In diesem Zusammenhang wurden auch wirtschaftlich dringend notwendige Entscheidungen getroffen und umgesetzt, wie die Einstellung des Geschäftsmodells MEDIACard AG, einer Schweizer Tochter der Amitelo-Gruppe. Dieses hat sich als überholt herausgestellt. Zudem wurden Vorbereitungen getroffen, die Einbringung der inzwischen nicht mehr bösennotierten Amitelo-Aktien in ein an...

AMITELO legt geprüften Jahresabschluss 2007 vor; Konzentration auf Kerngeschäft abgeschlossen

Die AMITELO AG als Anbieter von Telekommunikationsleistungen hat ihren geprüften Jahresabschluss 2007 vorgelegt und wird diesen in Kürze im Rahmen einer Hauptversammlung vorstellen. Ernst & Young als einer der führenden Wirtschaftsprüfungsgesellschaften rät dabei, die vorliegende Jahresrechung zu genehmigen. Insgesamt musste AMITELO Abschreibungen von rund 35 Millionen Euro vornehmen. Diese erfolgten aufgrund erheblicher Verluste im Zusammenhang mit dem Verkauf der Beteiligung an der AMITELO International Ceuta und deren Tochtergesellschaften sowie aufgrund von negativen Entwicklungen im Geschäftsjahr 2007 der Tochtergesellschaften...

Handel der AMITELO Aktie eingestellt, operatives Geschäft kaum betroffen

Gemäß der amtlichen Bekanntmachung der Frankfurter Wertpapierbörse vom Anfang Oktober wurde die Preisfestsstellung der Aktie der AMITELO AG mit Ablauf des 31. Oktober eingestellt. AMITELO bemüht sich weiterhin um eine Aufklärung der Hintergründe, die zu dieser Entscheidung geführt haben dürften. Ziel der Gespräche soll die Wiederaufnahme des Handels mit AMITELO Aktien sein. AMITELO will seine Aktionäre zeitnah über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden halten. Nach Einschätzung des Verwaltungsrates ist jedoch davon auszugehen, dass es unter Umständen Wochen dauern kann, bis der Handel wieder aufgenommen wird....

Anleger der AMITELO-Aktie leiden unter falschen Vorwürfen

Es war gerade Ruhe in die AMITELO-Aktie gekommen, da wurde das Management von einem weiteren Schlag überrascht: Danach wird gemäß amtlicher Bekanntmachung der Frankfurter Wertpapierbörse vom 3. Oktober die Preisfestsstellung der AMITELO AG mit Ablauf des 31. Oktober eingestellt. Dies bedeutet faktisch eine Aussetzung des Freiverkehrs. Die Kündigung dürfte gemäß Paragraf 17 Abs 2 der AGB erfolgt sein, wonach der Kündigende nicht zwingend der Emittent der Aktie sein muss. AMITELO bemüht sich derzeit mit Hochdruck um eine Aufklärung der Hintergründe, die zu dieser Entscheidung geführt haben dürften und hat sich bereits...

Inhalt abgleichen