Tagung

Kindermedien von App bis Game erfolgreich entwickeln und etablieren Die Akademie der Deutschen Medien veranstaltet am 16. November 2015 ihren 6. Kindermedienkongress im Literaturhaus München, sein Motto „Print-Buch, Mobile Game und Youtube Channel – Wie erreicht Content Kinder heute?“. Im Fokus der Veranstaltung stehen die Mediennutzungsgewohnheiten von Kindern und Jugendlichen und wie sie durch Zukunftstechnologien – von Mobile bis Wearable – beeinflusst werden. Internationale Experten und Top-Manager führender Medienhäuser präsentieren innovative Geschäftsmodelle für ein erfolgreiches Kindermedienportfolio. In Case...

8. Corporate Media-Konferenz der Akademie der Deutschen Medien Content Marketing und Storytelling – Immer mehr Unternehmen setzen auf Content-basierte und kundenzentrierte Kommunikation, und das über alle Kanäle. Denn nur wer seiner Zielgruppe hochwertige Inhalte zur richtigen Zeit am richtigen Ort bietet, kann seine Kunden langfristig überzeugen und emotional binden. Doch welche Content Marketing-Strategie funktioniert wirklich? Wie gelingt der Aufbau einer Corporate Story Architecture für überzeugende Geschichten zu Marke und Unternehmen? Welche (Redaktions-)Prozesse und technischen Tools sind nötig, um ausreichend Content...

Steven Anderson, Leiter von Hartmann Deutschland, lud seine Vertriebsmannschaft in eine besondere Location. Denn: Es galt nicht nur, über die aktuelle Entwicklung zu informieren, sondern auch für eine überdurchschnittliche Leistung im ersten Halbjahr 2015 DANKE zu sagen. So fanden sich Mitte Juni – auf Vorschlag von Spirit of Event - rund 350 Mitarbeiter an drei Standorten im Beachclub wieder. Ein völlig anderer Ablauf als bei bisherigen Tagungen erwartete sie! Auf Loungemobiliar und Liegestühlen lauschten sie kurzweiligen Flipchart-Präsentationen und erarbeiteten weitere Vorschläge zur Gestaltung des im Januar imitierten...

Neues Format der Akademie der Deutschen Medien Auf welcher Basis entwickeln Start Ups Modelle und Strategien für das Content Business der Zukunft? Mit welchen zukunftsweisenden Geschäftsmodellen werden sie den Bedürfnissen heutiger B2B- und B2C-Kunden im Medienbusiness gerecht? Wie gelingen der direkte Bezug zum Kunden und die Markteinführung ihrer Innovation? Rasante Veränderungen im Medien- und Digital-Business, neue Kundenbedürfnisse und der zunehmende Innovationsdruck fordern neue Geschäftsmodelle und Business Development-Strategien von Medienhäusern, Content-Machern, Kommunikatoren und Publishern. Für mehr Innovationsdynamik...

Digitale Medien bestimmen inzwischen immer stärker das Tagesgeschäft der Medienbranche. Aufgrund neuer Technologien, Devices und Produktformate steigt auch die Zahl der gesetzlichen Regelungen. Vor allem die Besonderheiten des Lizenzrechts im Onlinebusiness stellen Medienunternehmen vor immer neue Herausforderungen. Vor diesem Hintergrund veranstaltet die Akademie der Deutschen Medien mit Unterstützung der Kanzlei Lausen Rechtsanwälte am 1. Juli 2015 die 15. Expertentagung Medienrecht im Literaturhaus München. Im Fokus der Tagung stehen die juristischen Herausforderungen rund um digitale Geschäftsmodelle: Wie stehen die Beteiligten...

Activity Tracker, die das persönliche Sportprogramm ergänzen, Zeitschriften, auf die man über Beacon-Technologien zugreifen kann, E-Books, die überall zum Sofort-Download bereit stehen. Die Mobile Publishing-Konferenz der Akademie der Deutschen Medien präsentiert am 24. Juni 2015 im Literaturhaus München Mobile Publishing-Produkte und -Strategien, die die technischen Möglichkeiten der Smartphones, Tablets und Wearables ausschöpfen und mobilen Nutzern so mehr als eine „One Size Fits All“-Lösung bieten. Doch welche Mobile-Strategien und Geschäftsmodelle – von Flatrate- bis Paid Content-Modellen – sind bei Publikums-...

Bewerbung vom 2. Mai bis 15. Juni 2015 – Start jederzeit möglich Ab dem Wintersemester 2015 bietet die Hochschule München in einer Weiterbildungspartnerschaft mit der Akademie der Deutschen Medien (ADM) den berufsbegleitenden Masterstudiengang „Management Digitales Publizieren“ an. Die Bewerbungsfrist läuft vom 2. Mai bis 15. Juni 2015. Ausgewählte Zertifikatkurse lassen sich schon jetzt an der ADM besuchen und auf das Studium anrechnen. Der Einstieg ist also flexibel und sogar rückwirkend über bereits absolvierte Kurse an der Akademie möglich. In einer zunehmend technikgetriebenen Branche, in der es auf (digital)...

Innovationen und IT-Infrastrukturen für das digitale Medienhaus Let’s do IT! Unter diesem Motto präsentieren die Referenten ihre IT-Strategien und Praxiserfahrungen auf der 3. IT-Konferenz der Akademie der Deutschen Medien am 7. Juli 2015 im Literaturhaus München. Denn mit der richtigen IT-Infrastruktur lassen sich nicht nur Prozesse in allen Bereichen der Verlags- und Medienhäuser zeit- und kosteneffizient gestalten. Sie ist vor allem unabdingbar, wenn es darum geht, neue Digitalstrategien und Geschäftsmodelle umzusetzen: Vom digitalen Wissensportal über mobile Plattformen bis hin zum Wearable Format – nur mithilfe intelligenter...

05.05.2015: | | |
Für Tagungen bietet das Parkhotel Bilm in Hannover die besten Voraussetzungen. Hannover hat die perfekte infrastrukturelle Lage, da es sich in der Mitte großer Städte wie Berlin, Köln, Hamburg und Frankfurt befindet. So ist Hannover aus allen Teilen Deutschlands gut zu erreichen und bietet Tagungsgästen eine unkomplizierte Anreise. Die idyllische und ruhige Gegend ist optimal für ein gutes Arbeitsklima. Tagungen für alle Gruppengrößen Im Parkhotel Bilm stehen den Gästen drei Tagungsräume und eine Vielzahl an verschiedenen Räumen zur Verfügung. Die Tagungsräume sind sehr ruhig gelegen und bieten Platz für bis zu 80 Personen....

Am 1. Juli 2015 veranstaltet die Akademie der Deutschen Medien mit Unterstützung der Kanzlei Lausen Rechtsanwälte die 15. Expertentagung Medienrecht im Literaturhaus München. Im Fokus der Tagung stehen „Digitale Geschäftsmodelle und ihre juristischen Herausforderungen“ – DAS aktuelle Change-Thema der Medienbranche. Denn: Neue Technologien, Devices und Produktformate haben weitere gesetzliche Regelungen zur Folge. Und Content-Anbieter, Dienstleister, Agenturen und Aggregatoren müssen neue Wege miteinander finden, um am globalen Markt bestehen zu können. Doch wie stehen die Beteiligten rechtlich zueinander und welche juristischen...

Inhalt abgleichen