Symposium

Nachdenken, Mitdenken, Vordenken – Vom quantitativen Wachstum zum qualitativen Wachstum.

Im Rahmen des europäischen Forums für generationengerechte und gesunde Arbeitswelten positionieren die Business Doctors das 7. Symposium als Dialogforum für Digitalisierung, Wirtschaft und Gesundheit. Diese Inhalte sind die konsequente Fortsetzung des 6. Symposiums mit den Schwerpunkten Digitalisierung und Künstliche Intelligenz. Unter Berücksichtigung unzähliger Faktoren und auch einen Blick in das vom Club of Rome von Madows herausgegebenen Buchs „Die Grenzen des Wachstums“ sind wir verantwortungsvoll gefordert, ressourcenschonend und zukunftsorientiert neue Wege des Wachstums hin zu einem qualitativen Wachstum zu beschreiten. Hier sei auch der Dojain der Betriebswirtschaftslehre Bruno Tietz zitiert der schon im letzten ausklingenden Jahrhundert nachdrücklich auf diese notwendige Entwicklung, leider aus Profitgier der Jünger des „Shareholder Value“ – Evangeliums permanent negiert und verdrängt, verwiesen hat. Sind wir doch...

Veranstaltungshinweis: Symposium Unternehmensführung 4.0 und digitale Transformation

Die Herausforderungen für Unternehmen im Zeitalter der Digitalisierung wachsen. Die Sicherheit und Qualität von Geschäftsprozessen wird zunehmend wichtiger. Häufig kommen dazu Nachweise und Dokumentationspflichten hinsichtlich Vorschriften, Standards und Richtlinien, die vor einer Haftung schützen. In Hinblick dessen laden das Internationale Institut für Governance, Management, Risk & Compliance (GMRC) und das Weiterbildungszentrum der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) am Montag, 01. April 2019 ab 13 Uhr zum Symposium „Unternehmensführung 4.0 – Risiko und Compliance in Zeiten der digitalen Transformation – Hype oder Chance?“ ein. Die Teilnehmenden erhalten die Möglichkeit, sich über aktuelle Entwicklungen zu informieren und auszutauschen. Schwerpunktthemen sind Praxisberichte über Integrierte Managementsysteme und Human-Workflow-Management, Product Compliance und die neuen ISO-Standards im Personalmanagement. Außerdem...

Von Berlin bis München – Regensburger Agentur betreut wissenschaftliche Konferenzen

Ein großer Vertrauensbeweis für Agenturen sind wiederkehrende Aufträge. Valentum Kommunikation kann auf viele langjährige Kunden bauen, deren Projekte stets professionell umgesetzt werden. Dies verdeutlichen auch zwei eben abgeschlossene Veranstaltungen, die schon mehrmals vom Event-Team realisiert wurden. Bereits zum dritten Mal in Folge organisierte die Full-Service-Agentur für das Bundesamt für Strahlenschutz einen zweitägigen Workshop. Bei der aktuellen Tagung berieten sich 25 Wissenschaftler aus sieben Ländern über den Gebrauch von Leuchtdioden als Lichtquelle und mögliche Risikofaktoren, unter der inhaltlichen Federführung des Bundesamts für Strahlenschutz. Bei einem gemeinsamen Abendessen konnten sich die Teilnehmenden in lockerer Atmosphäre weiter über dieses Thema austauschen. Die Veranstaltung fand auch 2018 wieder im Salesianum, im Herzen von München, statt. Am 08. November 2018 fand in Berlin erneut das Symposium...

Symposium „Künste lehren V: Weiterbildung“ am Berlin Career College

Begegnungen am Zentralinstitut für Weiterbildung im Rahmen der Symposiumsreihe der UdK Berlin Am 26. April 2018 veranstaltet das Berlin Career College der Universität der Künste Berlin das ganztägige Symposium Künste lehren V. Die fünfte Ausgabe der Symposiumsreihe „Künste lehren“, die auf Initiative des UdK Präsidenten Prof. Martin Rennert im Jahr 2010 entstandenen ist, reflektiert die künstlerische Lehre der Weiterbildungsangebote am Berlin Career College, zu denen vier weiterbildende Masterstudiengänge sowie berufsbegleitenden Weiterbildungen, Zertifikatskurse und Lehrforschungsprojekte zählen. Die Reihe „Künste...

9. Symposium zur EU-Bauproduktenverordnung in Berlin

Bereits zum neunten Mal in Folge organisierte Valentum Kommunikation die jährliche Veranstaltung im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB). Regensburg, 04. Dezember 2017 – Wie in den Vorjahren war auch 2017 das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung der Veranstaltungsort für das Symposium zur EU-Bauproduktenverordnung. Rund 220 Teilnehmende aus der Branche – von Ministerien, Behörden, Verbänden und aus der Baubranche – waren am 30. November der Einladung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit an die Spree gefolgt. Zum einen informierten...

MDS-Symposium 2017: Update zu myelodysplastischen Syndromen (MDS)

Es tut sich einiges auf dem Feld der myelodysplastischen Syndrome (MDS). So gibt es zum Beispiel eine neue WHO-Klassifikation, neue Prognoseparameter und neue zielgerichtete Therapien. Das im zweijährigen Turnus stattfindende MDS-Symposium lud vom 3. bis 6. Mai nach Valencia ein und bot den teilnehmenden Ärzten spannende Einblicke in diese Themen. Für all diejenigen, die am Symposium nicht teilnehmen konnten, bietet die Kongressplattform www.hematooncology.com einen praxisnahen und kompakten Überblick über den Kongress. Stuttgart, 23. Mai 2017 – Seit dem letzten Jahr gibt es für die Einteilung der myelodysplastischen Syndrome...

5. Salzburger Sport-Physiotherapie Symposium am 21. und 22. April

Vorträge, Workshops und Ausstellung zu „Muskel und Sehne“ mit internationalen Experten Salzburg, 5. Oktober 2016 – Ein abwechslungsreiches Programm erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim 5. Sport-Physiotherapie Symposium in der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg. Von 21. bis 22. April 2017 widmen sich renommierte Referenten den Themenschwerpunkten „Muskel und Sehne“ und spannen den Bogen von der wissenschaftlichen Forschung zur therapeutischen Praxis. Was es bedeutet, wenn Muskeln oder Sehnen außer Gefecht sind, wissen nicht nur Spitzensportler. Deshalb sind diese Gewebetypen auch...

Neuroonkologisches Symposium in Berlin

Neuroonkologisches Symposium in Berlin Hirntumorexperten stellen innovative Therapiekonzepte vor Würzburg/Leipzig, 10.08.2016 – Am Samstag, den 29. Oktober 2016 findet der überregionale Hirntumor-Informationstag der Deutschen Hirntumorhilfe statt, zu dem die gemeinnützige Organisation interessierte Ärzte, Patienten und Angehörige von 9:30 bis 18.30 Uhr an die Julius-Maximilians-Universität Würzburg einlädt. In Zusammenarbeit mit der neurochirurgischen Klinik und Poliklinik des ortsansässigen Universitätsklinikums steht die Veranstaltung mit ihren acht Vorträgen anerkannter Spezialisten ganz im Zeichen der modernen Hirntumortherapie. Im...

Am 22.10.2016 veranstaltet die REVIDERM AG das 6. MÜNCHENER SYMPOSIUM MEDICAL BEAUTY

Nur selten haben erfahrene Profis und ambitionierte Newcomer die Chance, sich so konzentriert informieren und inspirieren zu lassen, wie beim 6. Münchener Symposium Medical Beauty. Denn hier trifft sich das „Who is Who“ aus ästhetischer Medizin, Dermatologie und professioneller Kosmetik. DAS ERWARTET SIE AUF DEM SYMPOSIUM: • Hochkarätige Referenten aus unterschiedlichen Fachrichtungen • Live-Demonstration von schönheitsmedizinischen Eingriffen • Vorstellung erfolgreicher Kooperationskonzepte zwischen Kosmetik und Medizin • Diskussionen zu aktuellen Trends und Entwicklungen der Dermo-Kosmetik • Vorträge...

Das 6. MÜNCHENER SYMPOSIUM MEDICAL BEAUTY der REVIDERM AG am 22.10.2016

Nur selten haben erfahrene Profis und ambitionierte Newcomer die Chance, sich so konzentriert informieren und inspirieren zu lassen, wie beim 6. Münchener Symposium Medical Beauty. Denn hier trifft sich das „Who is Who“ aus ästhetischer Medizin, Dermatologie und professioneller Kosmetik. DAS ERWARTET SIE AUF DEM SYMPOSIUM: • Hochkarätige Referenten aus unterschiedlichen Fachrichtungen • Live-Demonstration von schönheitsmedizinischen Eingriffen • Vorstellung erfolgreicher Kooperationskonzepte zwischen Kosmetik und Medizin • Diskussionen zu aktuellen Trends und Entwicklungen der Dermo-Kosmetik • Vorträge...

Inhalt abgleichen