Sucht

Es stellt sich die grundsätzliche Frage, warum ein Organismus überhaupt krank wird. Die Natur hat Krankheit nicht im Programm! Was ist es also? Die Schwerpunkt-Praxen Schell in Berlin und Stuttgart beschäftigen sich seit Bestehen (1994) mit den unterschiedlichsten Erkrankungen. Schwerpunkte sind, u. a. - Orthopädie und Gewebeerkrankungen - Allergie – auch: AllergoWell (Soforthilfe) - Immunologie (Störungen des Immunsystems, auch Autoimmunerkrankungen) - Onkologie (begleitend und initiativ) - Burn-Out-Syndrom - Ernährung (auch Figur und Gewicht) - Suchterkrankungen (unabhängig vom Suchtmittel) - Psyche (Lebensstrategien,...

Das Thema Sucht und Abhängigkeit im Management ist sehr delikat und wird in der Öffentlichkeit totgeschwiegen. Die Folgen für die Firma und auch die Mitarbeiter können dramatisch sein. Ganz selten dringt ein prominenter Fall an die Öffentlichkeit. Die Doppelmoral von Top Führungskräften ist ebenso ein Thema mit explosivem Zündstoff für Unternehmen und Top Manager in DAX Konzernen. Der Rücktritt von Bischöfin Käßmann wegen Alkohol am Steuer, aber auch der neuere Fall des HSV-Chef, der mit Alkohol am Steuer durch die Medien ging, beweist die Brisanz. Qualifizierte Coachs der European Coaching Association (ECA) begleiten Manager...

Lehrte, 10. März 2014 „Überschuldung ist ein Zustand exzessiver Schulden, den der Schuldner nach menschlichem Ermessen nicht mehr aus vorhandenen Einnahmen oder Vermögen beseitigen kann. Der Begriff Überschuldung hat sich umgangssprachlich sowie durch die Verwendung in Spezialgesetzen gebildet. In Deutschland wird der Begriff als eine mögliche Ursache für eine Insolvenz in der Insolvenzordnung definiert, deren Vorgänger die aus dem Jahre 1877 stammende Konkursordnung war. Der Begriff wird auch im Rahmen der Nachlassinsolvenz definiert.“ „Die Ursachen sind: Arbeitslosigkeit 28,3 %, Scheidung/Trennung 14 ,9 %, Krankheit...

Heute blau – morgen blau – übermorgen Klinik. Das Beispiel von Jenny Elvers-Elbertzhagen zeigt, wie schnell ein Imagedesaster entsteht. Bernhard Juchniewicz, Präsident der European Coaching Association, dem Berufsverband professioneller Coaches, klärt über das Thema Sucht auf. Bei Firmenchefs, Unternehmern und Managern kann das bekannt werden einer Drogen- oder Alkoholsucht bis zu Rücknahme von Aufträgen oder Kreditzusagen führen. Missbraucht die Chefin / der Chef Suchtmittel, bleibt das oft lange unbemerkt. Die Folgen für die Firma und auch die Mitarbeiter können dramatisch sein. Die Bundesdrogenbeauftragte nennt im...

Am 3. Mai ist es wieder soweit: Das Weiss- Institut hat seinen nächsten Behandlungstag für alle Österreicher und Schweizer Interessenten, und natürlich sind Teilnehmer aus Süddeutschland auch herzlich willkommen. Wie viele von Ihnen sicherlich schon gesehen haben, wurde Anfang Januar diesen Jahres ein TV-Interview mit Amir Weiss, dem Begründer der Weiss-Methode, und Oliver Günzler, Weiss- Therapeut und Heilpraktiker, mit dem Titel „Schluss mit der Sucht: Zucker- und Rauchentwöhnung nach der Weiss-Methode“ veröffentlicht (http://www.raum-undzeit.com/r-z-online/mediathek/) . Seither sind die Anfragen nach Behandlungen sehr...

Zum ersten Mal seit dem 5-jährigen Bestehen des Weiss- Instituts in Deutschland gibt der Gründer Amir Weiss zusammen mit seinem Kollegen Oliver Günzler ein Interview im Internet TV. In dem einstündigen Gespräch bei raum & zeit Studio Talk ( http://www.raum-und-zeit.com/r-z-online/mediathek/ ) berichten Herr Weiss und Herr Günzler von einem ungewöhnlichen und sehr erfolgreichen Ansatz für die Behandlung von Süchten, der auf einer ganzheitlichen Sicht des Menschen und einem tiefen Verständnis der Wechselwirkungen zwischen internen Balancen und äußeren Einflüssen basiert. Das Weiss Institut bietet international bereits...

Die Klinik ‚Alte Flugschule‘ in Sachsen setzt auf Suchttherapie mit schulischer und beruflicher Qualifizierung Seit zwölf Jahren therapiert die Fachklinik ‚Alte Flugschule‘ im Erzgebirge Abhängige von illegalen Drogen. Die konsequente Abstinenz gegenüber allen Rauschmitteln wird unterstützt durch einen klar organisierten Tagesablauf und viel Sport - grundlegende Spielregeln einer erfolgreichen Rehabilitation. Hinzu kommen Gruppentherapie und Einzelgespräche sowie schulische und berufliche Qualifikation. Ein Konzept, das nachweislich funktioniert, denn die Abbrecher-Quote in der ‚Alten Flugschule‘ ist gering, die...

(ddp direct) Köln, 10. Juli 2013. Aufgrund der demografischen Entwicklung wird es in Deutschland künftig mehr Menschen im fortgeschrittenen Alter mit Suchterkrankungen geben. Die Deutsche Hauptstelle für Suchtgefahren geht davon aus, dass bis zu 400.000 über 60-Jährige von Alkoholabhängigkeit betroffenen sind und etwa 1,7 bis 2,8 Millionen Menschen über 60 einen problematischen Medikamentenkonsum aufweisen. Das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) fordert in der aktuellen Ausgabe seines Fachmagazins ProAlter, Betroffene in Zukunft besser zu unterstützen. Wenn es gelingen soll, die Altenhilfe und die Suchthilfe zu sensibilisieren...

Schon lange hatte ich vor, ein Buch über Alkoholismus und meine eigene Alkoholabhängigkeit zu schreiben und hierin meine Erfahrungen mit dieser Krankheit, Therapien und Selbsthilfegruppen darzulegen. Ich habe es immer wieder aufgeschoben, weil ich den richtigen »Aufhänger« einfach nicht finden konnte. Denn ein reines Sachbuch sollte es nicht werden, schließlich gibt es davon Unmengen, auch kein Roman und schon gar nicht wollte ich meine Mitmenschen mit meiner Lebensbeichte langweilen. So ist dann dieses Buch entstanden: eine Mischung aus Sachinformation, Dokusoap mit Anteilen von dichterischer Freiheit, autobiografischen Elementen...

Bremen - Die heutige Gesellschaft ist eine leistungsorientierte Gesellschaft, die täglichen Aufgaben zu bewältigen wird zunehmend schwieriger. Der Alltag ist häufig von Stress, Druck und permanentem Leistungsansprüchen geprägt. Kein Wunder, dass sich viele Menschen nach Ruhe sehnen und dem Gefühl, das Tempo mal selbst zu bestimmen. Aber wie lernen wir wieder uns ins Gleichgewicht zu bringen? Im Buch „Psychologie kurz und knapp verpackt“, geben die Autoren Schütz und Beuke Einblicke ins Seelenleben, führen die Leser ins große Reich der Gefühle, und bieten bei psychologischen Problemen Lösungsansätze. Ein Blick auf das...

Inhalt abgleichen