Tansania

20.11.2017: | |

Asilia Africa eröffnet zwei neue Camps im südlichen Tansania

Arusha, Tansania 26. September 2017: Diesen Monat hat Asilia ihr neues Aushängeschild Jabali Ridge im Ruaha Nationalpark im Süden von Tansania eröffnet. Es schließt sich an die Eröffnung von Roho ya Selous im benachbarten Selous Game Resort im August an. Asilias Investition in diese neuen Camps ist Teil der Langzeitstrategie, den verantwortungsvollen Tourismus im südlichen Tansania zu fördern und einen bedeutsamen Beitrag zur Entwicklung der lokalen Wirtschaft und zum Umweltschutz zu leisten. Zusätzlich zu den Entwicklungen im Tourismus wird sich Asilia in den kommenden Jahren bei verschiedenen Schutzinitiativen im Selous Game Reserve und Ruaha Nationalpark engagieren. Asilia, bereits langjähriger Partner des Ruaha Carnivre Projektes, das außergewöhnliche Arbeit leistet um den Konflikt zwischen Mensch und Tier zu verringern, wird im Laufe des Jahres noch einige Aktivitäten für die Gesellschaft und den Umweltschutz starten. „Unsere...

Deutsche Spezialfenster in der ganzen Welt: EuroLam erhält Großauftrag für UN-Gebäude in Tansania

Wiegendorf (Weimarer Land), 04. August 2016 – Der Spezialist für Lamellenfenster EuroLam GmbH hat einen weiteren internationalen Großauftrag erhalten. Für ein neues UN-Gebäude in Dodoma (Tansania) wird das Thüringer Unternehmen über 500 Elemente zur natürlichen Be- und Entlüftung und für Rauch-Wärme-Abzugsanlagen liefern. !--break--> In Kooperation mit einem langjährigen französischen Partnerunternehmen realisiert EuroLam (www.eurolam.de) den neuen Großauftrag in wenigen Wochen: Ein neues UN-Gebäude soll in der Hauptstadt des ostafrikanischen Landes errichtet und unter anderem mit Lamellenfenstern ausgestattet werden. Das in Wiegendorf beheimatete Unternehmen liefert hierzu über 500 Elemente zur natürlichen Be- und Entlüftung sowie für Rauch-Wärme-Abzugsanlagen. 12.000 Aufträge und zahlreiche internationale Referenzen in 20 Jahren EuroLam Das EuroLam-Produktportfolio umfasst nicht nur die standardmäßige Herstellung...

Reise zu den Geistern Afrikas - Trutz Hardos Weltreise geht weiter

Die "Reise zu den Geistern Afrikas: Weltreise Teil III" von Trutz Hardo gibt einen faszinierend Einblick in die Welt Afrikas. Im Frühjahr 1975 begibt sich Trutz Hardo auf seine große Afrikareise, nachdem er zweieinhalb Jahre in Berlin lebte. Wieder ist der Abenteurer per Anhalter unterwegs. Der hier vorliegende Band ist der erste von zwei Bänden über die Reise durch den faszinierenden Kontinent. Spannend wie alle seine Reisen geht es durch die Sahara nach Niger, Nigeria, Kamerun, Gabun, Republik Kongo, Central Afrikanische Republik, weiter durch den Sudan nach Jemen, durch Äthiopien bis Kenia und Tansania. Folgen Sie Trutz Hardo durch das atemberaubend schöne und mystische Afrika zu Hexenmeistern und Medizinmännern, die mit wahren Geistern in Verbindung stehen - oder sie nur vortäuschen... Trutz Hardo entführt seine Leser in seinem aktuellen Reisebuch "Reise zu den Geistern Afrikas: Weltreise Teil III" nach Afrika und lässt sie an...

Reisetrend 2015/16: Back to Basic, mit einem Hauch von Luxus

Urlauber stellen höhere Anforderungen aufgrund der knappen Freizeit Esslingen, 24. September 2015 Einer der auffallendsten aktuellen Reisetrends ist der Urlaub in der Natur, back to Basic, aber dann voll ausgestattet. Ein echtes Erlebnis ist dabei sehr wichtig: Verbraucher wollen 'erfüllt und bereichert' von einer sozialverträglichen Reise zurückkehren. Trend 1: Back to Basic, aber bitte mit Komfort Umfragen haben ergeben, dass Verbraucher im Urlaub mehr denn je nach Ruhe und Entspannung suchen. Marjolijn Pronk, Geschäftsführerin von Explore Tanzania: "Obwohl der Reisende eine immer bewusstere Haltung in Bezug auf Umwelt-...

Changamoto - Herausforderung Afrika

Hamburg/Leipzig, im März 2014 – Marius Kundler treibt es weltwärts. Der junge Abiturient schließt sich dem entwicklungspolitischen Freiwilligendienst an, arbeitet ein Dreivierteljahr in einem karitativen Projekt in Tansania und verfällt auf seinen Reisen über den Kontinent der Faszination Ost- und Zentralafrikas. weltwärts ist der entwicklungspolitische Freiwilligendienst des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). weltwärts ist ein Lerndienst, der sich an junge Menschen im Alter von 18 - 28 Jahren richtet. Im Unterschied zu einem Fachdienst setzt er kein Fachwissen in den Einsatzbereichen...

07.03.2014: | | | | |

Deutsch-Ostafrikanische Kolonialgeschichte - Eine Safari-Expedition

Der Reiseveranstalter und Ostafrika-Spezialist Horizont Tours GmbH aus Berlin, bietet im Jahr 2014 eine ausgefallene Safari-Expedition an: "Auf den Spuren der Deutsch-Tansanischen Kolonialgeschichte". Auf einer 18 Tage-Reise durch Tansania, weitab der klassischen Safari-Routen, reisen die Gäste auf den historischen Pfaden der Kaiserlichen Schutztruppe sowie der ersten deutschen Siedler und Händler. Nur zwei Termine stehen für diese logistisch aufwändige Rundreise zur Verfügung, auf der lediglich max. je sieben Personen im Rahmen einer Kleinstgruppe teilnehmen können. Höhepunkte der Reise sind eine Bahnfahrt auf den Gleisen der...

Tansania Reisen abwechslungsreich mit Lust auf mehr

Dass Tansania Reisen sehr abwechslungsreich sind, dass lässt sich bereits an den vielfältigen Angeboten des Reiseanbieters AufSafari.de erahnen, der nicht nur auf Safari Reisen spezialisiert ist, sondern mit allem, was Tansania Reisen mit sich bringen können, aufwarten kann. Wenn es um Tansania Reisen geht, lässt das Erklimmen des Gipfels des Kilimanjaro ebenso das Herz eines jeden höher schlagen wie die außergewöhnlichen Tierbeobachtungen in der Serengeti, ein Relaxen an einem der traumhaften weißen Sandstrände oder gar der Besuch bei den Massai. Reisen Tansania oder Reisen Tansania Sansibar machen Lust auf mehr und hinterlassen...

Das Difäm ist Sozialpartner des 20. ERBE-Laufs am 15.09.2013 in Tübingen

Gemeinsam schwitzen und spenden für Gesundheit Der gemeinsame Sozialpartner des 20. ERBE-Laufs in Tübingen sowie des Umbrisch-Provenzalischen Marktes in der Tübinger Innenstadt steht fest: Das Difäm - Deutsches Institut für Ärztliche Mission e.V. - aus Tübingen, das sich für weltweite Gesundheitsförderung einsetzt, geht am 15. September 2013 mit an den Start. Mit der Sozialpartnerschaft unterstützen die Veranstalter, die ERBE Elektromedizin GmbH als Namensgeber und das Difäm Projekte langjähriger Difäm-Partner in Tübingens Partnerstadt Moshi in Tansania. Beim ERBE-Lauf, der vom Förderverein LAV Tübingen e.V. veranstaltet...

Tansania Privatreise - Abenteuer, Erholung und Exklusivität auf dem afrikanischen Kontinent

Wer bei einer Safari durch Afrika nur an wenig komfortable, staubige Holzhütten und ungemütliche Zelte in freier Natur denkt, liegt definitiv falsch. In Tansania bei einer exklusiv geführten Safari z.B. kommen Reisende, die auf einen gewissen gehobenen Standard in der Wildnis nicht verzichten möchten, voll auf ihre Kosten. Eine solche 12tägige Tansania Privatreise, wie sie der Fernreiseveranstalter TerraVista-Erlebnisreisen anbietet, führt den Reisenden durch den Norden des Landes von Tarangire bis zum Ngorongoro Krater und nach einem kurzen Stopp in Arusha auf die Insel Sansibar. Der erste Teil der Safari wird auf kurzen...

14.06.2012: | | | |

Die exklusivste Art, Tansania zu erleben:

(NL/1396725992) Die Chem Chem Safari Lodge liegt in einem privaten Natur-Reservat inmitten der Migrationsschneise zwischen dem Tarangire und dem Lake Manyara Nationalpark mit der grössten Elephanten-Population Ostafrikas. Acht luxuriöse Zelte im Suiten-Stil garantieren private und hautnahe Begegnungen mit der wilden Schönheit Afrikas! Chem Chems Herz und Seele ist die Liebe zum afrikanischen Busch. Durch die Leidenschaft und den Wunsch, diese tiefe Wertschätzung zu teilen, wurde die Idee geboren, Reisenden eine kleine Auswahl an luxuriösen und gleichzeitig authentischen Unterkünften zur Verfügung zu stellen ? CHEM CHEM SAFARI...

Inhalt abgleichen