Sucht

Elisabeth Keller im Gespräch mit dem Lebensberater und Autor Hans Georg van Herste Immer wieder wurde die Bitte an mich herangetragen, das Thema „Süchte in Verbindung mit sexuellem Missbrauch“ ausführlich mit Herrn van Herste zu erörtern. Dazu sprach ich mit ihm in Hannoversch Münden, wo er einen Vortrag über ayurvedische Lebensberatung gehalten hatte. EK Herr van Herste, bitte erklären Sie uns den Zusammenhang zwischen sexuellem Missbrauch und Suchtverhalten. vH Angenommen ein Mädchen wird sehr früh, also vor dem dritten Lebensjahr, sexuell missbraucht. Vati tut ihm weh, schenkt ihm dafür aber Aufmerksamkeit,...

Mit dem Spatenstich am 03. März 2011 durch die Bayerische Staatsekretärin für Umwelt und Gesundheit, Melanie Huml, tritt ein langgeplantes Projekt in die aktive Bauphase ein. Der Erweiterungsbau der Fachklinik Immanuel in Hutschdorf wird ein weiterer wichtiger Punkt in der großartigen Arbeit des engagierten Teams rund um Klinikleiter Gotthard Lehner darstellen. In der christlich geprägten Rehabilitationsklinik werden bereits seit über 100 Jahren suchtkranke Menschen, seit 50 Jahren ausschließlich Frauen mit Alkohol- und Medikamentenproblemen behandelt. Die Erweiterung der Klinik speziell für suchtkranke Frauen beruht auf...

Neues aus dem Bittere Tränen Projekt - gemeinsam gegen Missbrauch Autor: Marionna Nanny Über Missbrauch in kirchlichen Einrichtungen wurde 2010 viel geschrieben und diskutiert, doch bleiben die Betroffenen meist im Abseits, im Hintergrund und bemühen sich um ein halbwegs normales Leben in unserer Gesellschaft. Einigen mutigen Frauen, wie Marionna Nanny aus dem Norden Deutschlands, gelang es, über die verletzte Seele mit all den widersprüchlichen Gefühlen zu schreiben. Die Autorin, die als Kind und Jugendliche mehrfach von mehreren Tätern sexuell missbraucht wurde, veröffentlicht in ihrem ersten eBook „Stehaufseelchen"...

Die Suchterkrankung eines Menschen führt zu weitreichenden Konsequenzen in seinem Leben: Der Verlust der Freunde, des Partners, des Arbeitsplatzes und schließlich seiner selbst sind schwerwiegende Folgen, die er ohne fremde Hilfe nicht überwinden kann. Sind jedoch auch noch weitere Personen beteiligt, bahnt sich eine Katastrophe an. Gerade im Fall suchtkranker Eltern sind die Kinder diejenigen, die am meisten leiden müssen. Knapp 3 Millionen Kinder in Deutschland leben mit mindestens einem suchtkranken Elternteil zusammen. Diese Zahl, sicherlich nur eine Dunkelziffer, schockiert angesichts der Auswirkungen auf das Leben der...

Presseinformation Sylvia Eisenmenger veröffentlicht 2. Scheidungsbuch In ihrem 2. Buch „Aushalten ist auch keine Lösung. Männer erzählen“ widmet sich die Autorin Sylvia Eisenmenger den Trennungserlebnissen von sieben Männern und einer Frau. Nach ihrem ersten Buch „Geschieden, weil ich es mir wert bin. Frauen berichten“ konzentriert sich Sylvia Eisenmenger nun auf die Schicksale von Männern, die nicht minder von Enttäuschungen und geplatzten Träumen betroffen sind. Dieses Buch macht deutlich, dass auch Männer sich nur schwer gegen Gewalt, Verzweiflung, Sucht und Demütigung in der Partnerschaft wehren...

Schätzungen zufolge kommen jedes Jahr rund 10.000 Neugeborene in Deutschland mit alkoholbedingten Schädigungen zur Welt. Etwa ein Fünftel dieser Kinder weist schwere Schädigungen wie Fehlbildungen des Gesichts, Wachstumsstörungen oder geistige Störungen auf. Der Konsum von Alkohol in der Schwangerschaft ist eine der häufigsten nichtgenetischen Ursachen für geistige oder körperliche Behinderungen bei Kindern. Sowohl Gynäkolog(inn)en als auch Hebammen haben daher eine wichtige Aufgabe zu erfüllen: Paare und schwangere Frauen müssen über die mit Alkohol verbundenen Risiken für ihr ungeborenes Kind informiert und sensibilisiert...

15.11.2010: | | | |
"Lauf Dich frei" ist ein Kooperationsprojekt der Vereine "Concept social" und "Sporttreff Karower Dachse". Wir möchten langjährig suchtkranken Menschen durch eine Kombination von Ausdauersport und Selbsthilfe neue Perspektiven geben und sie dadurch in die Lage versetzen, ihre Sucht nachhaltig zu überwinden und wieder am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Mit diesem Laufprojekt werden die positiven Aspekte des langsamen, bewusst monotonen Dauerlaufes als Therapieansatz eingesetzt. Ziel ist die Verbesserung der körperlichen Wahrnehmung, Verbesserung der Fitness, Steigerung des Selbstwertgefühls und Vermittlung von psychischen...

Das Buch zur Fortbildung Sucht & Abhängigkeit mit dem Schwerpunkt Alkoholismus von Heike Burmester ab jetzt im Buchhandel und gängigen Online-Shops. "Trinken sie noch oder saufen sie schon?" Das Leben hat sie hart am Schopf genommen, das gleiche machen sie hoffentlich mit dem Leben. "Echtes Berliner Mundwerk gibt realistische, aus der Praxis erfahrene Beispiele, inhaltlich spannend und auf jede Gruppe einzeln abgestimmt. Es macht neugierig auf mehr und lässt tief in sich selbst blicken. Für jede Frau, für jeden Mann, unabhängig von Alter, Herkunft oder Vorbildung zu empfehlen!" (Ief Parsch -Wörter Im...

Abgemahnte Film-Werke: Bauer sucht Sau Teil 1 Familiensünden unter deutschen Dächern 15 Rechteinhaber: MMV Multi Media Verlag GmbH Kanzlei: Lihl Wegen unerlaubter Verwertung urheberrechtlich geschützter Film-Werke lässt die MMV Multi Media Verlag GmbH durch die Kanzlei Lihl abmahnen. Vom Anschlussinhaber wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung nebst Zahlung eines Abgeltungsbetrages gefordert. Hintergrund der Abmahnung ist die Behauptung es wäre in einem Peer-to-Peer Netzwerk (z.B. Kademlia [Vuze, eMule], Gnutella [LimeWire, Gtk-Gnutella, Phex], Gnutella2 [Shareaza], FastTrack [Kazaa Lite K++],...

Die BZgA (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung) will sicher kein Spielverderber sein, wenn es um das berühmte Glas Wein zum Essen geht: „... Alkohol ist, in geringen Mengen genossen, für gesunde Erwachsene nicht schädlich“ steht auf dem Portal der aktuellen Kampagne „Alkohol? Kenn-dein-Limit“ geschrieben. Allerdings sei unangemessen hoher Alkoholkonsum mit vielen Risiken und gesundheitlichen Negativfolgen verbunden: Wer zu häufig zu viel Alkohol trinkt, der begibt sich in Gefahr. Erst mag eine psychische Abhängigkeit die Folge sein. Schließlich kann es zu einer physischen Abhängigkeit kommen, zu schweren Krankheiten,...

Inhalt abgleichen